BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Warum ändertren die Grieche Ihre Sprache?!?

Erstellt von Revolut, 09.11.2006, 12:02 Uhr · 24 Antworten · 1.621 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755

    Warum ändertren die Grieche Ihre Sprache?!?

    Was für einen Grund hatt man seine eigene Sprache die etliche Jahrtausende alt ist zu ändern?!?!?

  2. #2

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Re: Warum ändertren die Grieche Ihre Sprache?!?

    Zitat Zitat von Revolut
    Was für einen Grund hatt man seine eigene Sprache die etliche Jahrtausende alt ist zu ändern?!?!?
    Die neugriechische Sprache ist die wahre griechische Sprache die es immer gab , damals wie auch heute

    Alt-(griechisch) gibt es nicht sondern diese Sprache ist pelasgisch-illyrisch (albanisch) nur die Urkunden dazu wurden gefälscht , Propaganda hat es schon immer gegeben seid des die Menschen gab

    Es ist die Tatsache , dass die Griechen die antike Werken manipuliert haben und zwar so das Sie als die wahren Erben dieser Werke gelten

    Nur das dumme ist , das die albanische Sprache den "altgriechischen" , näher ist , somit werden die Griechen mit ihrer Lüge keinen Erfolg haben , nur man streitet sich darum

    Und das ist es auch wieso die Griechen so einen Hass und Angst auf die Albaner haben..................

  3. #3

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755

    Re: Warum ändertren die Grieche Ihre Sprache?!?

    Zitat Zitat von Albanesi
    Zitat Zitat von Revolut
    Was für einen Grund hatt man seine eigene Sprache die etliche Jahrtausende alt ist zu ändern?!?!?
    Die neugriechische Sprache ist die wahre griechische Sprache die es immer gab , damals wie auch heute

    Alt-(griechisch) gibt es nicht sondern diese Sprache ist pelasgisch-illyrisch (albanisch) nur die Urkunden dazu wurden gefälscht , Propaganda hat es schon immer gegeben seid des die Menschen gab

    Es ist die Tatsache , dass die Griechen die antike Werken manipuliert haben und zwar so das Sie als die wahren Erben dieser Werke gelten

    Nur das dumme ist , das die albanische Sprache den "altgriechischen" , näher ist , somit werden die Griechen mit ihrer Lüge keinen Erfolg haben , nur man streitet sich darum

    Und das ist es auch wieso die Griechen so einen Hass und Angst auf die Albaner haben..................
    Es ist mir bekannt dass die Griechen die Geschichte für ihre Theorie benutzen und dementsprechend manipulieren, dass ist kein geheimniss, die Griechen sind ein Volk mit einer langen Kultur und hohen Kultur und dass will man so behalten und nichts soll sich daran ändern.

    Aber darauf will ich nicht hinaus, mich interessiert nur die frage:

    WARUM ÄNDERT MAN SEINE SPRACHE WO DOCH DIE GANZE KULTUR AUF DAS AUFGEBAUTIST, HOMER....ECT..

    WARUM EINE ÄNDERUNG??? In meinen Augen ist das einfach nicht logisch, die Sprache ist das Spiegelbild einer Kultur und speziell bei den Griechen ist das doch fast etwas "heiliges" den der erste Philosoph Homer hatt diese Sprache verwendet, warum also jetzt "diese" fälschung/leugung der eigenen Sprache?

  4. #4

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Also die Neugriechen , haben sich einfach der albanischen Kultur sich bedient , wie auch jedes andere Volk auf dem Balkan , sie haben sogar mit mehreren Kulturen sich bereichert

    Oder wieso sagt der Serbe zu Samstag (Subota) = Sabbat?

  5. #5

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    100
    Das ist echt interessant. Ich sehe gerade Parallelen zu Armenisch und Russisch.

    Armenisch ist Samstag = shabat
    Russisch ist Samstag = subota

    Ich glaube aber nicht daran, dass vor Allem Armenier sich der albanischen Kultur bedient haben, denn wir haben selber eine sehr alte Kultur.

    Woher kommen diese Ähnlichkeiten? Hat jemand andere Idee samt Quellen?

  6. #6

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von tamtam
    Das ist echt interessant. Ich sehe gerade Parallelen zu Armenisch und Russisch.

    Armenisch ist Samstag = shabat
    Russisch ist Samstag = subota

    Ich glaube aber nicht daran, dass vor Allem Armenier sich der albanischen Kultur bedient haben, denn wir haben selber eine sehr alte Kultur.

