BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 29 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 282

Abstammung der heutigen Griechen mit den Antiken Hellenen zweifelhaft

Erstellt von Guerrier, 31.10.2014, 23:20 Uhr · 281 Antworten · 22.550 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    De La Greco,könntest du mal aufhören immer wieder die Albaner zu erwähnen und beleidigen?
    Du bist hier der einzige Grieche der das tut.Wieso?

  2. #72

    Registriert seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2.123
    Zitat Zitat von Carlito Beitrag anzeigen
    Dir ist schon klar welche landsleute sich hier im forum vorallem an der vergangenheit bzw antike aufgeilen oder? Und nein ich meine nicht die mazedonier ala zoran
    das ist wahr bru

  3. #73
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.398
    Zitat Zitat von Guerrier Beitrag anzeigen
    Nicht die Bibel an sich wurde auf Griechisch geschrieben sondern nur ein Teil davon, nämlich das Neue Testament um genau zu sein im Dialekt der Koine, dem jedoch keine Verwandschaft zum Spätantiken Griechisch zugesprochen wird.
    Hast mal wieder voll ins schwarze getroffen.

    Neugriechische Sprache ? Wikipedia
    "Neugriechisch hat sich aus der Koine des Altgriechischen und damit dem antiken attischen Dialekt entwickelt."


    Zitat Zitat von Guerrier Beitrag anzeigen
    Ausserdem ist mir schleierhaft wie du darauf kommst das, das Christentum Hellenisiert ist.
    Sicher war das Christentum eine ausswirkung des Hellenismus. Wenn du dich weniger in Nationalistischen Blogs wie dem unten aufhalten würdest wüsstes du es vielleicht.

    Hellenismus ? Wikipedia
    "Erheblichen Einfluss gewann der Hellenismus früh auch auf das Judentum und auf das sich daraus entwickelnde Christentum – der Apostel Paulus von Tarsus war ein gründlich hellenisierter Jude und auch die Sprache des Neuen Testaments und der meisten frühen Kirchenväter war das Griechische. Das Christentum wurde Ende des 4. Jahrhunderts römische Staatsreligion und fand später weltweite Verbreitung. Damit war es das wohl einflussreichste Erbe des Hellenismus."


    Zitat Zitat von Guerrier Beitrag anzeigen
    Siehe Trachten, unterschieden sich zu den aus Albanien nicht.
    Was soll der Blödsinn mit den Volktrachten eigenlich? Diese sehen sich auf dem ganzen Balkan ähnlich. Sehe zum Beispiel Türkische Volkstracht der Männer aus der Marmara Region und Nord Albanische Volkstracht der Männer.







    Zitat Zitat von Guerrier Beitrag anzeigen
    The Myth of Greek Ethnic 'Purity'

    Mit freundlichen Grüßen,

    Guerrier
    Schöner nationalistischer blog aus Fyrom. httpa/history-of-monkeydonia.blogscheiß.org

    Mit freundlichen Grüßen

    Universität vs deinem Fyrom blog.


    Indo-European Languages: Hellenic Family

    The Hellenistic World and Koine Greek

    The conquests of Alexander the Great (356-323 BC) spread Hellenic culture and the Greek language from his home in Macedonia to the Indus River in the east, and to Egypt in the south. Although Alexander's unified empire did not survive his death, its successor kingdoms (the Antigonid monarchy in Greece, the Seleucid monarchy in Syria, and the Ptolemaic monarchy in Egypt) lasted until the fall of Cleopatra, the last Ptolemaic queen of Egypt, at the hands of the Romans in 31 BC. However, Alexander's cultural achievements long outlasted his political accomplishments, and Hellenic culture and the Greek language continued to thrive in the eastern regions of the Roman Empire.

    The Byzantine Empire and Byzantine (Mediæval) Greek

    Byzantium became the capital of the Eastern Roman Empire in A.D. 330 when the Emperor Constantine refounded it as Constantinople (i.e., the City of Constantine), and with the fall of the Western Empire to the barbarians in A.D. 476 the Byzantine Empire was all that remained of the Romans' once vast imperial possessions. The Byzantine Empire, however, was neither a meager remnant of the Roman Empire nor an outpost of Latin culture in the East, but was rather a powerful state in its own right as well as a center of Greek language and culture until its fall at the hands of the Turks in A.D. 1453.

    Modern Greece and Modern Greek

    Though subject to the Ottoman Turks until its independence in 1821, Greece has maintained its cultural and linguistic heritage to the current day. Modern Greek, the successor to Byzantine or Mediæval Greek, is spoken not only in Greece proper but in diaspora communities throughout the world.

