BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 69 von 69

8. Mai - Tag der Befreiung

Erstellt von papodidi, 08.05.2013, 00:05 Uhr · 68 Antworten · 4.680 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    9.702
    Zitat Zitat von Hermann Beitrag anzeigen
    Genießt den Anblick des edlen und gerechten Ivan.
    Ziemlich unpassendes Vokabular findest du nicht? Wieso hätte der gemeine Ivan edel und gerecht sein sollen den jenigen ggü, die diese Werte jahrelang ignoriert.. Gar, verhöhnt haben?

  2. #62
    Avatar von Hermann

    Registriert seit
    03.04.2019
    Beiträge
    135
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Ziemlich unpassendes Vokabular findest du nicht? Wieso hätte der gemeine Ivan edel und gerecht sein sollen den jenigen ggü, die diese Werte jahrelang ignoriert.. Gar, verhöhnt haben?
    Weil er der neue Mensch war.
    Und deutsche Frauen auf der Straße zu belästigen hat eher wenig mit einer, auf welcher Art auch immer gearteten, Vergeltung zu tun.

  3. #63

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    9.702
    Zitat Zitat von Hermann Beitrag anzeigen
    Weil er der neue Mensch war.
    Und deutsche Frauen auf der Straße zu belästigen hat eher wenig mit einer, auf welcher Art auch immer gearteten, Vergeltung zu tun.
    Wer weiß was die dirne auf dem Bild auf dem kerbholz hatte.

  4. #64
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    21.845
    Zitat Zitat von Hermann Beitrag anzeigen
    Weil er der neue Mensch war.
    Und deutsche Frauen auf der Straße zu belästigen hat eher wenig mit einer, auf welcher Art auch immer gearteten, Vergeltung zu tun.
    Alles was man zu dem Thema schreibt wird eh falsch sein und ausgelegt werden. Was ich bei dem Thema auf jeden Fall zum Vorwurf mache: Es war ein Massenphänomen. Nicht mal irgendjemand in Kommandoverantwortung in der Roten Armee wurde dafür je groß belangt. Es gab kleinere Strafen für ein paar Hanseln. Zu spät und im Grunde auch wie ein Tropfen auf den heißen Stein.

    Und was ich auch zum Vorwurf mache es war bei uns lange sogar regelrecht verboten, irgendwie darüber zu reden.

    Arminius: Die Wehrmacht kam mit einem Vernichtungskrieg zu uns. Und so wurde dieser Krieg auch ausgeführt. Hast du auch nur ansatzweise eine Vorstellung, was an unglauiblicher Gewalt da abging? Die Menschen mussten durch die größte Scheiße, jahrelang. Sie haben Freunde sterben sehen und haben selbst getötet. Was glaubst du, was da ein Frauenkörper zählte? Alkohol, Siegestrunkenheit... kommt noch dazu. Und dass die Deutschen uns vier Jahre unvorstellbaren Leids gebracht haben. Das ist eine Tatsache. Krieg macht leider aus nur sehr wenigen einen guten Menschen.

    Es gibt abseits von "trockenen" Sachbüchern von Historikern ob allgemein zum Krieg, oder spezieller zur Ostfront oder zur Roten Armee usw. etwa ein Buch. Was ich ehrlich sehr empfehlen kann. Von Swetlana Alexijewitsch. "Der Krieg hat kein weibliches" Gesicht". Sie ist keine Historikerin. Aber sie hat dafür imo wertvollste Arbeit geleistet. Es ist eine Sammlung, eine Aufbereitung von Erinnerungen sowjetischer Frontkämpferinnen. Der Autorin ging es gerade um den bei weitem nicht ausschließlich, aber vornehmlich weiblichen Blick. Eben nicht die "typischen Heldengeschichten", und dort und dort in der Einheit, und diese oder jene Panzer.... Nein, es ging ihr darum, aus den Frauen den realen Alltag heraus zu kitzeln. Das, was für einen Menschen auf der sowjetischen Seite der Krieg ausmachte. Was die Menschen selbst jahrelang verdrängt und verschwiegen haben und auch mussten. Ich kenne kaum ein "gesammeltes Werk", was wahrscheinlich besser einen Eindruck über diesen Krieg bei uns vermittelt. Im Übrigen erzählt Alexijewitsch auch ohne Scheu, wie zu verschiedenen Zeiten teils noch von Sowjetzensur konfrontiert war gerade wenn es dann z.B. auch um das Thema Vergewaltigungen ging. Sehr harter Tobak dabei, wirklich harter. Aber für jemanden mit wirklich Interesse und nicht nur Bildchen und Phrasen....

  5. #65
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    30.279
    Zitat Zitat von Hermann Beitrag anzeigen
    Weil er der neue Mensch war.
    Und deutsche Frauen auf der Straße zu belästigen hat eher wenig mit einer, auf welcher Art auch immer gearteten, Vergeltung zu tun.
    Ich dachte der Ivan sei der Untermensch und Hermann der neue Mensch, zumindest hat der Ivan gewonnen und dafür gebührt im ewiger Dank

  6. #66
    Avatar von Hermann

    Registriert seit
    03.04.2019
    Beiträge
    135
    Zitat Zitat von Jure Gagaric Beitrag anzeigen
    Ich dachte der Ivan sei der Untermensch und Hermann der neue Mensch, zumindest hat der Ivan gewonnen und dafür gebührt im ewiger Dank
    Unterlasse bitte deine kontrarevolutionären Auslassungen. Ivan war der neue Mensch sowjetischer Prägung. Ewiger Dank gebührt allein Tovarisch Stalin.

  7. #67

    Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    995
    Hab's gestern total verrafft.

    Danke den Befreiern. Ihr werdet nie vergessen werden.

    Edit: Unnötige Bombardierungen und andere schlechte Taten der Sieger sind nicht zu entschuldigen. Aber Hitler musste besiegt werden.

  8. #68
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    11.327
    Zitat Zitat von Yaroslav Beitrag anzeigen
    Hab's gestern total verrafft.

    Danke den Befreiern. Ihr werdet nie vergessen werden.

    Edit: Unnötige Bombardierungen und andere schlechte Taten der Sieger sind nicht zu entschuldigen. Aber Hitler musste besiegt werden.

  9. #69
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    30.279
    Zitat Zitat von Hermann Beitrag anzeigen
    Unterlasse bitte deine kontrarevolutionären Auslassungen. Ivan war der neue Mensch sowjetischer Prägung. Ewiger Dank gebührt allein Tovarisch Stalin.
    Auch wenn der Thread allein der Huldigung der ehrenhaften Befreier gilt, denn wir slawischen untermenschen unser Leben verdanken:

    mal etwas intellektuelles

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. 8. Mai - Tag der Befreiung vom deutschen Faschismus
    Von Bambi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 361
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 20:19
  2. 10 Jahre Kosovo-Befreiung
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 15:38
  3. die wahre Befreiung Albaniens
    Von Brilliance_Eagle im Forum Politik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 15:59
  4. 60. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 18:20