BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 68 von 68

ALBANER SIND ILLYRER

Erstellt von Illyria, 10.08.2009, 19:07 Uhr · 67 Antworten · 7.396 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Dardanos Beitrag anzeigen
    natuerlich nicht nur duerfen und koennen sich die heutigen mazedonier als nachkommen der makedonen bezeichnen da sie es zum groesstenteils auch sind

    das kein volk genetisch "rein" ist weis jeder mensch der was in der birne hat selbst illyrer und makedonen waren niemals "rein"
    ich finde OK wenn sie den Namen behalten wollen. ich finde aber nicht ok wenn sie auf mazedonische Kultur beharren. genauso dumm finde ich diese "Gen-Lizenzierung" der Griechen dass "Mazedonier können nur Griechen sein" das ist fast wie rassistisch.

    das sind Slawen mit Teilweise Mazedonischer Herkunft. wird sicher nicht bei allen diese Gene anzutreffen sein, genauso wenig wie bei den Griechen. dennoch für mich sind sie Slawen, ich kann keine Genen hören, die sprechen ja nicht.

  2. #62
    Avatar von Illyria

    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    150
    die sprache sagt doch schon alles ! illyrer und fertig !

  3. #63
    GURU
    Zitat Zitat von Illyria Beitrag anzeigen
    Hier in diesem Forum, wollten einige Serben und Griechen usw.. (die Slawen Fraktion)
    Beweise dafür, das die Albaner Illyrer sind. JETZT GEB ICH SIE EUCH !.. Aufpasssssen..


    1. Die Sprache der Illyrer ist nur und ich betone NUR <-- mit der Albanischen zu vergleichen! wörter wie Ylli - Stern Bardh- Weiß usw.. werden nur in der Illyrischen und Albanischen Sprache benutzt!

    2. Die Albaner, die als das älteste Volk auf dem Balkan gelten, haben 2 Staaten.
    Kosovo und Albanien. Woher kommt der Name Albanien ? der Name Albanien kommt von dem Stamm der Illyrer, die ALBANOI ! dieser Stamm Lebte im heutigen Albanien! (für die serben kommt mir nicht mit kaukasus oder sonst was !) ausserdem gab es eine sehr große Stadt Albanopolis ! im Heutigen Albanien !

    3.Es wurden DNA proben von den Balkanvölkern genommen! die haben ergeben, das die ALBANER als einziger zur 100 % sicherheit zur Haplogruppe H gehören. Warum nur die Albaner ? weil sie ILLYRER sind ! .. die serben haben das Slawen gen bzw DNA die auch die IRANER und russen etc, haben.

    die Serben sind mit der großen Völkerwanderung in den Balkan gekommen und das kann KEIIIIIIIIIIINNNNNNNERRRRR abstreiten!
    Für mich sind Albaner ALBANER, Serben SERBEN, Griechen GRIECHEN usw.!
    Alles andere ist Vergangenheit, vorbei, passe!! Einfach unwichtig in unserer JETZIGEN ZEIT!!

  4. #64
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Illyria Beitrag anzeigen
    warum gibt es eigl Mazedonien ? wenn mehr als 50 % Albaner oder Bulgaren sind ? .. hihi

    Albaner gab es schon immer .. es werde bald einige beweise ans licht kommen , die vom Vatikan geheim gehalten werden !
    Wessen Fake bist du?

    Zitat Zitat von Illyria Beitrag anzeigen
    ALBANIEN IST ILLYRIEN UND AUS !
    Sonst was?

    R1a ist ja bekanntlich das Slawengen. Auf dem Balkan hat man 12000 Jahre alte Mutationen dieses Gens entdeckt.
    Aus dem Jahr 3200 vor Christus sind Einfälle aus dem Osten häufiger geworden.

    Historically, no other part of Europe was invaded a higher number of times by R1a steppe peoples than the Balkans.
    Eupedia : Geographic spread and ethnic origins of European haplogroups

    Verbreitung des R1a Gens um 1500:

    https://8114959924377941551-a-luther...zVZoqbEg%3D%3D

  5. #65
    Avatar von Illyria

    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    150
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Wessen Fake bist du?



    Sonst was?

    R1a ist ja bekanntlich das Slawengen. Auf dem Balkan hat man 12000 Jahre alte Mutationen dieses Gens entdeckt.
    Aus dem Jahr 3200 vor Christus sind Einfälle aus dem Osten häufiger geworden.

