BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Warum ändertren die Grieche Ihre Sprache?!?

Erstellt von Revolut, 09.11.2006, 12:02 Uhr · 24 Antworten · 1.620 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116

    Re: Warum ändertren die Grieche Ihre Sprache?!?

    Zitat Zitat von Vasile
    Das klingt so als ob du fragen würdest warum die romanischen Völker umgangssprachlich nicht mehr in der lateinischen Sprache sprechen.
    Das fragt er bestimmt als nächstes...

  2. #12

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755

    Re: Warum ändertren die Grieche Ihre Sprache?!?

    Zitat Zitat von Vasile
    Zitat Zitat von Revolut
    Was für einen Grund hatt man seine eigene Sprache die etliche Jahrtausende alt ist zu ändern?!?!?
    Mann, was ist das für eine Frage?
    Das klingt so als ob du fragen würdest warum die romanischen Völker umgangssprachlich nicht mehr in der lateinischen Sprache sprechen.

    was das für eine Frage ist?...einfach... eine Frage...


    Die Frage ist immernoch offen....

  3. #13
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031

    Re: Warum ändertren die Grieche Ihre Sprache?!?

    Zitat Zitat von Revolut
    Die Frage ist immernoch offen....
    Ok. Hier eine logische Antwort: weil inzwischen 2000 Jahre vergangen sind.

  4. #14

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755

    Re: Warum ändertren die Grieche Ihre Sprache?!?

    Zitat Zitat von Vasile
    Zitat Zitat von Revolut
    Die Frage ist immernoch offen....
    Ok. Hier eine logische Antwort: weil inzwischen 2000 Jahre vergangen sind.

    Darauf gibts keine Antwort?



    Krass....schade

  5. #15
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Doch. SPRACHWANDEL! Schon mal davon gehört? Offenbar nicht.

    Dann fang am besten hiermit an: http://de.wikipedia.org/wiki/Sprachwandel

    PS: Wobei der Artikel sogar für Wikipedia-Verhältnisse ziemlich mau ist... Na ja, für dich wird's erst mal reichen.

  6. #16

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Schiptar
    Doch. SPRACHWANDEL! Schon mal davon gehört? Offenbar nicht.

    Dann fang am besten hiermit an: http://de.wikipedia.org/wiki/Sprachwandel

    PS: Wobei der Artikel sogar für Wikipedia-Verhältnisse ziemlich mau ist... Na ja, für dich wird's erst mal reichen.
    Ich frag mich gerade ob du so dumm bist oder noch dümmer....



    "Sprachwandel"... woww. muss dir schon lassen, deine Inteligenz übersteigt schon alles.


    Meine Frage lautet, warum die Griechen ihr Sprache ändern wenn doch die so viel "Wert" hatt und ihre ganze geschichte mit dieser Sprache geschrieben wurde.

    Ich seh das nicht wirklich ein, in meinen Augen muss da ein ganz spezieler Grund sein.

  7. #17
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Mann, Sprachwandel ist ein langsamer, nehezu unsichtbarer Vorgang, den es in der Antike ebenso gab wie im Mittelalter, der Neuzeit und heutzutage, und zwar überall. An welchem Punkt genau hätten denn die Griechen deiner Meinung nach sagen solle, "Hupps, so geht's aber nicht! Hören wir ab sofort mit dem Sprachwandel auf!"

    Seit der Erfindung der Nation in der Neuzeit haben die Griechen übrigens genau das getan, was du ihnen zu unterlassen haben unterstellst. Kurz nach der Gründung des griechischen Nationalstaats 1833 wurde noch unter König Otto/Othon die antike "Reinsprache" zur offiziellen Sprache Griechenlands gemacht, was ein Versuch war, die Folgen des über Jahrtausende stattgefundenen Sprachwandels rückgängig zu machen. (Stark vereinfacht ausgedrückt.)

    Was willst du also?

  8. #18
    pqrs
    Das ist so als würdest du fragen, warum die Latiner ihre Sprache änderten.

  9. #19
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Revolut, gibt es überhaupt einen Volk dass dieselbe Sprache wie vor 2000 Jahren spricht?

  10. #20
    Crane
    Man man man...

    Du brauchst dir doch nur 100 Jahre alte Deutsche Literatur reinzukloppen und merkst, dass die damals anders geschrieben haben als heute. Bei jeder Sprache ist es so, dass sich alles langsam veraendert, Allein wieviele Worte in der deutschen Sprache in den letzten 20 jahren aufgrund des PC, Internet oder Handys hinzugekommen sind, die vorher ne ganz andere oder garkene Bedeutung haben.

    Hast du dir schon mal ne englische Bibel angeschaut. Da wirst du dich auch fragen, was ist denn das fuern Englisch??

    Und wie hier schon erwahnt wurde... Lateinisch gibt es praktisch garnicht mehr. Italienisch ist noch am naechsten Verwandt von den heutigen Sprachen und da hat sich auch ne Menge veraendert. Glaubst du etwa albanisch hat diese Entwicklungen nicht durchgemacht? Allein die ganzen Einfluesse aus dem Griechischen, Italienischen, Serbischen und Tuerkischen haben die Sprache komplett veraendert.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. warum bringen die serben immer ihre anführer um?
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 16.01.2013, 12:46
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 00:24
  3. Grieche plündern ihre Konten.
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 21:11
  4. Die albanische sprache und ihre verbreitung..
    Von allesineinem im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 16:01
  5. Warum mögen Bosniaken aus BH ihre Landsmänner aus SCG nicht?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 14:59