BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 102 ErsteErste ... 56789101112131959 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 1017

Albaner keine Illyrer

Erstellt von Amphion, 09.08.2009, 17:20 Uhr · 1.016 Antworten · 237.643 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von chaostheorie

    Registriert seit
    29.06.2009
    Beiträge
    302
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Albaner keine Illyrer:
    Wenn ich den Text hier richtig deute, so fühlten sich zuerst die Südslawen als Illyrer, überwiegend Kroaten und Slowenen. Die Albaner sind auf dem Zug des Illyrers erst druafgesprungen, als sich die Kroaten und Slowenen davon freigemacht hatten. Bitte selber prüfen, hier der Text mit Quellen-URL:
    -


    Illyrer Infos

    Illyrer ist ein Sammelname für indoeuropäische Völker am Ostufer der Adria. Sie besiedelten ein Gebiet, das von Ostösterreich über Serbien und Albanien bis nach Nordgriechenland reichte. Die Illyrer gelten als die Träger der Hallstattkultur. Im Gebiet des heutigen Österreich wurden sie jedoch schon gegen 500 v. Chr von den Kelten verdrängt.
    Seit dem 6. Jahrhundert v. Chr kamen die Händler der griechischen Städte mit Illyrern in Kontakt, die als Piraten sehr gefürchtet waren. Deren politische Zentren waren in der Nähe der heutigen Städte Durres und Skutari. 228 v. Chr kamen sie in die Abhängigkeit Roms und wurden unter Caesar dem Reich angegliedert. Mit dem Erreichen der Donaugrenze unter Augustus wurden die Provinzen Dalmatia und Pannonia geschaffen. Nach einem Aufstand 9 v. Chr setzte eine intensive Romanisierung ein. Die Armee des spätrömischen Reiches bestand zu grossen Teilen aus diesen romanisierten Illyrern. Mehrere römische Kaiser waren Illyrer, z.B. Claudius II. Gothicus, Aurelian, Probus, Diokletian und Constantin. Nach dem Einfall der Slawen ging die illyrische Vorbevölkerung, wie auch die Thraker, im Laufe weniger Jahrhunderte zum großen Teil in den Südslawen auf.

    Illyrer und Albaner

    Von der illyrischen Sprache kennt man bis auf wenige Worte nur Orts- und Personennamen, die vornehmlich auf Grab- und Gebäudeinschriften überliefert sind. Bis heute umstritten, ist die von einigen Sprachwissenschaftlern vertretene These, dass sich die albanische Sprache auf der Basis eines illyrischen Substrats entwickelt hat. Die Beweisführung ist schwierig, weil es von der Spätantike bis zum 14. Jahrhundert keine Quellen über die Sprachentwicklung, dieser nur mündlich gebrauchten Idiome gibt. Allerdings bietet die Illyrer-Albaner-These eine plausible Erklärung für die Existenz des modernen Albanischen, als einem isolierten Glied der indoeuropäischen Sprachgruppe, wie auch die griechische Sprache eines ist. Denn nur auf der Basis einer älteren Sprache konnten sich solche Sprachen entwickeln. Die besonders unter albanischen Sprachwissenschaftlern betonte enge Verwandtschaft der antiken illyrischen Dialekte mit dem modernen Albanisch ist jedoch recht zweifelhaft, lassen sich doch im Albanischen überaus zahlreiche Entlehnungen aus dem Lateinischen und Griechischen und auch dem Slawischen nachweisen, die schon lange wirksam waren, ehe im 15. Jahrhundert die ersten Überlieferungen über die albanische Sprache einsetzen.

    Illyrismus und Südslawen

    Durch ihren halb legendenhaften Charakter eigneten sich die Illyrer gut als Anknüpfungspunkt für nationale Identitätsstiftung. Die Vorkämpfer der südslawischen Nationalismen im 19. Jahrhundert behaupteten, dass ihre Völker von den Illyrern abstammen. Besonders verbreitet war diese These bei den Kroaten und Slowenen. Der südslawische Illyrismus postulierte die ethnische Einheit aller Südslawen, die nur in eng verwandte Stämme untergliedert seien. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts spielte die Illyrerthese für die südslawischen Nationalismen keine Rolle mehr. Heute berufen sich nur die Albaner auf ihre illyrische Abstammung.
    Siehe auch: Illyrien, Veneter, Nordwestblock, Seevölker


