BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 61 von 68 ErsteErste ... 1151575859606162636465 ... LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 610 von 678

90 von 100 Helden der Griechischen Revolution waren Albaner(

Erstellt von Albanesi, 31.01.2005, 21:33 Uhr · 677 Antworten · 54.882 Aufrufe

  1. #601
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist des die Flagge von Byzantium




    Ne, jetzt im Ernst. Habe gelesen, dass die Türken den Halbmond als islamisches Symbol schon vor der Eroberung Konstantinopels in Gebrauch hatten.

    Heraclius

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    solange keine quellen hier gepostet werden, seid ihr nicht glaubwürdig. auch wenn ihr euch gegenseitig dankes gebt.



    Habe dir grad Danke gegeben. Dann isses wenigstens ausgeglichen.

    Heraclius

  2. #602
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    solange keine quellen hier gepostet werden, seid ihr nicht glaubwürdig. auch wenn ihr euch gegenseitig dankes gebt.

    Sagt ausgerechnet du

    Was ist jetzt?Wo ist deine Quelle die besagt das die Gr Flagge auf die Fahne von Bayern basiert?

  3. #603
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.073
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Sagt ausgerechnet du

    Was ist jetzt?Wo ist deine Quelle die besagt das die Gr Flagge auf die Fahne von Bayern basiert?
    erst du. hadi yaa

  4. #604
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ne, jetzt im Ernst. Habe gelesen, dass die Türken den Halbmond als islamisches Symbol schon vor der Eroberung Konstantinopels in Gebrauch hatten.

    Heraclius

    Jo kann sein diese Flagge ist ja auch die von Byzantium und wurde schon in der Antike benutzt bis zum Jahre 330n. chr als Konstantin die Stadt umbenannte.

    Also viele Jahrunderte vor dem Islam

    - - - Aktualisiert - - -

    Hier damilt Almilia net weint :

    http://en.wikipedia.org/wiki/Star_and_crescent

    By the late Hellenistic or early Roman period, the star and crescent motif had been associated to some degree with Byzantium. If any goddess had a connection with the walls inConstantinople, it was Hecate. Hecate had a cult in Byzantium from the time of its founding. Like Byzas in one legend, she had her origins in Thrace. For example, some Byzantine coins of the 1st century BC and later show the head of Artemis with bow and quiver, and feature a crescent with what appears to be a six-rayed star on the reverse. In 330 AD, Byzantium Emperor Constantin used this symbol while rededicating Constantinople to Virgin Mary.[14] According to accounts which vary in some of the details, in 340 BC the Byzantines and their allies the Athenians were under siege by the troops of Philip of Macedon. On a particularly dark and wet night Philip attempted a surprise attack but was thwarted by the appearance of a bright light in the sky. This light is occasionally described by subsequent interpreters as a meteor, sometimes as the moon, and some accounts also mention the barking of dogs. However, the original accounts mention only a light in the sky, without specifying the moon.[15] To commemorate the event the Byzantines erected a statue of Artemis (or Hecate)lampadephoros (light-bearer or bringer). This story survived in the works Hesychius of Miletus, who in all probability lived in the time of Justinian I. His works survive only in fragments preserved in Photius and the 10th century lexicographer Suidas. The tale is also related by Stephanus of Byzantium, and Eustathius.
    Devotion to Hecate was especially favored by the Byzantines for her aid in having protected them from the incursions of Philip of Macedon. Her symbols were the crescent and star, and the walls of her city were her provenance.[16]

    Later, under the Romans, cities in the empire often continued to issue their own coinage. "Of the many themes that were used on local coinage, celestial and astral symbols often appeared, mostly stars or crescent moons."[6] The wide variety of these issues, and the varying explanations for the significance of the star and crescent on Roman coinage precludes their discussion here. It is, however, apparent that by the time of the Romans, coins featuring a star or crescent in some combination were not at all rare.

  5. #605
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.073
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ne, jetzt im Ernst. Habe gelesen, dass die Türken den Halbmond als islamisches Symbol schon vor der Eroberung Konstantinopels in Gebrauch hatten.

    Heraclius
    die göktürken haben es aber nicht als ein islamisches symbol benutzt

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen

    Hier damilt Almilia net weint :
    danke, aber diese quelle sagt nichts aus. esgab viele reiche die stern und mond als symbol benutzten

    das göktürkische reich (552-744) hatte auch solche münzen.




    ich warte auf andere quellen

  6. #606
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888


    Die ähneln ja auch extrem der heutige TR Fahne!!!!!

    Die Flagge von Byzantium sieht genauso aus wie die Türkische.

    Zufall? Wenn es dich ruhig schlafen lässt glaub daran

  7. #607
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    die göktürken haben es aber nicht als ein islamisches symbol benutzt

    - - - Aktualisiert - - -

    danke, aber diese quelle sagt nichts aus. esgab viele reiche die stern und mond als symbol benutzten

    das göktürkische reich (552-744) hatte auch solche münzen.




    ich warte auf andere quellen





    Bist du sicher, dass die Gök-Türken in Zentralasien damals überhaupt ne Geldwirtschaft führten und Münzen ausgaben? Die basierten sich doch eher auf Tausch- und Naturalwirtschaft, bzw. hatten wenn schon Geld aus Persien, aus dem muslimischen Kalifat oder aus China im Umlauf.

    Heraclius

  8. #608
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.073
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen

    Die Flagge von Byzantium sieht genauso aus wie die Türkische.

    Zufall? Wenn es dich ruhig schlafen lässt glaub daran
    ich hätte eine quelle, dass es die byzantische flagge ist. ich warte immer noch.


    und noch eine frage. haben deiner meinung nach die mamluken ihre flagge auch von den oströmern geklaut?


    Battle of Wadi al-Khazandar - Wikipedia, the free encyclopedia

  9. #609
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.456
    Almila liest wohl gerne.

  10. #610
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Nö ich will damit sagen das der gesamte Islam diese Symbole von der antiken Stadt Bzyantium kopiert hat,die wiederum das Symbol der Diana war

Ähnliche Themen

  1. die albaner aus drenica waren orthodox
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.12.2015, 20:30
  2. Serben und Albaner waren mal Verbündete!
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 12:33
  3. Albanien-Albaner waren neidisch auf Kosovo-Albaner
    Von Princip_Grahovo im Forum Politik
    Antworten: 278
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 12:57
  4. dürfen muslimische albaner skanderbeg als helden verehren?
    Von Pjetër Bogdani im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 987
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 05:34