BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 118

Aghet - Ein Völkermord

Erstellt von benutzer1, 10.04.2010, 16:44 Uhr · 117 Antworten · 8.013 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.305
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Es gab kein Völkermord an den Armeniern,das es im 1 WK zu Massakern an Armeniern gekommen ist bestreitet keiner genauso wurden auch Türken massakriert von den Armeniern.

    Kein internationales Gericht hat die Türkei für schuldig gefunden und verurteilt und Deutschland sieht es auch nicht als Völkermord an.

    Die Armenier wollten mit den Russen die Türken aus dem Nordosten Anatoliens vertreiben im 1 WK wir Türken haben uns gewehrt was normal ist denke ich mal.

    Solange Armenien Bergkarabach besetzt und die türkischen Grenzen nicht anerkennt bleiben die Grenzen zu.
    Bei welchen Massakern wollen wir anfangen aufzurechnen?

    Völkermord sind die Deportationen und alles, was sich 1915 abspielte allein schon aus dem Grunde, weil wie etwa in Srebrenica gezielt die männliche Bevölkerung getötet wurde. Das ist als Fakt nicht zu bestreiten. Und dass, wenn man Alte, Kranke, Frauen und Kinder auf Todesmärsche in die Wüste schickt, auch entsprechend die Menschen umkommen werden, man das in Kauf genommen hat, ist irgendwo ziemlich eindeutig.

  2. #92
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.238
    Warum wird man hier verwarnt wenn man gegen die Völkermord These ist?

    Möchte man die Türken mundtot machen und die Meinungsfreiheit einschränken?

    Laut deutschem Recht ist so eine Aussage nicht strafbar,die Bundesrepublik Deutschland erkennt diesen angeblichen Völkermord selber nicht an und kein internationales Gericht hat die Türkei wegen Völkermord verurteilt

    Also warum wird man dann hier Verwarnt?

  3. #93

    Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    617
    TuAF birak sunlari.

  4. #94
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Lilith, fairerweise muss ich Tuaf recht geben. Die türkische Regierung sowie die Mehrheit der Länder hat den "Völkermord" an den Armeniern nicht als "Völkermord" sondern als "Massaker" anerkannt, deswegen verstehe ich nicht wieso du jetzt so emotional reagierst. So gesehen müsste dann auch die Doku "Sari Gelin" verboten werden. Es gab Massaker gegen Armeniern keine Frage genauso wie es Massaker gegen Kurden, Türken und Azeris gab. Ob man jetzt die Massaker gegen Armenier oder die Massaker gegen Azeris als Völkermord bezeichnen kann ist umstritten.


    Bewertung durch die Staatengemeinschaft

    Seit 1965 haben 22 Staaten die durch den osmanischen Staat begangenen Deportationen und Massaker der Jahre 1915–1917 offiziell als Genozid entsprechend der UN-Völkermordkonvention von 1948 anerkannt (u. a. Argentinien, Belgien, Griechenland, Italien, Kanada, Libanon, die Niederlande, Russland, Schweden,[151] die Schweiz, die Slowakei, Uruguay und Zypern).[152][153][154][155] Andere Staaten (so auch Israel,[156] Dänemark, Bulgarien,[157] Georgien und Aserbaidschan) hingegen sprechen offiziell nicht von Völkermord.[158][159][160] Die Regierung des Vereinigten Königreichs verurteilte die Verbrechen, sah aber die Kriterien für eine Einstufung als Völkermord gemäß der UN-Völkermordkonvention als nicht gegeben an.[161] Völkermord an den Armeniern

  5. #95
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Bitte?! Dass Menschen entschädigungslos enteignet und aus ihrer Heimat vertrieben wurden ist ja wohl Fakt. Von den Toten, ob gestorben oder wie die Männer gezielt getötet, abgesehen. Mit ein wenig Entgegenkommen auch türkischerseits könnte man dafür sicher Lösungen finden.
    komisch das du das schreibst,es waren die sowjet russen die 1944 im kaukasus und anderen gebieten mehrere völker zwangsdeportierten.
    mein volkstamm die mescheten aus dem süden georgiens wurde haargenau dies angetan was du hier schreibst.
    wo war denn bitte die entschädigung?
    die nachfahren warten heute noch darauf,und vorallem in ihre heimat wiederzukehren.

    wenn man im glaushaus sitzt sollte nicht mit steinen werfen.

  6. #96

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Warum wird man hier verwarnt wenn man gegen die Völkermord These ist?

