BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 68 ErsteErste ... 1723242526272829303137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 678

90 von 100 Helden der Griechischen Revolution waren Albaner(

Erstellt von Albanesi, 31.01.2005, 21:33 Uhr · 677 Antworten · 54.928 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    ich weiß´nicht in welchen paralleluniversum du lebst aber menschen demonstrieren und einer ist sogar gestorben um das geld von der eu nicht zu kriegen
    also hör auf hier irgendwelche lügen zu erzählen
    Das geht auf das Konto von euren Politikern die Müsst ihr zur rechenschaft ziehen.

  2. #262
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Um albanien mach ich mir keine Sorgen wir sind auf einen Guten weg
    ja natuerlich sagt auch keiner was, doch mach dir gedanken warum laender, wie somalia, burma etc schuldenfrei sind, und laender wie japan, usa viele schulden haben

  3. #263
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.747
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Das geht auf das Konto von euren Politikern die Müsst ihr zur rechenschaft ziehen.
    das unsere politiker pissa sind und verräter des hellenismus wissen wir auch selber musste uns net sagen

  4. #264
    Albanese
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    jo alles klar


    was ich aber ziemlich geil finde ist wenn solche typ albaner wie du immer wieder die schulden in den mund nehmen

    ist es nicht irgendwie peinlich und demütigend wenn griechenland trotz wirtschaftskrise um ecken besser darsteht als albanien???tja armenhaus europas bleibt eben armenhaus europas
    Warum steht ihr noch besser dar ? Weil die EU euch noch nicht fallen gelassen hat ohne sie wärt ihr jetzt das europäische Sierria Leone aber bald macht die EU das nicht mehr mit euch mit und ich gönne euch diesen Absturz so sehr das glaubst du nicht.
    Und besuch mal Albanien Heute wirst dich wundern Grieche. Warten wir mal noch paar Jahre ab und sehen wie sich Albanien weiterentwickelt und Griechenland den Bach runtergeht.

  5. #265
    Albanese
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ja natuerlich sagt auch keiner was, doch mach dir gedanken warum laender, wie somalia, burma etc schuldenfrei sind, und laender wie japan, usa viele schulden haben
    Das afrikanische Land Simbabwe mit einer Arbeitslosigkeit von 80% erwähnst du aber nicht das hochverschuldet ist über 200% von dem BiP
    Deutschland hat mehr Schulden als Griechenland der Unterschied ist aber dass für Deutschland diese Schulden weniger bedeutend sind da sie ein hohes BiP haben während Griechenland so arm ist dass es seine momentanen Schulden auf keinen Fall zurückzahlen könnte.

  6. #266
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Aurel Marki Beitrag anzeigen
    Warum steht ihr noch besser dar ? Weil die EU euch noch nicht fallen gelassen hat ohne sie wärt ihr jetzt das europäische Sierria Leone aber bald macht die EU das nicht mehr mit euch mit und ich gönne euch diesen Absturz so sehr das glaubst du nicht.
    Und besuch mal Albanien Heute wirst dich wundern Grieche. Warten wir mal noch paar Jahre ab und sehen wie sich Albanien weiterentwickelt und Griechenland den Bach runtergeht.
    hier erkennst du das?
    das ist das beste krankenhaus was ihr zur zeit habt in albanien, das von griechen errichtet wurde, und willst hier griechenland mit albanien vergleichen...seit nicht mal in der lage ein krankenhaus zu errichten.

    wenn das beste was ihr habt wir errichten, und willst uns was von entwicklung erzaehlen. wenn wir drauf gehen werdet ihr auch drauf gehen.

    YGEIA--> griechischer name


    und griechisches logo

    errichtet von: Marfin Investmet Group
    MARFIN INVESTMENT GROUP



    YGEIA HOSPITAL in Tirana
    HYGEIA Hospital Tirana




    sogar in afrika sind unsere firmen taetig:
    Hygeia Group


    kannst dir weiter einen runter hollen bei eure wirtschaft,
    die in hellensiche hand ist seit den 90jahren.
    und mit geklauten mercedes fahren aus griechenland.