    Eupedia : Geographic spread and ethnic origins of European haplogroups

    Verbreitung des R1a Gens um 1500:

    https://8114959924377941551-a-luther...zVZoqbEg%3D%3D
    hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahah
    hahahahahahahahahhahahahahahahahahahahahahaha

    du bist ein SLawe ! und die Slawen sind in den Balkan eingewandert ! .. die Albaner waren vor euch da .. schreib was du willst du weiß die Warheit seh es ein .. willst du mir jetzt sagen das die serben schon weiß gott wie lange auf dem Balkan sind oder was ?? warte

    hahahahahahahahahaha

  6. #66
    Avatar von chaostheorie

    Registriert seit
    29.06.2009
    Beiträge
    302
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    https://8114959924377941551-a-luther...zVZoqbEg%3D%3D

    Wessen Fake bist du?



    Sonst was?

    R1a ist ja bekanntlich das Slawengen. Auf dem Balkan hat man 12000 Jahre alte Mutationen dieses Gens entdeckt.
    Aus dem Jahr 3200 vor Christus sind Einfälle aus dem Osten häufiger geworden.

    Eupedia : Geographic spread and ethnic origins of European haplogroups

    Verbreitung des R1a Gens um 1500:

    Nicht nur das Slawengen, sondern von Aberhunterten anderen Völkern dessen.

  7. #67
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Illyria Beitrag anzeigen
    hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahah
    hahahahahahahahahhahahahahahahahahahahahahaha

    du bist ein SLawe ! und die Slawen sind in den Balkan eingewandert ! .. die Albaner waren vor euch da .. schreib was du willst du weiß die Warheit seh es ein .. willst du mir jetzt sagen das die serben schon weiß gott wie lange auf dem Balkan sind oder was ?? warte

    hahahahahahahahahaha
    Eine dumme Antwort von einem Dummen Menschen, von dir war ja nichts anderes zu erwarten.

  8. #68
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Illyrer sind die heutigen Albaner. Fakten und Bücher verschiedener Wissenschaftlern aus aller Welt.


    Konrad Gesner Schweizer “Buch: Mithridas sive de differentiis linguarum” 1555
    Andrea de Poza Spanierin 1587 , “Albaner nannte man früher Epiroten”
    G. Skaliger Franzose(1540 - 1600) 1599 Buch: Langues europeennes, “die epirotische Sprache von früher ist die albanische Sprache von heute”
    Gottfried Wilhelm Leibniz Deutscher Philosoph (1646 - 1716) “albanische Sprache ist die alte illyrische
    Hans Tunman Schwedischer Historiker (1746 - 1778) Buch: Untersuchungen über die Geschichte der östlichen europäischen Völker “Albaner sind die direkten Nachfolger der Illyrer und wurden nicht romanisiert ”
    Johann G.Herde Deutscher Kritiker und Philosoph (1744 - 1803) Buch: Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit 1784 “Albaner Nachfolger der Illyrer”
    Conrad Malte-Bruun Däne (1755-1826) Buch: Annales des Voyages de la Geographie et de l`Historie / Paris 1809 “Albaner Nachfolger der Illyrer”
    H.Hekard Französischer Diplomat (1814-1866) Buch: Historia et Description de la Haute - Albanie ou Guegarie “Illyrer Vorfahren der heutigen Albaner”
    Johann Georg von Hahn (1811-1869)Österreichischer Diplomat, Philosoph und Spezialist in Albanischer Geschichte, Sprache und Kultur “die vorfahren der Albaner sind eindeutig die Illyrer”
    Ami Bue französischer Geologe (Boue: 1794-1881) “Verbindung der Illyrer mit Albanern”
    Eduard Schneider, französischer Spezialist für etruskische Sprache Buch: Paris 1894: “Une race oubliee. Les Pelasges et leurs descendantes” “tiefe Verbindung Albaner und Illyrer. Albanisch die sauberste und glaubhafteste Beweis der pelasgischen Sprache ”
    L.Iasmouche Buch: La Peninsule Balkanique” “die Albaner sind die einzigen repräsentierte Nation die von den Illyrern überlebt hat”
    Jakob Falmerajer (1790-1866) Deutscher Historiker Buch: “Das albanische Element in Griechenland” “besteht eine Verbindung der Albaner und Illyrern. Albaner bekannt unter den Namen: Albanier, Albaneze, Arvanit, Arnaut, Albania, Arbenia, Arbania. Falmerajer verurteilt die Slawen und Griechen, das sie versuchen international Teile der albanischen Geschichte zu verzerren. Sie beabsichtigen deshalb die Verbindung der Illyrer zu den Albanern, zu den Gegen und Tosken zu verleugnen. Und das die Albaner erst im 3 Jahrhundert im Balkan eintrafen ist falsch und unbeweisbar.

