BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 20 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 194

DAS SIND WIR ALBANER!

Erstellt von Gjon, 19.05.2006, 21:48 Uhr · 193 Antworten · 10.437 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Es ist doch mehr als nur Verständlich das im Osmanischen Reich nur Muslime erfolg haben konnten daher keine albansichen Christen in der "Berühmten" liste in der Zeit auf zu finden sind!

    Die Christen und Juden wurden im Osmanischen Reich als Untermenschen angesehen und mussten jedweger Arbeit nachgehen derer die Muslime überdüssig waren.

    Bog vam pomogo hriscacnskim albanacama!

  2. #32
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Es ist doch mehr als nur Verständlich das im Osmanischen Reich nur Muslime erfolg haben konnten daher keine albansichen Christen in der "Berühmten" liste in der Zeit auf zu finden sind!

    Die Christen und Juden wurden im Osmanischen Reich als Untermenschen angesehen und mussten jedweger Arbeit nachgehen derer die Muslime überdüssig waren.

    Bog vam pomogo hriscacnskim albanacama!
    Stimmt.


    Und was sind das schon für Albaner, die Albanesi2 gepostet hat. Sie wahren Marionetten des Türken, dennen war ihr Volk doch egal.



    @Albanesi2

    Wenn du schon albanische Moslem postest, dann mach es richtig. ---> Ismail Qemaili, Isa Bolentini, Bajram Curri ect. und keine Pashas die keine Sau kennt.

  3. #33

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Es ist doch mehr als nur Verständlich das im Osmanischen Reich nur Muslime erfolg haben konnten daher keine albansichen Christen in der "Berühmten" liste in der Zeit auf zu finden sind!

    Die Christen und Juden wurden im Osmanischen Reich als Untermenschen angesehen und mussten jedweger Arbeit nachgehen derer die Muslime überdüssig waren.

    Bog vam pomogo hriscacnskim albanacama!
    Die Albaner haben sich im diesem System integriert , weil sie zu den zivilisiertesten Völkern des Balkans gehören

  4. #34

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Wenn du schon albanische Moslem postest, dann mach es richtig. ---> Ismail Qemaili, Isa Bolentini, Bajram Curri ect. und keine Pashas die keine Sau kennt.
    Wer das sein?

  5. #35

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Es ist doch mehr als nur Verständlich das im Osmanischen Reich nur Muslime erfolg haben konnten daher keine albansichen Christen in der "Berühmten" liste in der Zeit auf zu finden sind!

    Die Christen und Juden wurden im Osmanischen Reich als Untermenschen angesehen und mussten jedweger Arbeit nachgehen derer die Muslime überdüssig waren.

    Bog vam pomogo hriscacnskim albanacama!
    Die Albaner haben sich im diesem System integriert , weil sie zu den zivilisiertesten Völkern des Balkans gehören
    Was hat zivilisiert sein damit zu tun das man seine eigene Identität aufgibt?
    Byzanz war Zivilisiert, das Osmanische Reich war nichts anderes als die Unterdrückung anders Denkender.

  6. #36

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Stimmt.


    Und was sind das schon für Albaner, die Albanesi2 gepostet hat. Sie wahren Marionetten des Türken, dennen war ihr Volk doch egal.



    @Albanesi2

    Wenn du schon albanische Moslem postest, dann mach es richtig. ---> Ismail Qemaili, Isa Bolentini, Bajram Curri ect. und keine Pashas die keine Sau kennt.

    Tja da siehst du , welche Probleme es zwischen Türken und Albaner gab

    Es waren keine typische Feinde , sondern haben sich um Macht und Herrschaft gestritten

    Also die Türken sind nicht unser Feind , wie es zum Beispiel die Serben sind

    Du siehst die Albaner waren die Nation im osmanischen Reich , obwohl die Türken eigentlich es sein müssten , da sie die haupttragende Nation und die Mehrheit bildeten

    Um das zu kapieren mein lieber katholischer Nazialbaner bedarf es mal auch mal eine Portion Islam-Kentnisse

    Sami Frasheri einer der grösste der Rlilindja-Aktivisten der ja Vorliebe für die türkische Sprache hatte und die islamische Version und denn Namen "Skender-Beg" wiederbelebt hat

    und nicht einen "Athleti Christi" oder denn christlichen Namen "Gjerg Kastrioti"

    siehst du denn Unterschied

    Lass mich einfach zufrieden , mit deinen Schwachsinn , wenn du was gegen die türken hast dann klär es mit denen

  7. #37

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Ich weiss ja nicht welcher Scheinwelt du lebst aber das geht ja total an der Realität vorbei!