  4. #74
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.811
    Zitat Zitat von Carlito Beitrag anzeigen
    Dir ist schon klar welche landsleute sich hier im forum vorallem an der vergangenheit bzw antike aufgeilen oder? Und nein ich meine nicht die mazedonier ala zoran
    Nichts fuer ungut, aber was das thema angeht sind wir alle haengen geblieben

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Taudan Beitrag anzeigen
    De La Greco,könntest du mal aufhören immer wieder die Albaner zu erwähnen und beleidigen?
    Du bist hier der einzige Grieche der das tut.Wieso?
    Ach ihr duerft verallgemeinern aber wenn ich es tue ist es ein verbrechen??wie es in den wald schalt so kommt es wieder auch raus. Viele albaner die mich all die jahre schon hier kennen wissen das ich im grunde genommen nichts gegen albaner habe. Im.gegenteil eig.bin ich fuer die versoehnung. Aber sobald die nationalisten sich zu wort melden, muss ich meinem senf auch dazugeben. Vorgestern kam die hetze von albani heute von guerrier. Und dann soll ich noch den mund halten bezueglich der albaner??

  5. #75
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.201
    Leute hört doch auch auf wegen einer anderen Meinung zu streiten....solang jeder selber weiß was er ist woher er kommt ist doch alles gut.....
    Das habe ich von meinem Patriarchen gelernt....

  6. #76
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.588
    Zitat Zitat von Guerrier Beitrag anzeigen
    Mit freundlichen Grüßen,

    Guerrier
    Wirklich in fast jedem Satz Lügen und Scheiße verzapft ... alle Achtung!

  7. #77
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Carlito Beitrag anzeigen
    Dir ist schon klar welche landsleute sich hier im forum vorallem an der vergangenheit bzw antike aufgeilen oder? Und nein ich meine nicht die mazedonier ala zoran


    Ein Grieche hat zumindest eine sprachliche Verbindung zu einem Volk der Antike. Die Albaner haben überhaupt keine Verbindung zu keinem Volk der Antike, da in der Antike nachweislich noch keine Albaner existierten. Kleiner aber feiner Unterschied.

    Heraclius

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Žarnoski Beitrag anzeigen
    Leute hört doch auch auf wegen einer anderen Meinung zu streiten....solang jeder selber weiß was er ist woher er kommt ist doch alles gut.....
    Das habe ich von meinem Patriarchen gelernt....


    Wieso? Wenn man sich sicher ist, dass man wirklich antik ist, dann darf man doch dazu stehen?

    Heraclius

  8. #78
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.201
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ein Grieche hat zumindest eine sprachliche Verbindung zu einem Volk der Antike. Die Albaner haben überhaupt keine Verbindung zu keinem Volk der Antike, da in der Antike nachweislich noch keine Albaner existierten. Kleiner aber feiner Unterschied.

    Heraclius

    - - - Aktualisiert - - -





    Wieso? Wenn man sich doch sicher ist, dass man wirklich antik ist, dann darf man doch dazu stehen?

    Heraclius
    Du Halunke du....^^

  9. #79
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ein Grieche hat zumindest eine sprachliche Verbindung zu einem Volk der Antike. Die Albaner haben überhaupt keine Verbindung zu keinem Volk der Antike, da in der Antike nachweislich noch keine Albaner existierten. Kleiner aber feiner Unterschied.

    Heraclius
    Schon wieder fängst du damit an.
    Woher die Idee dass die Albaner keine Verbindung zu einem antiken Volk haben?
    Wieso muss ich mich wiederholen.Seit wann ist der Name eines Volkes wichtig um eine Verbindung zu einem früheren Volk herzustellen?
    Wie kommt man auf so einen scheiss?
    Ich verstehe es echt nicht.

  10. #80
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Carlito Beitrag anzeigen
    Dir ist schon klar welche landsleute sich hier im forum vorallem an der vergangenheit bzw antike aufgeilen oder? Und nein ich meine nicht die mazedonier ala zoran
    Zitat Zitat von Taudan Beitrag anzeigen
    Schon wieder fängst du damit an.
    Woher die Idee dass die Albaner keine Verbindung zu einem antiken Volk haben?
    Wieso muss ich mich wiederholen.Seit wann ist der Name eines Volkes wichtig um eine Verbindung zu einem früheren Volk herzustellen?
    Wie kommt man auf so einen scheiss?
    Ich verstehe es echt nicht.




    Ich dachte die Albaner geilen sich überhaupt nicht auf an antiker Abstammung, wie die... Na ja, wen hatte Carlito el amiguito hier denn nur gemeint??

    Heraclius

Seite 8 von 29 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fallmerayers These zur Ethnogenese der heutigen Griechen
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 00:39
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 18:08
  3. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 12:22
  4. DIE antiken hellenen, die gründer der modernen
    Von MIC SOKOLI im Forum Rakija
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 09:26