BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

AL/MK/KS Albaner

Erstellt von KraljEvo, 04.01.2008, 16:49 Uhr · 31 Antworten · 6.203 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Naja ich unterscheide da 2 Dinge.

    Einmal hast du nichts dazu erfunden und die Aussage an sich ist auch richtig, nur werden einfach wichtige Dinge nicht erwähnt oder einfach als unwichtig deklariert.

    Hierzu zähle ich die Vertreibung der Albaner durch die Griechen nach dem 2. Weltkrieg. Wieso erwähnst du nicht was die Albaner vorher mit den Griechen gemacht haben?
    Das wäre so als würde ich erwähnen, dass die Kosovoalbaner die Serben vertrieben haben und so tun als sei dies aus heiterem Himmel geschehen.

    Und dann unterscheide ich noch zwischen den Dingen, die wirklich falsch sind.

    Albanischunterricht ist in Griechenland nämlich nicht verboten. Noch nicht mal Türkisch ist verboten. Griechenland importiert sogar türkische Geschichtsbücher für deren Unterricht.
    Albanischunterricht ist zwar nicht verboten, richtig ist aber, dass es dennoch keinen gibt. Es gibt aber einen bilateralen Vertrag zwischen Albanien und Griechenland, der es dem jeweils anderen Staat erlaubt Schulen im anderen Land zu errichten und zu finanzieren.
    Albanisch ist allerdings keine offizielle Amtsprache Griechenlands, auch nicht in bestimmten Regionen. Das bedeutet lediglich, dass alle offiziellen Papiere und Dokumente nicht in Albanisch vorliegen, sondern nur in Griechisch.
    Richtig ist auch, dass die Camen nicht als albanische Minderheit angesehen werden. Das bedeutet, dass sie alle griechische Pässe haben und somit alle Rechte haben, wie alle anderen griechischen Bürger auch. Ist das jetzt Diskriminierung?
    DAs Problem in Griechenland ist, dass Griechenland sie alb. erst gar nicht anerkennt! Methana, ist albanish, alle BErge rundherum haben albanische Namen, Cameria, Liberia,alles albanisch.

    Während Albanien es tut, und auch griechische Schulen giebt.

  2. #22

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen

    die mk albaner: sehr religiös,
    die ks-albaner= sehr patriotisch, weniger religiös
    albaner aus AL: wenig patriotisch, sehr wenig religiös
    al aus MG/CG: ein wenig religiös, patriotisch

    die albanische jugend in west europa ist nicht gleich der jugend im heimatland.
    Kann sein das die Albaner in Albanien weniger religiös sind, jedoch halten sie ihren Glauben auch für eine Privatsache. Nicht so wie in Kosovo und Mazedonien.

    Patrioten gibt es überall in unseren Gebieten!

  3. #23

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    Al Albaner = Wenig Patriotismus, wie auch fast kein Religiöser Fanatismus, ihre mentalität gleicht stark der der italienischen.
    In Albanien gibt es sehr wohl auch Patrioten. Religion ist und bleibt eine Privatsache.

    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    KS Albaner = Grosser Patriotismus, kleiner religiöser Fanatismus bei manchen, der dialekt unterscheidet sich von dem des albanischen, da albanien toskisch wie auch gegisch spricht.
    Der Dialekt unterscheidet sich nicht sondern manche Wörter sind einfach anders. Zum Patriotismus Respekt

    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    MK Albaner = Mittlerer Patriosimus, sehr hoher religiöser Fanatismus, der dialekt untescheidet sich stark vom kosovarischen wie auch vom albanischen.
    Religion ist und bleibt Privatsache. Der westiliridische Dialekt unterscheidet sich zwar stärker aber der Satzbau ist ähnlicher dem toskischem Dialekt.

    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    MN Albaner = Grosser Patriotismus, wenig bis mittlerer religiöser Fanatismus, dialekt ähnelt stark dem des al albanisch (gegisch), von der mentalität her ähnlich wie die Westkosovaren und Nordalbaner.
    Die Albaner dort sind ja auch Gegen. Alle Nordalbaner(Gegen) sind ähnlich.