    Woher kommen diese Ähnlichkeiten? Hat jemand andere Idee samt Quellen?
    Sorry , Shabbat ist jüdische Kultur und nicht albanische, habe ich vorhin vergessen dazu zu schreiben .....

  7. #7

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    http://de.wikipedia.org/wiki/Griechische_Sprache

    Die griechische Sprache (griechisch ελληνική γλώσσα, ellinikí glóssa, altgriechisch ἑλληνική γλώσσα, hellēnikē glōssa) ist eine indogermanische Sprache, die einen eigenen Zweig dieser Sprachfamilie darstellt.

    Griechisch hat eine Schrifttradition von 3400 Jahren. Mit Ausnahme der chinesischen Sprache ist keine andere lebende Sprache über eine so lange Zeit schriftlich überliefert. Die Bedeutung der griechischen Sprache ist nicht zu unterschätzen. Die westliche Kultur wurde maßgeblich von der Kultur des antiken Griechenlands geprägt. Einige der wichtigsten Werke der Weltgeschichte, wie die Schriften von Platon und Aristoteles oder das Neue Testament, wurden auf Altgriechisch verfasst. Eine Vielzahl von altgriechischen Wörtern haben als Fremdwörter Eingang in viele moderne Sprachen gefunden.

    Ursprünge

    Als Mitglied der indogermanischen Sprachfamilie stammt das Griechische von der indogermanischen Ursprache ab. Man geht davon aus, dass sich die Ursprache im 3. Jahrtausend v. Chr. in die Einzelsprachen aufteilte. Die griechischen Stämme drangen wohl in mehreren Wellen um 2000 v. Chr. nach Griechenland ein. Dort trafen sie auf eine kulturell höher stehende Urbevölkerung, die man als Pelasger bezeichnet. Die Sprache der Pelasger ist unbekannt, aber es kann als Substrat im Griechischen nachgewiesen werden. Dazu gehören Lehnwörter wie θάλασσα thalassa („Meer“) und νῆσος nēsos („Insel“) sowie zahlreiche Ortsnamen wie Κόρινθος (Korinth) und Παρνασσός (Parnass). Die pelasgische Sprache (oder Sprachen) war wohl nicht indogermanisch, über einen Zusammenhang mit der minoischen Sprache Kretas wird spekuliert. Das Griechische wurde auch durch eine unbekannte indogermanische Sprache, die eventuell dem ausgestorbenen Illyrischen nahe stand, beeinflusst.

  8. #8

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Das heisst nichts Albanesi.

    Wenn man davon ausgeht dass die Illyrier bzw deren Stämme eng mit den griechen lebten ist so ein Einfluss ganz was natürliches.

    Wir aus dem Kosova benutzen im Volksmund immernoch Wörter aus dem serbischen.

  9. #9
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116

    Re: Warum ändertren die Grieche Ihre Sprache?!?

    Zitat Zitat von Revolut
    Was für einen Grund hatt man seine eigene Sprache die etliche Jahrtausende alt ist zu ändern?!?!?


    Mensch, Revolut, Sprachwandel ist ein völlig "natürlicher" sozialer Vorgang, der zu jeder Zeit unemrklich abläuft.

    Bei den Neugriechen ist sogar das Gegenteil der Fall gewesen: die Sprache hat sich natürlich im Laufe der Jahrtausende verändert, so daß es ab dem 18. Jh. Versuche von Sprachpuristen gab, künstlich zum Altgriechischen als Hochsprache zurückzukehren. Die neugriechische Volkssprache (Demotike) hat sich erst seit dem Ende der Militärdiktatur völlig durchgesetzt, soviel ich weiß.

  10. #10
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031

    Re: Warum ändertren die Grieche Ihre Sprache?!?

    Zitat Zitat von Revolut
    Was für einen Grund hatt man seine eigene Sprache die etliche Jahrtausende alt ist zu ändern?!?!?
    Mann, was ist das für eine Frage?
    Das klingt so als ob du fragen würdest warum die romanischen Völker umgangssprachlich nicht mehr in latein gebrauchen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. warum bringen die serben immer ihre anführer um?
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 16.01.2013, 12:46
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 00:24
  3. Grieche plündern ihre Konten.
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 21:11
  4. Die albanische sprache und ihre verbreitung..
    Von allesineinem im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 16:01
  5. Warum mögen Bosniaken aus BH ihre Landsmänner aus SCG nicht?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 14:59