    Die albanischen, als auch die italienischen Behörden scheinen dagegen machtlos zu sein.Die Fahrzeuge wären selbst mit einem regulären nordeuropäischem Gehalt für Normalbürger kaum zu finanzieren. Die meisten Auslandsalbaner leben aber meist in süditalienischen Niedriglohnregionen und führen ungelehrte Tätigkeiten aus. Somit werden ehrliche Albaner in der "Diaspora" nur von einem VW-Touareg oder einem Porsche Cayenne träumen können.
    Unglaublich, witzig und wahr: Im Sommer 2009 reiste der albanische Ministerpräsident mit einem S-Klasse Mercedes nach Griechenland. Die griechischen Behörden stellten fest, dass der Wagen gestohlen gemeldet wurde.
    Pedro May: Südalbanien, Ionisches Meer - Zwischen Vlore & Butrint



    kannst wirklich stolz drauf sein.

  7. #267
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.747
    Zitat Zitat von Aurel Marki Beitrag anzeigen
    Warum steht ihr noch besser dar ? Weil die EU euch noch nicht fallen gelassen hat ohne sie wärt ihr jetzt das europäische Sierria Leone aber bald macht die EU das nicht mehr mit euch mit und ich gönne euch diesen Absturz so sehr das glaubst du nicht.
    was soll schon passieren wenn die EU uns fallen lässt??richtig sie werden ein batzen geld verlieren darum gehts doch in dieser ganzen scheisse mehr nicht

    deutschland frankreich usw haben auch unzählige male gegen den stabilitätspakt verstoßen und haben auch ein haufen von schulden und???diese staaten stehn immernoch gut da darum macht dein beitrag kein sinn

    Zitat Zitat von Aurel Marki Beitrag anzeigen
    Und besuch mal Albanien Heute wirst dich wundern Grieche. Warten wir mal noch paar Jahre ab und sehen wie sich Albanien weiterentwickelt und Griechenland den Bach runtergeht.

    jep deswegen strömt dein volk in scharen in mein land ein weil albanien luxusland pur ist träum weiter


    einer hat sogar erwähnt das griechen bald in albanien arbeiten werden



    allein berlin hat fast ein genauso großes BIP wie Albanien aber yo ihr werdet euch prächtig weiterentwickeln

  8. #268

    Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    351
    Seit Beginn der modernen griechischen Staatenbildung haben die meißten philhellenischen Aktivisten und europäische Aristokraten die Zeitzeugen waren, stets versucht dem Ausland weißzumachen dass die griechische Revolution ein Produkt ethnischer Griechen sei, die Nachfahren der hellenischen Antike waren.
    Nur so konnte man auf internationale Unterstützung hoffen.
    Man hätte wohl keine Unterstützung bekommen wenn man damit geworben hätte dass die Revolution durch wilde albanesische Analphabeten entstand.

    Einer der wichtigsten und neutralsten Zeitzeugen war wohl Lord Byron der offen über den ethnischen und kulturellen Hintergrund der Kämpfer sprach.

    Man kann nicht von prozentualen Anteilen sprechen und über genaue Zahlen. Man kann aber mit Sicherheit sagen dass der größte Teil der Krieger in der Revolution in ganz Griechenland aus Arvaniten bestand. Einen anderen wichtigen Teil bildeten die Manioten und die Sfakioten aus Kreta. Aus anderen griechischen Bevölkerungsteilen kam kaum bis kein Wille zum Kampf und zur Revolution.

    Das kommt alles nicht von ungefähr. Arvaniten , Manioten und Sfakiaten wird nachgesagt sie seien die größten kulturellen Nachfahren der Dorier. Viele Sitten und Gebräuche sprechen dafür.
    Die genannten Gruppen waren die einzigen die in Griechenland kampferprobt waren und Klanstrukturen hatten. Meißten waren die Gruppen ohnehin in Familienfehden verstrickt und waren ständig bewaffnet sowie hatten sie einen besonderen Ehrenkodex.
    Die anderen Griechen kannten das meißt nicht. Sie hatten keine Vendettas und waren nicht kampferprobt.

    Also, wenn man sich nun eine Liste aus bekannten Kämpfern der Revolution ansieht, merkt man schnell, wenn man sich denn auskennt, dass ein großer Teil Arvaniten war. Das war auch die Aussage der Doku
    1821- O ethnikos Mythos
    die im griechischen Free TV lief, und vielen Nationalisten bitter aufstoß.

  9. #269
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.747
    Zitat Zitat von Kastriotis Beitrag anzeigen
    Seit Beginn der modernen griechischen Staatenbildung haben die meißten philhellenischen Aktivisten und europäische Aristokraten die Zeitzeugen waren, stets versucht dem Ausland weißzumachen dass die griechische Revolution ein Produkt ethnischer Griechen sei, die Nachfahren der hellenischen Antike waren.
    Nur so konnte man auf internationale Unterstützung hoffen.
    Man hätte wohl keine Unterstützung bekommen wenn man damit geworben hätte dass die Revolution durch wilde albanesische Analphabeten entstand.

