BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

AL/MK/KS Albaner

Erstellt von KraljEvo, 04.01.2008, 16:49 Uhr · 31 Antworten · 6.195 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Ja_ku_jam Beitrag anzeigen
    Püh! Da gibt es genügend kulturelle Unterschiede zwischen Kosovo-Albaner. Allein bei den Hochzeiten gibt es total verschiedene Traditionen.

    Aber im großen und ganzen kann man sagen, dass die Dialekte sehr unterschiedlich sind. Ein Kosovo-Albaner versteht einen Makedo-Albaner nicht gleich.

    Eine Freundin von mir, die aus Mazedonien kommt, hat mich nicht verstanden, nur weil das Wort Mädchen bei denen anders war.
    dan hat AR also doch recht mit seinen aussagen

  2. #12
    Avatar von Ja_ku_jam

    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    2.753
    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    dan hat AR also doch recht mit seinen aussagen
    Womit hatte er recht?

  3. #13
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    Al Albaner = Wenig Patriotismus, wie auch fast kein Religiöser Fanatismus, ihre mentalität gleicht stark der der italienischen.

    KS Albaner = Grosser Patriotismus, kleiner religiöser Fanatismus bei manchen, der dialekt unterscheidet sich von dem des albanischen, da albanien toskisch wie auch gegisch spricht.

    MK Albaner = Mittlerer Patriosimus, sehr hoher religiöser Fanatismus, der dialekt untescheidet sich stark vom kosovarischen wie auch vom albanischen.

    MN Albaner = Grosser Patriotismus, wenig bis mittlerer religiöser Fanatismus, dialekt ähnelt stark dem des al albanisch (gegisch), von der mentalität her ähnlich wie die Westkosovaren und Nordalbaner.



    FORCA Dukagjini.....................

  4. #14
    Crane
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Es tut mir Leid, deine Gefühle als griechischer Patriot verletzt zu haben, aber so sind nunmal die Tatsachen und weder du noch ich können diese verschweigen...
    Aber verdrehen, übertreiben und Dinge dazuerfinden sowie wichtige Details auslassen, das können wir anscheinend schon.

  5. #15

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Aber verdrehen, übertreiben und Dinge dazuerfinden sowie wichtige Details auslassen, das können wir anscheinend schon.
    Beweise wo genau ich etwas dazuerfunden habe? Sämtliche Aussagen kann ich auch durch Quellen belegen...

  6. #16

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Aber verdrehen, übertreiben und Dinge dazuerfinden sowie wichtige Details auslassen, das können wir anscheinend schon.
    als die griechische armee von der türkischen vernichtend geschlagen wurde, war dies eher positiv oder negativ?

    genauso ist die sichtweise von dir in bezug auf die albanische geschichte. die einen sehen es als gerecht, dass die albanisch-besiedelten gebiete von den nachbarn untereinander aufgeteilt worden sind, weil sie mehrheitlich muslime sind.
    die albaner und die "gerechtigkeit" würde es anders sehen.

    ihr griechen hattet eine idee, die magna karta....

    und das alles hat nichts mit dem thread zu tun.

    die mk albaner: sehr religiös,
    die ks-albaner= sehr patriotisch, weniger religiös
    albaner aus AL: wenig patriotisch, sehr wenig religiös
    al aus MG/CG: ein wenig religiös, patriotisch

    die albanische jugend in west europa ist nicht gleich der jugend im heimatland.

  7. #17
    Crane
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Beweise wo genau ich etwas dazuerfunden habe? Sämtliche Aussagen kann ich auch durch Quellen belegen...
    Naja ich unterscheide da 2 Dinge.

    Einmal hast du nichts dazu erfunden und die Aussage an sich ist auch richtig, nur werden einfach wichtige Dinge nicht erwähnt oder einfach als unwichtig deklariert.

    Hierzu zähle ich die Vertreibung der Albaner durch die Griechen nach dem 2. Weltkrieg. Wieso erwähnst du nicht was die Albaner vorher mit den Griechen gemacht haben?
    Das wäre so als würde ich erwähnen, dass die Kosovoalbaner die Serben vertrieben haben und so tun als sei dies aus heiterem Himmel geschehen.

    Und dann unterscheide ich noch zwischen den Dingen, die wirklich falsch sind.

    Albanischunterricht ist in Griechenland nämlich nicht verboten. Noch nicht mal Türkisch ist verboten. Griechenland importiert sogar türkische Geschichtsbücher für deren Unterricht.
    Albanischunterricht ist zwar nicht verboten, richtig ist aber, dass es dennoch keinen gibt. Es gibt aber einen bilateralen Vertrag zwischen Albanien und Griechenland, der es dem jeweils anderen Staat erlaubt Schulen im anderen Land zu errichten und zu finanzieren.
    Albanisch ist allerdings keine offizielle Amtsprache Griechenlands, auch nicht in bestimmten Regionen. Das bedeutet lediglich, dass alle offiziellen Papiere und Dokumente nicht in Albanisch vorliegen, sondern nur in Griechisch.
    Richtig ist auch, dass die Camen nicht als albanische Minderheit angesehen werden. Das bedeutet, dass sie alle griechische Pässe haben und somit alle Rechte haben, wie alle anderen griechischen Bürger auch. Ist das jetzt Diskriminierung?

