BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 102 ErsteErste ... 3910111213141516172363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 1017

Albaner keine Illyrer

Erstellt von Amphion, 09.08.2009, 17:20 Uhr · 1.016 Antworten · 237.406 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    Namen wie Ivan & Dragan hat es praktisch vor Tito bei uns nicht gegeben. Auch nicht Zeljko, Goran, Darko, Zarko, Dejan usw.. Namen wurden stark serbisiert zu Yu-Zeiten.

    Glaub ich nicht, kannst du bestimmt auch nicht nachweisen ..

    Soviel ich weiss, war es Tito, der euch glauben lassen hat, dass ihr Makedonier seit ..

  2. #122
    phαηtom
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Glaub ich nicht, kannst du bestimmt auch nicht nachweisen ..

    Soviel ich weiss, war es Tito, der euch glauben lassen hat, dass ihr Makedonier seit ..
    hast Lust mit mir in meine Gegend zu kommen? Wir können auch Hand in Hand gemeinsam durch die Dörfer/Kleinstädte marschieren die Leute ab 60 fragen wie sie denn heißen, ok? Ich hab keinen Grund, das zu erfinden, warum auch? Du findest keinen Opa bei so einen neu-serbischen Namen hat, glaub mir.

    Tito hat nur forciert, was bereits da war, du Volltrottel. er hat gar nix von null auf hundert erschaffen.

  3. #123
    Magic
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    du hast dein Leson nicht richtig gelernt. die Kroaten (Bzw Slawen) waren die ersten die Scharf auf diese Identität waren.

    untersuchungen (vor allem durch Deutsch-Österreichische Wissenschaftler) bewiesen dies nicht sondern dass die Albaner es seien. wobei muss man sagen dass auch ein paar Österreicher (Wissenschaftler) scharf auf die Illyrier wären Bzw dass in Österreich Siedlungsgebiete der Illyrier gäbe.

    Du hast aber die Leason auch nicht richtig gelernt denn die Kroaten waren nicht scharf drauf sondern sind der Logik gefolgt und sie hatten ja recht,sie sind nach den Bosniern die häufigsten illyrer und allgemein sind die Jugoslawen am ehesten deren Nachfahren(Serben und Slowenen auch) aber die Albaner(Bzw Slawothrakische Turkmenen) sind scharf darauf wie ein Rottweiler auf einen Pudel und keiner belügt sich selber und die anderen wie ihr,ihr solltet damit langsam aufhören und die Wahrheit akzeptieren anstatt immer in Fantastische Träumerei zu verfallen

  4. #124
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Du hast aber die Leason auch nicht richtig gelernt denn die Kroaten waren nicht scharf drauf sondern sind der Logik gefolgt und sie hatten ja recht,sie sind nach den Bosniern die häufigsten illyrer und allgemein sind die Jugoslawen am ehesten deren Nachfahren(Serben und Slowenen auch) aber die Albaner(Bzw Slawothrakische Turkmenen) sind scharf darauf wie ein Rottweiler auf einen Pudel und keiner belügt sich selber und die anderen wie ihr,ihr solltet damit langsam aufhören und die Wahrheit akzeptieren anstatt immer in Fantastische Träumerei zu verfallen

    Die Kroaten selber behaupten, dass die Albaner zu den ältesten Völkern Europas zählen !

    Hr?ak - Collegium Antropologicum, Vol.24 No.2 Prosinac 2000.

  5. #125

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    YEAAAHHH
    das mit Namen ist klar. viele bei der Konvertierungen der Albaner während der osmanischen Herrschaft, viele Albaner bekamen auch Turko-Arabischen Namen. die älteren Generationen vor allem kenne ich fast nur solche Namen.


    ich hätte auch einen "bosnischen" Namen bekommen nach einem bosnischen Politiker der damaligen Zeit. keine Ahnung wie der Name war (fikret oder so)

    das heisst diese Namen waren nur "Religionsbedingt"

    im Mittelalter haben auch viele Albaner slawische Namen (Albaner waren zu der Zeit ja in einem Assimilationsprozess) und das ist oft der Grund warum Serbien behauptet im Mittealter Kosovo mehrheitlich von Serben bewohnt zu sein, sonst, sowie die Zeit davor als auch die Zeit danach, war Kosovo nicht "mehrheitlich Slawisch"

    was die serbsiche Politik auch macht ist dass die Bewohner oft nach ihrer Religionszugehörigkeit getrennt wurden sprich die Chruisten und nicht Christen was bei den Albanern aber auch nicht christen gab (die wiederum nicht zu den Albanern gezählt wurden) das dies heute noch für politische Zwecke genutzt wird.

    man vetritt die Meinung (ich zum Teil) dass mit der Eroberung des Balkans durch Osmanisches Reich, sind die Albaner diesem Assimilierungsprozess (siehe Proto-Bulgaren) Entkommen denn da sind Serbien und Griechenland abgeschwächt und somit die Hellenisierung der Albaner im Süden und Slawisierung der Albaner im Westen entkommen sind. dabei wurden aber die Albaner auch Osmanisiert, Namen zB aber auch Bräuche (Gebietsabhängig) usw.


    was die Albaner verbindet, unabhängig von Religionen oder Sitten und Bräuchen, ist die Sprache die dennoch in unteschiedlichen Dialekten repräsentiert wird, und das finde ich gut so, scheiss Globalisierung.

