BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Alban (der Name)

Erstellt von ooops, 01.06.2010, 16:53 Uhr · 17 Antworten · 2.790 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600

    Alban (der Name)

    zufällig fiel mir ein, die Anfangszeiten meines Studium (da war mein Deutsch nicht gut) und bei einer Vorlesung, saß ein unschuldiger Junge neben mir, fingen uns zu unterhalten, stellte mich vor und fragte wie er hieß, er sagte "ich bin Alban" und fragte ihn ob er Albaner sei? sagte "nein, und das soll ein Name eines Heiligen oder so..."


    Fest steht, dass Alban aufgrund seiner Anlehnung zum lat. Albanus seinen temporalen Ursprung spätestens in der römischen Antike haben muss. Über die genau Herkunft und der daraus resultierenden Bedeutung des Namens ist man sich hingegen uneins.

    • Er könnte „Bewohner der Landschaft Albania“ (westlich des Kaspischen Meeres) heißen. Dagegen spricht jedoch die fehlende römische Prägung Albanias.
    • Wahrscheinlicher erscheint daher z.B. die Bedeutung „Einwohner der Stadt Alba (in Piemont). Bei dieser städtischen Auslegung ist zu beachten, dass ebenfalls Alba Fucens und die am Albaner See und auf den Albaner Bergen gelegene Mutterstadt Roms Alba Longa in Betracht kommen. Für Alba Longa spricht insbesondere der lat. Einwohnername Albani (Pl.) bzw. Albanus (Sg.). Demnach ist hierbei die Bedeutung „Einwohner von Alba Longa“ am zutreffendsten.
    • Möglich erscheint auch eine Herleitung vom lat. albus für „weiß“ oder eine Ableitung vom lat. Namen Albinus („der Weiße“), so dass ebenfalls mit „der Weiße“ oder auch „der weiß Gekleidete“/„der festlich Gekleidete“ (lat. albatus) zu übersetzen wäre. Hiergegen spricht, dass bereits der Name Albin von Albinus herrührt und jener wiederum von albus stammt. Alban wäre folglich diesbezüglich allenfalls als Ableitung anzusehen.
    • Zutreffend ist auch, dass der Name dem illyrischen Stamm der Albanoi (gr. Ἀλβανοί, lat. Albani) entspringt, von dem das Ethnonym Albaner herkommt. Daher kann Alban auch „Albaner“, „der aus Albanien Stammende“ oder „der aus dem Stamm der Albanoi Stammende“ bedeuten.

    und hier ist der Bekannteste "Albaner"

  2. #2
    Baader
    Was für ein Judenname.

  3. #3
    Avatar von chemicalrody

    Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    450
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    zufällig fiel mir ein, die Anfangszeiten meines Studium (da war mein Deutsch nicht gut) und bei einer Vorlesung, saß ein unschuldiger Junge neben mir, fingen uns zu unterhalten, stellte mich vor und fragte wie er hieß, er sagte "ich bin Alban" und fragte ihn ob er Albaner sei? sagte "nein, und das soll ein Name eines Heiligen oder so..."


    Fest steht, dass Alban aufgrund seiner Anlehnung zum lat. Albanus seinen temporalen Ursprung spätestens in der römischen Antike haben muss. Über die genau Herkunft und der daraus resultierenden Bedeutung des Namens ist man sich hingegen uneins.

    • Er könnte „Bewohner der Landschaft Albania“ (westlich des Kaspischen Meeres) heißen. Dagegen spricht jedoch die fehlende römische Prägung Albanias.
    • Wahrscheinlicher erscheint daher z.B. die Bedeutung „Einwohner der Stadt Alba (in Piemont). Bei dieser städtischen Auslegung ist zu beachten, dass ebenfalls Alba Fucens und die am Albaner See und auf den Albaner Bergen gelegene Mutterstadt Roms Alba Longa in Betracht kommen. Für Alba Longa spricht insbesondere der lat. Einwohnername Albani (Pl.) bzw. Albanus (Sg.). Demnach ist hierbei die Bedeutung „Einwohner von Alba Longa“ am zutreffendsten.
    • Möglich erscheint auch eine Herleitung vom lat. albus für „weiß“ oder eine Ableitung vom lat. Namen Albinus („der Weiße“), so dass ebenfalls mit „der Weiße“ oder auch „der weiß Gekleidete“/„der festlich Gekleidete“ (lat. albatus) zu übersetzen wäre. Hiergegen spricht, dass bereits der Name Albin von Albinus herrührt und jener wiederum von albus stammt. Alban wäre folglich diesbezüglich allenfalls als Ableitung anzusehen.
    • Zutreffend ist auch, dass der Name dem illyrischen Stamm der Albanoi (gr. Ἀλβανοί, lat. Albani) entspringt, von dem das Ethnonym Albaner herkommt. Daher kann Alban auch „Albaner“, „der aus Albanien Stammende“ oder „der aus dem Stamm der Albanoi Stammende“ bedeuten.

    und hier ist der Bekannteste "Albaner"
    Bekanntester Albaner... lol

  4. #4
    ökörtilos
    Und jetzt halt dich fest- es gibt nämlich auch DR. Alban


    DR. ALBAN - Sing Hallelujah Video - mark_ohhh__polo - MyVideo

  5. #5

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Und jetzt halt dich fest- es gibt nämlich auch DR. Alban


    DR. ALBAN - Sing Hallelujah Video - mark_ohhh__polo - MyVideo
    Halt dich fest, das wurde bereits erwähnt

  6. #6

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Scheiß drauf,trotzdem sind 90% die den Namen Alban tragen Albaner.

  7. #7
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Und jetzt halt dich fest- es gibt nämlich auch DR. Alban


    DR. ALBAN - Sing Hallelujah Video - mark_ohhh__polo - MyVideo

  8. #8
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Ich heisse so.

  9. #9
    ELME
    Zitat Zitat von Johnny Beitrag anzeigen
    Ich heisse so.
    heißt du nich Johnny?

  10. #10
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Elme Beitrag anzeigen
    heißt du nich Johnny?
    Nö.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alban Skenderaj
    Von Shpresa im Forum Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.12.2008, 11:32
  2. Alban, shqipe
    Von Dzek Danijels im Forum Rakija
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 08:51
  3. Bedeutung der alban. Berglandschaft für die Sprache
    Von Vasile im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 17:35
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 19:57