BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 23 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 223

Adolf Hitler: Wahnsinniger und Genie zugleich

Erstellt von Hercegovac, 10.01.2012, 23:50 Uhr · 222 Antworten · 22.703 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Semberac

    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    4.061
    Zitat Zitat von Dovakhin Beitrag anzeigen
    Hätte diese Kunstakademie in München ihn doch bloß angenommen...
    ich korrigiere, es war die Wiener Kunstakademie, soweit ich mich erinnern kann

  2. #22
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Zanli Beitrag anzeigen
    Ohne den Fremdenhass wäre Deutschland heute die absolute Macht ,die Technologie aus der USA basiert alles auf Deutscher Wissenschaft ,hätte Hitler nicht so übertrieben wäre Deutschland heute militärisch und wirtschaftlich das Stärkste land der Welt . Was sie eigentlich sogar jetzt ist aber ich denke das ,das heutige Deutschland ein Marionetten Staat der Alliierten ist . Theoretisch ein besetztes Land.
    Die Alliierten sind schon längst weg. Was für eine Besatzung?

  3. #23

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Gute Frage, ich glaube nicht.

    Deutschland ist nur durch ausländische Kredite wirtschaftlich und damit miltiärisch stark geworden und als man den Weltkrieg begang hat man die eingenommenem Länder geplündert (Gold, Rohstoffe usw)

    Hätte er die Kredite zurückzahlen müssen (was überhaupt nicht auf seinen Plan stand), wäre Deutschland in eine schwierige Lage gekommen

  4. #24
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    Paar persönliche Gründe warum Hitler die Juden hasste

    -seine krebskranke Mutter, von deren Rente er lebte, war bei einem jüdischen Arzt in Behandlung , der sie nicht heilen konnte, weil es damals noch keine entsprechenden Therapien gab.
    - An der Wiener Kunstakademie wurde er wegen mangelndem Talent vermutlich von jüdischem Lehrpersonal abgelehnt.
    - Er wohnte in einem Ledigenwohnheim in Wien, dass die Rothschilds erbauen ließen.
    -Die Postkarten, die er von alten Stichen abmalte, verkaufte ein jüdischer Mitbewohner des Ledigenwohnheimes.

  5. #25
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.422
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    J



    Adolf Hitler konnte pulsierende imposante motivierende Reden halten, er machte das deutsche Herr zur schlagkräftigsten Armee dieser Zeit, er machte Deutschland zu einer Wirtschaftsmacht, er baute die Infrastruktur massiv aus, er schuff einfach ein komplett neues Deutschland mit neuer Identität und fast grenzenloser Motivation. Die Deutschen waren wieder ein stolzes Volk.
    Es war auch keine Kunst wie er das schaffte. Durch Schulden. Und dann kamen die Kriege. Nachdem ein Land erobert wurde, wurde sofort die Nationalbank und damit die Goldreserven dieses Landes übernommen. Nur so konnte Hitler Deutschland vor dem Ruin retten und seine Feldzüge retten.

  6. #26
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Er hat nichts anderes getan.
    Nicht nur, er hat hinter der Kulisse die Fäden gezogen, ohne seine Initiative wär doch Deutschland gar nicht in der Lage gewesen, halb Europa zu versklaven. Wir wissen alle, wäre Hitler nicht zu größenwahnsinnig geworden und wäre er z.b in Russland ( bedingt durch den russichen Winter 400 000 tote deutsche Soldaten ) gefallen, dann wär Deutschland heute weitaus größer, als es jetzt ist.

    Er baute das Imperium auf, er erschuff das System.

  7. #27
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Gute Frage, ich glaube nicht.

    Deutschland ist nur durch ausländische Kredite wirtschaftlich und damit miltiärisch stark geworden und als man den Weltkrieg begang hat man die eingenommenem Länder geplündert (Gold, Rohstoffe usw)

    Hätte er die Kredite zurückzahlen müssen (was überhaupt nicht auf seinen Plan stand), wäre Deutschland in eine schwierige Lage gekommen
    .... Enteignung, Versklavung usw.
    Viele deutsche Konzerne von heute sind damals erst richtig gross geworden durch "kostenlose" Arbeitskraft.

    Ist natürlich "Genial"^^

  8. #28
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von BosnaHR Beitrag anzeigen
    Paar persönliche Gründe warum Hitler die Juden hasste

    -seine krebskranke Mutter, von deren Rente er lebte, war bei einem jüdischen Arzt in Behandlung , der sie nicht heilen konnte, weil es damals noch keine entsprechenden Therapien gab.
    - An der Wiener Kunstakademie wurde er wegen mangelndem Talent vermutlich von jüdischem Lehrpersonal abgelehnt.
    - Er wohnte in einem Ledigenwohnheim in Wien, dass die Rothschilds erbauen ließen.
    -Die Postkarten, die er von alten Stichen abmalte, verkaufte ein jüdischer Mitbewohner des Ledigenwohnheimes.
    Was den jüdischen Arzt angeht, er war der einzige Jude, den er in Ruhe gelassen hat.

    Hier ein Abschnitt:
    Die Nationalsozialisten wollten Eduard Bloch in der Folge zum "Ehrenarier" machen, was ihm und seiner Familie ein weiteres Leben in Deutschland ermöglicht hätte. Doch Dr. Bloch lehnte diese seltene "Auszeichnung" ab, da er nicht bereit war, seinen Glauben zu verraten. Daraufhin begnügte die Gestapo sich damit, ihn zu überwachen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Eduard_Bloch_(Arzt)

    Für Hitler waren die Juden einfach Schuld an Deutschlands Misere...

  9. #29
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Yggdrasil Beitrag anzeigen
    Es war auch keine Kunst wie er das schaffte. Durch Schulden. Und dann kamen die Kriege. Nachdem ein Land erobert wurde, wurde sofort die Nationalbank und damit die Goldreserven dieses Landes übernommen. Nur so konnte Hitler Deutschland vor dem Ruin retten und seine Feldzüge retten.
    Ja sicher, einerseits hast du Recht, jedoch florierte unter ihm, bekanntlich stark durch die Rüstungsindustrie angetrieben, die deutsche Wirtschaft, sodass es eine zeitlang 0 % Arbeitslose gab.

    Unter ihm machte die Medizin in Deutschland ein großen Sprung. Ein Medizin Student sagte mir einmal, viele Bücher, die heute noch benutzt werden, wurden von Nazis erschaffen. Er trieb die Wissenschaft an, baute Autobahnen, schuff allgemeinen Wohlstand.

    Wir driften ein wenig ab, denn ich wollte nicht explziet über seine Person reden, sondern könnte so eine Person, ohne den Nationalsozialismus, es an die Macht schaffen und einen Staat nach vorne bringen ?

  10. #30
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Jeder hat sich mit den Nazis und deren Ideologie beschäftigt und in letzer Zeit habe ich mit paar Kollegen an der UNI öfters über Hitler debattiert.
    Was studierst du denn?

Seite 3 von 23 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Haus sieht aus wie Adolf Hitler
    Von TestBild im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 00:06
  2. 100 Jahre Adolf Hitler
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 20:20
  3. Ami killt Adolf Hitler
    Von Cobra im Forum Film
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 11:03
  4. Adolf Hitler wieder in Berlin
    Von Don Vito Corleone im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 19:00
  5. Adolf Hitler im Bunker
    Von Philippos im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 13:57