  6. #126
    phαηtom
    Trajan, Apostol, Atanas wären auch schöne altmazedonische Namen....

  7. #127
    Magic
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Du kannst dich nicht nur auf eine Quellenangabe (Ignea) stützen ! Vorallem ist es nicht gerade die seriöseste Quelle.
    Glaub mir iGenea ist zuverlässig und sicher um längen ernster zu nehmen als Timediver und der andere quatsch der von euch kommt

    Immer wieder das gleiche ich habe immer wieder die unterschiedlichsten Quellen gepostet aber egal,immer wieder gerne

    High-Resolution Phylogenetic Analysis of Southeastern Europe Traces Major Episodes of Paternal Gene Flow Among Slavic Populations -- Pericic et al. 22 (10): 1964 -- Molecular Biology and Evolution

    http://hpgl.stanford.edu/publication...v290_p1155.pdf

    Zones of sharp genetic change in Europe are also linguistic boundaries.

    http://www.familytreedna.com/pdf/DNA...oupISpread.pdf

  8. #128
    phαηtom
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    das mit Namen ist klar. viele bei der Konvertierungen der Albaner während der osmanischen Herrschaft, viele Albaner bekamen auch Turko-Arabischen Namen. die älteren Generationen vor allem kenne ich fast nur solche Namen.


    ich hätte auch einen "bosnischen" Namen bekommen nach einem bosnischen Politiker der damaligen Zeit. keine Ahnung wie der Name war (fikret oder so)

    das heisst diese Namen waren nur "Religionsbedingt"

    im Mittelalter haben auch viele Albaner slawische Namen (Albaner waren zu der Zeit ja in einem Assimilationsprozess) und das ist oft der Grund warum Serbien behauptet im Mittealter Kosovo mehrheitlich von Serben bewohnt zu sein, sonst, sowie die Zeit davor als auch die Zeit danach, war Kosovo nicht "mehrheitlich Slawisch"

    was die serbsiche Politik auch macht ist dass die Bewohner oft nach ihrer Religionszugehörigkeit getrennt wurden sprich die Chruisten und nicht Christen was bei den Albanern aber auch nicht christen gab (die wiederum nicht zu den Albanern gezählt wurden) das dies heute noch für politische Zwecke genutzt wird.

    man vetritt die Meinung (ich zum Teil) dass mit der Eroberung des Balkans durch Osmanisches Reich, sind die Albaner diesem Assimilierungsprozess (siehe Proto-Bulgaren) Entkommen denn da sind Serbien und Griechenland abgeschwächt und somit die Hellenisierung der Albaner im Süden und Slawisierung der Albaner im Westen entkommen sind. dabei wurden aber die Albaner auch Osmanisiert, Namen zB aber auch Bräuche (Gebietsabhängig) usw.


    was die Albaner verbindet, unabhängig von Religionen oder Sitten und Bräuchen, ist die Sprache die dennoch in unteschiedlichen Dialekten repräsentiert wird, und das finde ich gut so, scheiss Globalisierung.
    ich wollte nur AulOn darauf hinweisen, dass Namen nicht unbedingt die Ethnie in vollem Ausmaß wiederspiegeln. (weil er zuvor den bosnischen Wikipedia-Namenslink rausgepackt hat als Gegenargument zu Magic...)

  9. #129

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Du hast aber die Leason auch nicht richtig gelernt denn die Kroaten waren nicht scharf drauf sondern sind der Logik gefolgt und sie hatten ja recht,sie sind nach den Bosniern die häufigsten illyrer und allgemein sind die Jugoslawen am ehesten deren Nachfahren(Serben und Slowenen auch) aber die Albaner(Bzw Slawothrakische Turkmenen) sind scharf darauf wie ein Rottweiler auf einen Pudel und keiner belügt sich selber und die anderen wie ihr,ihr solltet damit langsam aufhören und die Wahrheit akzeptieren anstatt immer in Fantastische Träumerei zu verfallen
    nun gut so weit, aber was verbindet dich als Bosnier mit Illyrier?

  10. #130
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    hast Lust mit mir in meine Gegend zu kommen? Wir können auch Hand in Hand gemeinsam durch die Dörfer/Kleinstädte marschieren die Leute ab 60 fragen wie sie denn heißen, ok? Ich hab keinen Grund, das zu erfinden, warum auch? Du findest keinen Opa bei so einen neu-serbischen Namen hat, glaub mir.

    Tito hat nur forciert, was bereits da war, du Volltrottel. er hat gar nix von null auf hundert erschaffen.

    Ich fürchte du kannst Deine Behauptungen nicht mit Quellenangaben untermauern.

    Ich kenne nur die Version :

    Slawische Mazedonier


    Daher auch der Name -- > ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien

Ähnliche Themen

  1. ILLYRER - PELASGER und die ALBANER
    Von Illyria im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 610
    Letzter Beitrag: 02.01.2016, 22:16
  2. Kompromiss zu Albaner-Illyrer These
    Von Master_System im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 11:38
  3. Albaner-Illyrer ?
    Von Arthur_Spooner im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 404
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 19:32
  4. ALBANER SIND ILLYRER
    Von Illyria im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 23:22
  5. Albaner sind Illyrer und Albanien ist der Ursprung der Illyrer
    Von Opala im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 03:59