    Teodor Mommsen (1817-1903) prominenter deutscher Historiker, Professor auf verschieden unis.
    Buch “Römische Geschichte” “die überlebenden der Illyrer sind die Albaner”

    Jernej Kopitar (1780-1844)
    W.Mayer - Lybcke (1861-1936) Buch: die lateinischen Elemente im Albanischen”
    Gustav Meyer
    A. Tumbi (1865-1915)
    Frank Miklosici Slowene, Universität von Wien “Albanische Forschung”
    Gustav Meyer (1850-1900) “Albanische Studien”
    Hugo Schuchardt (1842-1928) bekannter österreichischer Linguist
    K.Bugmann (1849-1919) bekannter deutscher Linguist
    S.Bugge, Norweger Albanologe
    Paul Kretschmar (1866-1956) deutscher Professor in Wien, Albanologe
    Holger Peterson (1867-1953) bekannter dänischer Linguist, Uni Kopenhagen
    Norbert Jokoli (1877-1942) bekannter Linguist, Albanologe
    Milan Shuflaj / Sufflay (1865-1945) kroatischer Historiker, Professor in Zagreb, Albanologe
    Gustav Weigand (1860-1930) deutscher Linguist
    Ludwig von Thallczy (1854-1916)
    Edtih Durham (1863-1944)
    Norbert Jokl (1877-1942) jüdischer Albanologe
    Franz Baron von Nopcsa (1877-1933)
    Eduard Schneider “albanisch ist der reinste Beweis das sie die nachkommen der Illyrer Pelasger sind”
    Carlo Tagliavini (1903-1982)
    Giuseppe Schiro, Sizilianer (1865-1927)
    Holder Petersen , Däne (1867-1953)
    Martin Camaj
    Eqrem Cabej
    Robert Elsie (Verfasser etlicher Bücher und Artikel aus dem Bereich Albanalogie )
    Shaban Demiraj (Sprachwissenschaftler in Tirana Mitglied der albanischen Akademie der Wissenschaften)
    Xhevat Lloshi (Sprachwissenschaftler in Tirana)
    Wilfried Fiedler (Verfasser des maßgeblichen deutsch-albanischen Wörterbuches)
    Pierre Cabanes, Buch “Les Illyriens de Bardylis a Genthios” Paris 1988
    Ceka Neritan, Albanologe
    Andreas Lippert, Buch: Die Illyrer. Katalog zu einer Ausstellung von archäologischen Funden der albanischen Eisenzeit (12.- 4. Jhdrt v. Chr)
    Hansjörg Frommer Buch: Die Illyrer 4000 Jahre europäische Geschichte
    Enver Bytyqi, Albanologe
    Robert D`Angely, Albanologe
    Edwin Jacques, Albanologe
    Elena Kocani, Albanologe
    Stanislao Marchiano, Albanologe
    Aref Mathieu, Albanologe
    Hasan Minga, Albanologe
    Nermin Vlora Falashi, Albanologe
    Alexander Stipcevic, Albanologe
    Petro Zheji, Albanologe
    Noel Malcolm, Albanologe
    Peter siewert, Albanologe
    John Wilkes, Albanologe
    Staso Forenbacher, Albanologe
    Timothy Kaiser, Albanologe
    Hermann Parzinger, Albanologe
    Anton Mayer, Albanologe
    D. Camarda, Italienerin (1821-1882) “albanisch die älteste Sprache der welt”
    Mathieu Aref, Franzose, Albanologe
    Aristeides Kollias, Griechin, Albanologe
    Prof. Minella Shallo, albanischer Geologe
    Maximilian Lambertz, österreichischer Albanologe
    Peter Schubert, (1938-2003) deutscher Albanologe


    Altalbanisch hat die Entwicklung vieler Balkansprachen maßgeblich beeinflusst. In einem Projekt des Wissenschaftfondes FWF ist das die zentrale These, die intensive Untersuchungen nun belegen sollen.
    Sprachwissenschaften der Universität Wien, die Linguisten Dr.Stefan Schumacher und sein Kollege Dr. Joachim Matzinger.



    “es wurde zwar nicht eindeutig und nicht zu 100% geklärt, ob die Albaner wirklich die Nachfahren der Illyrer sind, doch solange niemand etwas handfestes und eindeutiges als Gegenbeweis liefern kann, so bleibt dies bestehen. Das Albaner die einzigen Nachfahren der Illyrer sind.
    Da man bis heute die gefundenen Schriften auf verschiedene Funde, der Illyrer, nur in der albanischen Sprache wieder finden kann, wird die Gegenbeweislage als höchst unwahrscheinlich betrachtet. ”

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Albaner sind Illyrer und Albanien ist der Ursprung der Illyrer
    Von Opala im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 03:59