  8. #38

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Mr.LaLa

    Was hat zivilisiert sein damit zu tun das man seine eigene Identität aufgibt?
    Byzanz war Zivilisiert, das Osmanische Reich war nichts anderes als die Unterdrückung anders Denkender.
    Das osmanische Rech war eine Zivilisation , nur die "Asozialen" , wie wir es bekanntlich auch hier in der heutigen Gesellschafen haben (Säufer , Arbeitslose , allgemein denen es egal ist was aus ihren Leben passiert)
    konnten damit sich nicht zurecht finden

    Man muss auch von Kultur eine Ahnung haben , das taten deine Vorfahren und das übrige Europa nicht

    Im Ess , Bau und Wissenschafts-Kulturen usw waren die Muslime denn Christen weit überlegen

    Ihr Slawen was habt ihr denn tolles z.b an Esskultur vorzuweisen?

    Sag bloss Börek und Cevapcici sind typische serbische Spezialitäten

  9. #39
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Stimmt.


    Und was sind das schon für Albaner, die Albanesi2 gepostet hat. Sie wahren Marionetten des Türken, dennen war ihr Volk doch egal.



    @Albanesi2

    Wenn du schon albanische Moslem postest, dann mach es richtig. ---> Ismail Qemaili, Isa Bolentini, Bajram Curri ect. und keine Pashas die keine Sau kennt.

    Tja da siehst du , welche Probleme es zwischen Türken und Albaner gab

    Es waren keine typische Feinde , sondern haben sich um Macht und Herrschaft gestritten

    Also die Türken sind nicht unser Feind , wie es zum Beispiel die Serben sind

    Du siehst die Albaner waren die Nation im osmanischen Reich , obwohl die Türken eigentlich es sein müssten , da sie die haupttragende Nation und die Mehrheit bildeten

    Um das zu kapieren mein lieber katholischer Nazialbaner bedarf es mal auch mal eine Portion Islam-Kentnisse

    Sami Frasheri einer der grösste der Rlilindja-Aktivisten der ja Vorliebe für die türkische Sprache hatte und die islamische Version und denn Namen "Skender-Beg" wiederbelebt hat

    und nicht einen "Athleti Christi" oder denn christlichen Namen "Gjerg Kastrioti"

    siehst du denn Unterschied

    Lass mich einfach zufrieden , mit deinen Schwachsinn , wenn du was gegen die türken hast dann klär es mit denen
    Naim Frasheri hat die Geschichte Skanderbegs geschrieben, und er war aktivist der Rilindja Kombetare gegen die Osmanen, hmmm, wie kommt den das das man gegen seinen Freund ist? Gjergj Fishta, Naim Frasheri ect. alles gläubige menschen, die aber dennoch die Osmanene verabscheuten und das Nationale gefühl der albaner wiedererweckten mit gedichten wie "Bageti e Bugjesi".

    Siehe meine Signatur, ok, ich bezweifle das du albanisch kannst.

  10. #40
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Mr.LaLa

    Was hat zivilisiert sein damit zu tun das man seine eigene Identität aufgibt?
    Byzanz war Zivilisiert, das Osmanische Reich war nichts anderes als die Unterdrückung anders Denkender.
    Das osmanische Rech war eine Zivilisation , nur die "Asozialen" , wie wir es bekanntlich auch hier in der heutigen Gesellschafen haben (Säufer , Arbeitslose , allgemein denen es egal ist was aus ihren Leben passiert)
    konnten damit sich nicht zurecht finden

    Man muss auch von Kultur eine Ahnung haben , das taten deine Vorfahren und das übrige Europa nicht

    Im Ess , Bau und Wissenschafts-Kulturen usw waren die Muslime denn Christen weit überlegen

    Ihr Slawen was habt ihr denn tolles z.b an Esskultur vorzuweisen?

    Sag bloss Börek und Cevapcici sind typische serbische Spezialitäten
    Verdammt bist du Blind. Jede Nation hat seine eigene Küche in Europa, die Italienische, die beste der Welt, ... das nennst du schlecht, die spanische, schweizer küche ect. Die Bäckerrei, die mehr als nur fladenbrot hat wie hörnchen, hundert arten von brot. DIe Konditorei mit ihren süssen Waren. Die Schokolade, na, wer hats erfunden? Die Schweizer.

    Architektur??? Mann, Europa hatte Weltwunder, bevor es überhaupt den Namen Osmanen gab. Siehe die römische, den Petersdom, das Kolosseum, diesen Bau in Athen die Akropolis, den kölner dom, das Kloster von St. Gallen ect. du bist einfach blind wie Homer es war, wenn es um die Kultur des Westens geht.

Seite 4 von 20 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sind Muslim Albaner, ECHTE Albaner ?
    Von BalkanPower23 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 237
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 16:02
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 16:35