  8. #18
    Avatar von Jet Li

    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Naja ich unterscheide da 2 Dinge.

    Einmal hast du nichts dazu erfunden und die Aussage an sich ist auch richtig, nur werden einfach wichtige Dinge nicht erwähnt oder einfach als unwichtig deklariert.

    Hierzu zähle ich die Vertreibung der Albaner durch die Griechen nach dem 2. Weltkrieg. Wieso erwähnst du nicht was die Albaner vorher mit den Griechen gemacht haben?
    Das wäre so als würde ich erwähnen, dass die Kosovoalbaner die Serben vertrieben haben und so tun als sei dies aus heiterem Himmel geschehen.

    Und dann unterscheide ich noch zwischen den Dingen, die wirklich falsch sind.

    Albanischunterricht ist in Griechenland nämlich nicht verboten. Noch nicht mal Türkisch ist verboten. Griechenland importiert sogar türkische Geschichtsbücher für deren Unterricht.
    Albanischunterricht ist zwar nicht verboten, richtig ist aber, dass es dennoch keinen gibt. Es gibt aber einen bilateralen Vertrag zwischen Albanien und Griechenland, der es dem jeweils anderen Staat erlaubt Schulen im anderen Land zu errichten und zu finanzieren.
    Albanisch ist allerdings keine offizielle Amtsprache Griechenlands, auch nicht in bestimmten Regionen. Das bedeutet lediglich, dass alle offiziellen Papiere und Dokumente nicht in Albanisch vorliegen, sondern nur in Griechisch.
    Richtig ist auch, dass die Camen nicht als albanische Minderheit angesehen werden. Das bedeutet, dass sie alle griechische Pässe haben und somit alle Rechte haben, wie alle anderen griechischen Bürger auch. Ist das jetzt Diskriminierung?
    Warum sagst du nicht das man in Griechenland nur ein guter Albaner ist, wenn man einen Griechischen Pass hat und seinen Namen dafür ändert. Sie mal nur die vielen Gewichtheber usw. Jeden Tag werden in Griechenland Albaner von der Polizei umgebracht oder verschwinden einfach so. Das einzigst positive ist, dass unsere Bevölkerung in Griechenland wächst und die griechische schrumpft. Das ist so ein änliches Beispiel wie hier in Deutschland. In ca. 60 Jahren werden die Deutschen in ihrem eigenen Land eine Minderheit sein

  9. #19
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Jet Li Beitrag anzeigen
    Warum sagst du nicht das man in Griechenland nur ein guter Albaner ist, wenn man einen Griechischen Pass hat und seinen Namen dafür ändert. Sie mal nur die vielen Gewichtheber usw. Jeden Tag werden in Griechenland Albaner von der Polizei umgebracht oder verschwinden einfach so. Das einzigst positive ist, dass unsere Bevölkerung in Griechenland wächst und die griechische schrumpft. Das ist so ein änliches Beispiel wie hier in Deutschland. In ca. 60 Jahren werden die Deutschen in ihrem eigenen Land eine Minderheit sein
    Stimmt! Schon heute flüchten Griechen aus ihrem eigenen Land weil sie sich vor der Übermacht der Albaner fürchten. Schon heute bestehen 73% der Bevölkerung Griechenlands aus Albanern.

  10. #20

    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von ccccSerbiancccc Beitrag anzeigen
    Wie unterscheiden sich die Albano-Albaner und die Makedo-Albaner und die Kosovo-Albaner kulturel?
    Hallo

    Diesbezüglich muss man die GEschichte und auch die Lage der Regionen betrachten.

    Die Albaner aus Albanien sind aufgrund der Isolation und dem Kommunismus eher "wilder" in form von Sozialkompetenzen,aber auch gebildeter, Wie man weis spielt die Religion fast keine Rolle.

    Die Albaner in Mazedonien sind zimlich traditionsbewusst, komt aber auch drauf an ob die eher im Shkup leben oder in ethnisch albanish Regionen. Sie sehen sich irgendwie als die "wahren" Albaner an, und bei Ihnen spielt Religion eine grose Rolle. Was die Bildung angeht, so gibts erst siet 4 Jahren eine alb. Uni, zuvor musste man nach Kosovo oder Albanien, also eher für wirtshaftsstarke Familien.

    IN Kosovo sind die Albaner viel "patriotischer" und haben viel mehr zusammenhalt, kommt halt auch daher, dass der Kosovo von allen Albaner am meisten zu leiden hatte und ständig in kämpfen verwickelt war.

    während der osm. Zeit waren es auch hauptsächlich K-Albaner die ein albanisches Bewusstsein erlangten.


    Im Grunde giebt es 3 unterschiede: Modern= Albanien / Religionbezogen=Mazedonien/ starkes albanisches Bewustsein= Kosovo.

    Dan giebts es noch die in Montenegro, die abe selber serbisch Reden, die Altstadt von Budva zbsp. wo alle Goldjuewliere sind, snd alles Albaner, rden aber serbisch wegen der Kundschaft.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 03.03.2017, 21:55
  2. Albanien-Albaner waren neidisch auf Kosovo-Albaner
    Von Princip_Grahovo im Forum Politik
    Antworten: 278
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 12:57
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 16:35
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.01.2005, 17:44