  4. #24
    Crane
    Zitat Zitat von Jet Li Beitrag anzeigen
    Warum sagst du nicht das man in Griechenland nur ein guter Albaner ist, wenn man einen Griechischen Pass hat und seinen Namen dafür ändert. Sie mal nur die vielen Gewichtheber usw. Jeden Tag werden in Griechenland Albaner von der Polizei umgebracht oder verschwinden einfach so. Das einzigst positive ist, dass unsere Bevölkerung in Griechenland wächst und die griechische schrumpft. Das ist so ein änliches Beispiel wie hier in Deutschland. In ca. 60 Jahren werden die Deutschen in ihrem eigenen Land eine Minderheit sein
    Netter Versuch, hätte beinahe den Witz nicht rausgelesen.

  5. #25
    Crane
    Zitat Zitat von kapsamun Beitrag anzeigen
    DAs Problem in Griechenland ist, dass Griechenland sie alb. erst gar nicht anerkennt! Methana, ist albanish, alle BErge rundherum haben albanische Namen, Cameria, Liberia,alles albanisch.

    Während Albanien es tut, und auch griechische Schulen giebt.
    Das glaubst zumindest du....

  6. #26

    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Das glaubst zumindest du....
    Auf Methana haben auch fast alle Berge albanische Namen...
    Methana: Albanische Herkunft der Methaner

  7. #27
    Crane
    Ich bin ja nicht hier um dich aufzuklären, aber selbst in diesem lustigen Thread, den du da nennst, steht drin, dass das Wort Methana phönizischen Ursprungs ist.
    Wenn du weiterhin behauptest, dass auch noch Liberia und Cameria albanische Namen sein sollen, dann kannste das gerne machen.
    Auf den einen Clown mehr oder weniger kommt es hier auch nicht mehr an.

  8. #28

    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ich bin ja nicht hier um dich aufzuklären, aber selbst in diesem lustigen Thread, den du da nennst, steht drin, dass das Wort Methana phönizischen Ursprungs ist.
    Wenn du weiterhin behauptest, dass auch noch Liberia und Cameria albanische Namen sein sollen, dann kannste das gerne machen.
    Auf den einen Clown mehr oder weniger kommt es hier auch nicht mehr an.
    Wer sprach von den Namen Methana oder Cameria? Niemand.

    ICh sprach davon, dass die Bergein Methana albanische Namen haben, und dass die Cameria und LIberia (Epirus) albanishe Gebiete sind.

  9. #29
    GjergjKastrioti
    Ja in der Sprache gibt es halt schon Unterschiede, also die aus MK wie Gostivar sprechen schon nen argen dialekt, aber im Großen und ganzen versteht man alle Albaner, egal wo die herkommen.

    Ja bei den Albanern aus Al sind die halt nicht so nationalistisch wie in Ks oder MK. Und in MK sind die Albaner so mehr traditionell als z.b. in Al oder Ks...so hab ich zumindest den Eindruck...
    Da gibts eben schon viele Unterschiede aber sind eben alles kleine.

    P.S. die letzten beiträge...
    Müsst ihr diese scheisse in wirklich jedem Thread abziehen
    wem was gehört, wer von wem abstammt...das nervt langsam echt

  10. #30

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von kapsamun Beitrag anzeigen
    Wer sprach von den Namen Methana oder Cameria? Niemand.

    ICh sprach davon, dass die Bergein Methana albanische Namen haben, und dass die Cameria und LIberia (Epirus) albanishe Gebiete sind.

    @kapsamun,

    lasst dich nicht darauf ein, er weiß es, dass die albanische version schon stimmt.

    er ist im grunde genommen, ganz in ordnung.


Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 03.03.2017, 21:55
  2. Albanien-Albaner waren neidisch auf Kosovo-Albaner
    Von Princip_Grahovo im Forum Politik
    Antworten: 278
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 12:57
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 16:35
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.01.2005, 17:44