    Möchte man die Türken mundtot machen und die Meinungsfreiheit einschränken?

    Laut deutschem Recht ist so eine Aussage nicht strafbar,die Bundesrepublik Deutschland erkennt diesen angeblichen Völkermord selber nicht an und kein internationales Gericht hat die Türkei wegen Völkermord verurteilt

    Also warum wird man dann hier Verwarnt?
    Du dreckiges elendes rassischtes Faschistenschwein, die Leugnung des Genozids steht unter Strafe, nur weil in deinem nationalistisch geprägten Land diese Ereignis geleugnet wird, brauchst Du nicht zu glauben, dass Du mit deinen nationalistisch-begründeten Verleugnungen hier auch ungestraft davon kommst.
    Leute mit deiner rassistischen Gesinnung sind eine Gefahr jede zivile Gesellschaft und so jemand beruft sich auch noch auf die freie Meinungsäußerung das ist echt unglaublich.

  7. #97
    Avatar von _Adriano_

    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    3.714
    Ich fühle mit den Armeniern , meine glaubensbrüder

  8. #98
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.238
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Bei welchen Massakern wollen wir anfangen aufzurechnen?

    Völkermord sind die Deportationen und alles, was sich 1915 abspielte allein schon aus dem Grunde, weil wie etwa in Srebrenica gezielt die männliche Bevölkerung getötet wurde. Das ist als Fakt nicht zu bestreiten. Und dass, wenn man Alte, Kranke, Frauen und Kinder auf Todesmärsche in die Wüste schickt, auch entsprechend die Menschen umkommen werden, man das in Kauf genommen hat, ist irgendwo ziemlich eindeutig.
    Liebe Lilith Massaker ist nicht gleich Völkermord das man muss differenzieren.

    Was in Srebenica passiert ist hat die UN auch verurteilt,die Türkei hat bis heute kein internationales Gericht verurteilt.

    Solange keiner rechtmässig verurteilt ist ist er auch unschuldig so auch in diesem Fall,darum verstehe nicht warum man hier sanktioniert wird wenn man von seiner Meinungsfreiheit gebrauch macht obwohl das leugnen nicht strafbar ist in Deutschland oder Österreich.

  9. #99
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    komisch das du das schreibst,es waren die sowjet russen die 1944 im kaukasus und anderen gebieten mehrere völker zwangsdeportierten.
    mein volkstamm die mescheten aus dem süden georgiens wurde haargenau dies angetan was du hier schreibst.
    wo war denn bitte die entschädigung?
    die nachfahren warten heute noch darauf,und vorallem in ihre heimat wiederzukehren.

    wenn man im glaushaus sitzt sollte nicht mit steinen werfen.
    Die Russen ab dem Zarenreich bis in die Sowjetunion haben völkermordähnliche Massaker in ganz Zentralasien veranstaltet.

    Historiker sprechen teilweise von einem Stellvertreterkrieg Russlands mit dem Osmanischen Reich durch die Armenier, welche sie mit Waffen, Munition usw. unterstützt hatten (5 Kolonne Russlands).

    Geplant war ein neues Armenisches Königreich mit der Hilfe Russlands...

  10. #100
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.238
    Zitat Zitat von KuhleerDeutschah Beitrag anzeigen
    Du dreckiges elendes rassischtes Faschistenschwein, die Leugnung des Genozids steht unter Strafe, nur weil in deinem nationalistisch geprägten Land diese Ereignis geleugnet wird, brauchst Du nicht zu glauben, dass Du mit deinen nationalistisch-begründeten Verleugnungen hier auch ungestraft davon kommst.
    Leute mit deiner rassistischen Gesinnung sind eine Gefahr jede zivile Gesellschaft und so jemand beruft sich auch noch auf die freie Meinungsäußerung das ist echt unglaublich.
    Behalte deine Beleidigungen für dich Hartz4 Detlef.

    Die leugnung steht nicht unter Strafe woher hast du diesen Blödsinn?

    Zeig mir wo in Deutschland oder Österreich die leugnung strafbar ist?

    DU verwechselt das glaube ich mit dem Holocaust,ja das leugnen des Holocaust ist strafbar weisst du auch warum? weil ein internationales Gericht es als Völkermord verurteilt hat.

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Völkermord an den Armeniern?
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 22:26
  2. Der Völkermord an den Hereros
    Von Kelebek im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 18:36
  3. Völkermord
    Von nilson im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 13:32