    Einer der wichtigsten und neutralsten Zeitzeugen war wohl Lord Byron der offen über den ethnischen und kulturellen Hintergrund der Kämpfer sprach.

    Man kann nicht von prozentualen Anteilen sprechen und über genaue Zahlen. Man kann aber mit Sicherheit sagen dass der größte Teil der Krieger in der Revolution in ganz Griechenland aus Arvaniten bestand. Einen anderen wichtigen Teil bildeten die Manioten und die Sfakioten aus Kreta. Aus anderen griechischen Bevölkerungsteilen kam kaum bis kein Wille zum Kampf und zur Revolution.

    Das kommt alles nicht von ungefähr. Arvaniten , Manioten und Sfakiaten wird nachgesagt sie seien die größten kulturellen Nachfahren der Dorier. Viele Sitten und Gebräuche sprechen dafür.
    Die genannten Gruppen waren die einzigen die in Griechenland kampferprobt waren und Klanstrukturen hatten. Meißten waren die Gruppen ohnehin in Familienfehden verstrickt und waren ständig bewaffnet sowie hatten sie einen besonderen Ehrenkodex.
    Die anderen Griechen kannten das meißt nicht. Sie hatten keine Vendettas und waren nicht kampferprobt.

    Also, wenn man sich nun eine Liste aus bekannten Kämpfern der Revolution ansieht, merkt man schnell, wenn man sich denn auskennt, dass ein großer Teil Arvaniten war. Das war auch die Aussage der Doku
    1821- O ethnikos Mythos
    die im griechischen Free TV lief, und vielen Nationalisten bitter aufstoß.
    wie jetzt arvaniten sind doch albanischstämmig oder net??wie können sie dorier also seien??


    oder sind dorier auch albanischstämmig und die manioten und sfakioten demnach auch??

  10. #270
    Albanese
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    hier erkennst du das?
    das ist das beste krankenhaus was ihr zur zeit habt in albanien, das von griechen errichtet wurde, und willst hier griechenland mit albanien vergleichen...seit nicht mal in der lage ein krankenhaus zu errichten.

    wenn das beste was ihr habt wir errichten, und willst uns was von entwicklung erzaehlen. wenn wir drauf gehen werdet ihr auch drauf gehen.

    YGEIA--> griechischer name


    und griechisches logo

    errichtet von: Marfin Investmet Group
    MARFIN INVESTMENT GROUP



    YGEIA HOSPITAL in Tirana
    HYGEIA Hospital Tirana




    sogar in afrika sind unsere firmen taetig:
    Hygeia Group


    kannst dir weiter einen runter hollen bei eure wirtschaft,
    die in hellensiche hand ist seit den 90jahren.
    und mit geklauten mercedes fahren aus griechenland.



    Die albanischen, als auch die italienischen Behörden scheinen dagegen machtlos zu sein.Die Fahrzeuge wären selbst mit einem regulären nordeuropäischem Gehalt für Normalbürger kaum zu finanzieren. Die meisten Auslandsalbaner leben aber meist in süditalienischen Niedriglohnregionen und führen ungelehrte Tätigkeiten aus. Somit werden ehrliche Albaner in der "Diaspora" nur von einem VW-Touareg oder einem Porsche Cayenne träumen können.
    Unglaublich, witzig und wahr: Im Sommer 2009 reiste der albanische Ministerpräsident mit einem S-Klasse Mercedes nach Griechenland. Die griechischen Behörden stellten fest, dass der Wagen gestohlen gemeldet wurde.
    Pedro May: Südalbanien, Ionisches Meer - Zwischen Vlore & Butrint



    kannst wirklich stolz drauf sein.

    Trotzdem macht Albanien Jahr für Jahr ein Wirtschaftswachstum von 5-6% bei uns boomt es fahr am besten hin und überzeug dich selbst und in Griechenland sinkt die Wirtschaft dramatisch. Ich weiß in den 90er Jahren war Albanien am Boden aber das sind wir Heute































































































































Ähnliche Themen

  1. die albaner aus drenica waren orthodox
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.12.2015, 20:30
  2. Serben und Albaner waren mal Verbündete!
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 12:33
  3. Albanien-Albaner waren neidisch auf Kosovo-Albaner
    Von Princip_Grahovo im Forum Politik
    Antworten: 278
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 12:57
  4. dürfen muslimische albaner skanderbeg als helden verehren?
    Von Pjetër Bogdani im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 987
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 05:34