BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Adolf Hitler kein "reiner Arier"?

Erstellt von Schiptar, 05.07.2006, 01:32 Uhr · 38 Antworten · 7.539 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.476
    Zitat Zitat von USER01
    Ich mag Hitler's Sinn für Kunst und Architektur.
    Er hatte sich in jungen Jahren als Zeichner versucht, wurde aber verkannt. Deswegen seine besondere Fürsorge für den Architekten A. Speer.

  2. #12

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von USER01
    Ich mag Hitler's Sinn für Kunst und Architektur.
    Er war auch Fahnenflüchtig Verräter..

  3. #13

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip
    Zitat Zitat von USER01
    Ich mag Hitler's Sinn für Kunst und Architektur.
    Meinst du auch die gestaltung von Germania.Der neuen Welthauptstadt nach dem Krieg!
    Auch und vorallem das.

    Schon der Name: Welthauptstadt Germania.....zu extrem!

    Und diese rießigen monumentalen Bauten. Das sind Gebäude welche Geschichte schreiben sollten und so sehen sie auch aus!

  4. #14
    Crane
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Zitat Zitat von USER01
    Ich mag Hitler's Sinn für Kunst und Architektur.
    Er war auch Fahnenflüchtig Verräter..
    Stimmt doch garnicht.. im 1. Weltkrieg hat er gekämpft.

  5. #15

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von USER01
    [
    Auch und vorallem das.

    Schon der Name: Welthauptstadt Germania.....zu extrem!

    Und diese rießigen monumentalen Bauten. Das sind Gebäude welche Geschichte schreiben sollten und so sehen sie auch aus!
    Hmm also ich muss auch sagen das sah schon toll aus.Vor alem die westachse dort. Oder die grosse monumentale kuppel.Sehr SEHR SEHR gross.Also wäre cool gewesen wenn Berlin so ausgesehn hätte.Das einzige was davon übrig ist sind die strassenlaternen in mnachen strassen!

  6. #16
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Hitler war sicher ein Halbalbaner. 8)

  7. #17

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.476
    Zitat Zitat von USER01
    Ich mag Hitler's Sinn für Kunst und Architektur.
    Hitler hatte auch Humor:

    Er musste mit seinem Stab in Weimar übernachten und stieg in einem bescheidenen Hotel ab.
    Immer wenn er sich zur Etagentoilette begab, öffneten alle Gäste ihre Türen, standen Spalier und klatschten, was Adolf Hitler stets mit einem Lächeln registrierte.

  8. #18
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von USER01
    Schon der Name: Welthauptstadt Germania.....zu extrem!

    Und diese rießigen monumentalen Bauten. Das sind Gebäude welche Geschichte schreiben sollten und so sehen sie auch aus!
    Dazu kommt demnächst mal wieder eine Doku auf ARTE:

    Mittwoch, 19. Juli 2006 um 20:40
    VPS : 20.40
    Wiederholungen :
    22.07.2006 um 15:15


    Welthauptstadt Germania
    Dokumentation, Deutschland 2004, RBB
    Regie: Artem Demenok

    Nicht nur in seinen Eroberungskriegen, sondern auch in seinen architektonischen Vorstellungen zeigte sich der Größenwahn Adolf Hitlers. So plante er eine komplette Umgestaltung Berlins. "Germania" sollte die neue Hauptstadt des Tausendjährigen Reiches heißen. Mit den ersten Luftangriffen der Alliierten auf Deutschland musste der Umbau der Hauptstadt eingestellt werden, so dass das monumentale Projekt in den Anfängen stecken blieb.

    Hitlers Größenwahn äußerte sich auch in der Architektur. Bereits vor 1933 träumte er von einer monumentalen Umgestaltung Berlins. "Germania" sollte Hauptstadt und Mittelpunkt des kommenden Tausendjährigen Reiches werden. Schon kurz nach der Machtergreifung beauftragte er den jungen und ehrgeizigen Architekten Albert Speer mit der Planung der Stadt. Wäre alles nach Plan gelaufen, hätte "Germania" im Jahr 1950 fertig gestellt sein sollen - präsentiert in einer Weltausstellung. Den Nazis ging es nicht um eine Modernisierung und Sanierung der Großstadt. Die Wohnungsnot in Berlin interessierte sie nicht. Ein Großteil der historischen Stadtquartiere mit bester Bausubstanz sollte abgerissen werden, um Freiflächen für monumentale Anlagen zu gewinnen. Dreh- und Angelpunkte der Stadt waren zwei riesige Stadtschneisen - die Ost-West-Achse und die Nord-Süd-Achse. An deren Schnittpunkt sollte die "Halle des Volkes" mit einer Riesenkuppel von 270 Metern Höhe und einem Fassungsvermögen von bis zu 180.000 Personen entstehen. Hinweise, dass dieses Bauwerk über die Wolken ragen würde und feindlichen Bombern einen Orientierungspunkt bieten könnte, parierte Hitler mit der Bemerkung: Göring habe ihm versichert, kein fremdes Flugzeug werde über die Reichsgrenzen dringen. Tatsächlich traten mit dem verstärkten Einsetzen der alliierten Luftangriffe die Bauaktivitäten in den Hintergrund und wurden Anfang März 1943 ganz eingestellt. Für die Bauarbeiten wurden vor allem Zwangsarbeiter und KZ-Insassen eingesetzt. Weil zahlreiche Menschen aus den planierten Neugestaltungs-Arealen umgesiedelt werden mussten, wurden so genannte "Judenwohnungen" als Ersatz konfisziert.

  9. #19
    Avatar von neuernick

    Registriert seit
    12.07.2006
    Beiträge
    17
    Arier hier Arier da ihr wisst doch überhaupt nicht was Arier sind.

    Also für Hitler waren Arier auch chinesen japaner .
    Himmler ging sogar nach Tibet zu sein Vorfahren.
    Hab neulich im Fernsehn gesehn.

    Hab mich gefragt wollt uns dieser Kleiner chinese verarschen oder was.

    Also wenn das Arier bedeutet! lol

  10. #20
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Juden waren aber laut Hitlers Rassenideologie sicher keine Arier.

    MfG

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 13:17
  2. Begriff: "Arier"
    Von Theodisk im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 12:50
  3. Hypo-Prozesse: "Kein Risiko, kein Geschäft"
    Von Emir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 23:44
  4. 100 Jahre Adolf Hitler
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 20:20
  5. Juden und die "Arier"
    Von Pejani1 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 15:32