BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 62 von 68 ErsteErste ... 1252585960616263646566 ... LetzteLetzte
Ergebnis 611 bis 620 von 678

90 von 100 Helden der Griechischen Revolution waren Albaner(

Erstellt von Albanesi, 31.01.2005, 21:33 Uhr · 677 Antworten · 54.952 Aufrufe

  1. #611
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.086
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Bist du sicher, dass die Gök-Türken in Zentralasien damals überhaupt ne Geldwirtschaft führten und Münzen ausgaben? Die basierten sich doch eher auf Tausch- und Naturalwirtschaft, bzw. hatten wenn schon Geld aus Persien, aus dem muslimischen Kalifat oder aus China im Umlauf.


    Heraclius
    keine ahnung ob man das geldwirtschaft nennen kann, aber diese münzen gab es.


    Cirdan Yabgu
    Oghuz Yabgu State - Wikipedia, the free encyclopedia


    Tegin ist ein alttürkisches wort und bedeutet Prinz (heute benutzen hauptsächlich die ägäis türken dieses wort)

  2. #612
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    keine ahnung ob man das geldwirtschaft nennen kann, aber diese münzen gab es.


    Cirdan Yabgu
    Oghuz Yabgu State - Wikipedia, the free encyclopedia


    Tegin ist ein alttürkisches wort und bedeutet Prinz (heute benutzen hauptsächlich die ägäis türken dieses wort)



    The Oguz Yabgu State (Oguz il, meaning Oguz Land, Oguz Country, 750–1055) was a Turkic state, founded by Oguz Turks in 766, located geographically in an area between the coasts of the Caspian and Aral Seas. Oguz tribes occupied a vast territory in Kazakhstan along the Irgiz, Yaik, Emba, and Uil rivers, the Aral Sea area, the Syr Darya valley, the foothills of the Karatau Mountains in Tien-Shan, and the Chui River valley. (see map) The Oguz political association developed in the 9th and 10th centuries in the basin of the middle and lower course of the Syr Darya and adjoining the modern western Kazakhstan steppes.


    "founded by Oguz Turks in 766" ist natürlich was anderes. Du hattest vorhin was von 552-774 geschrieben. Aber ich bezweifle, dass die Türken damals schon Geldwirtschaft betrieben. Wegen der Fahne von Byzanz, bin ich noch am recherchieren. Ich hatte es vor längerer Zeit mal im Internet gefunden, aber ich weiß nicht mehr wo. Sobald ich es habe poste ich es hier.

    Heraclius

  3. #613
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.086
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    "founded by Oguz Turks in 766" ist natürlich was anderes. Du hattest vorhin was von 552-774 geschrieben.
    das ist die erste münze (Cirdan Yabgu)
    die zweite münze gab es im göktürkischem reich und das göktürkische reich endete 744

    muss jetzt weg

  4. #614
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    CONSTANTINOPLE

    The star and crescent symbol was originally used as the flag of Constantinople. According to legend in 339 BC the city of Byzantium, (later known as Constantinople and then Istanbul), won a decisive battle under a brilliant waxing moon which they attributed to their patron Goddess Artemis (Diana in Roman mythology) whose symbol was the crescent moon.

    Star and Crescent | City of Portsmouth Coat Of Arms


    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #615
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    das ist die erste münze (Cirdan Yabgu)
    die zweite münze gab es im göktürkischem reich und das göktürkische reich endete 774



    Habe es gefunden, es ist in diesem Artikel über byzantinische Heraldik enthalten. Du musst unten schauen wo steht "Altre bandiere e emblemi bizantini". Bei dem Halbmond ohne Stern steht:




    "Die Stadt von Byzanz wurde auf der griechischen Göttin Artemis gewidmet, in 667 BC, deren Symbol der Mondsichel, so dass dieses Symbol wurde auch als ein Symbol der Stadt von Byzanz für fast 1000 Jahren, von 667 BC bis 330d.C."


    Bei der Fahne mit Stern steht:




    "Als die Stadt von Byzanz wurde Christian in 330, ein Star wurde auf die zunehmenden Mondes von Artemis, als ein Emblem, das ein Attribut der Jungfrau Maria bedeuten kamen hinzu."

    Araldica bizantina - Wikipedia



    Außerdem hier noch das Wappen der Familie von Kaiser Isaak Komnenos:




    Isaac Komnenos of Cyprus - Wikipedia, the free encyclopedia




    Es sieht also schon so aus, als ob diese Symbole in Byzanz schon vor den Türken in Gebrauch waren.

    Heraclius

  6. #616
    GLOBAL-NETWORK
    Scheiss drauf,einer Antwort ist keiner von euch Würdig daher edit.

  7. #617
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    1.132
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Scheiss drauf,einer Antwort ist keiner von euch Würdig daher edit.
    Das nennt man fail, keine Argumente? Schau immer im Spiegel und denk daran: "Selbst die türkische Flagge...".

  8. #618
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.538
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Das nennt man fail, keine Argumente? Schau immer im Spiegel und denk daran: "Selbst die türkische Flagge...".
    Ach lass ihn .
    PS Temetron gib gute grße an den rußen und den germano tsoula

  9. #619
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    1.132
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Nö ich will damit sagen das der gesamte Islam diese Symbole von der antiken Stadt Bzyantium kopiert hat,die wiederum das Symbol der Diana war
    Allein die Moschee Architekturen..

    Alimla, schöne Sache aber du vergisst das wichtigste! December 22–23, 1299 merkst was?

  10. #620
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.101
    almila hetzt gegen griechen, schämen sollte sie sich, freches fräulein vom Bosporus

Ähnliche Themen

  1. die albaner aus drenica waren orthodox
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.12.2015, 20:30
  2. Serben und Albaner waren mal Verbündete!
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 12:33
  3. Albanien-Albaner waren neidisch auf Kosovo-Albaner
    Von Princip_Grahovo im Forum Politik
    Antworten: 278
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 12:57
  4. dürfen muslimische albaner skanderbeg als helden verehren?
    Von Pjetër Bogdani im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 987
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 05:34