    • Cabanes, Pierre: Les Illyriens de Bardylis à Genthios (IVe - IIe siècles avant J.-C.). (= Regards sur l'histoire. 65). Paris 1988. ISBN 2-7181-3841-6
    • Cabanes, Pierre (Hrsg.): Grecs et Illyriens dans les inscriptions en langue grecque d'Epidamne-Dyrrhachion et d'Apollonia d'Illyrie. Actes de la table ronde internationale (Clermont-Ferrand, 19 - 21 octobre 1989). Paris 1993. ISBN 2-86538-241-9
    • Ceka, Neritan: Ilirët. Tiranë 2000. ISBN 99927-0-098-X
    • Frommer, Hansjörg: Die Illyrer. 4000 Jahre europäischer Geschichte. Vom 3. Jahrtausend bis zum Beginn der Neuzeit. Karlsruhe 1988. ISBN 3-88190-100-0.
    • Lippert, Andreas (Hrsg.): Die Illyrer. Katalog zu einer Ausstellung von archäologischen Funden der albanischen Eisenzeit (12. - 4. Jh. v. Chr.) aus den Sammlungen des Archäologischen Institutes der Albanischen Akademie der Wissenschaften in Tirana und des Archäologischen Museums in Durrës. Sonderausstellung im Museum für Urgeschichte des Landes Niederösterreich, Asparn an der Zaya vom 3. April bis 30. November 2004. (= Katalog des NÖ. Landesmuseums. N.F. 448 .[St. Pölten] 2004. ISBN 3-85460-215-4.
    • Wilkes, John: The Illyrians. Oxford [u.a.] 1995. ISBN 0-631-19807-5

    Eine Quelle zum kroatischen Illyrismus:

    • Draskovic, Janko: Ein Wort an Iliriens hochherzige Töchter über die ältere Geschichte und neueste literarische Regeneration ihres Vaterlandes. Agram 1838.

    -
    Illyrer Info
    Albaner sind Menschen , albanisch ist

  2. #82

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Das ich mich an erster Stelle nicht mit der Religion, Nationalität oder Erfolge meines Heimatlandes identifiziere?

    Eher durch meine Erfolge und meiner Persönlichkeit. Nationalität spielt bei mir keine Rolle. Ich bin kein Patriot, Nationalist oder sonst was.
    danke für deinen Beitrag. Ich meinte eher etwas anderes, und mir ist die leidvolle Geschichte durchaus bewußt. Ganz frei kann man sich nun wirklich nicht machen von seiner Abstammung, immer wieder gibt es Mommente, die einen ereilen, und man sich freut, ein Gefühl des Stolzes in sich entdeckt, etc.
    Die Identifikation nur durch eigene Leistungen wird auf Dauer nicht ausreichen, oder anders geschrieben, es gelingt nur wenigen, sich von ihrem Umfeld zu befreien.

  3. #83
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Deine Quelle ? EIN BILD ? HAHAHHAHAHA - Der war Lustig !!


    Sag mal, macht es dir Spass, dich selber zu blamieren ?

    Also meine Quellen sind zuverlässiger :
    ORF ON Science - Die Illyrer - ein kriegerisches Bergvolk?



    dummkopf das ist ein buch du solltest zwischendurch lesen und nicht immer sexvideos gucken..

  4. #84

    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Du redest doch nicht etwa von einer Vollerhebung oder?
    Nein man braucht keine Vollerhebung. Man muss nur DNS Material aus verschiedenen Regionen im Kosovo oder Albanien sammeln und dann kann man das im Labor feststellen. Es wurde so eine Erhebung schon vor kurzem durch englische Forscher durchgefuehrt und es kam ein bemerkenswertes Ergebnis raus. Einige hatten eine DNS was fuer balkanvoelker typisch ist einige hatten auch Normannische Abstammung. Ich finde aber die Quelle nicht mehr, sonst wuerde ich die hier posten. Da ist aber von Turkmenen nix zu sehen.

  5. #85
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    dummkopf das ist ein buch du solltest zwischendurch lesen und nicht immer sexvideos gucken..
    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen


    Ja, schon klar, aber ich sehe keine Quellen über den Inhalt des Buches !

    Das ist keine seriöse Quelle, sondern wilde Spekulationen!

    Huuuuu, es gibt Hunderte von seriösen Quellen, die Behaupten, dass die "Muslime" auf dem Balkan zum Islam zwangskonvertiert wurden. Ausserdem, die wenigen Türken auf dem Balkan, bezeichnen sich heute immer noch als Türken und nicht als Bosnier, Kroate, Mazedone, oder Albaner.


    Also, hör auf hier Graue Wölfe Propganda zu verbreiten ..

  6. #86
    phαηtom
    warum soll Ottomans Buch kompletter Schwachsinn sein bitte? Wer sollte davon profitieren, dass irgendjemand irgendein Buch veröffentlich, in dem auf irgendeiner Seite in irgendeinem kurzen Absatz beschrieben steht dass sich Turkmenen im heutigen Albanien niedergelassen haben? Soll ja nicht automatisch heißen, dass jeder von euch turkmenische Wurzeln hat. Paar tausende Turkmenen werden sich halt unter euch gemischt haben, ist ja kein Weltuntergang.

  7. #87

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    warum soll Ottomans Buch kompletter Schwachsinn sein bitte? Wer sollte davon profitieren, dass irgendjemand irgendein Buch veröffentlich, in dem auf irgendeiner Seite in irgendeinem kurzen Absatz beschrieben steht dass sich Turkmenen im heutigen Albanien niedergelassen haben? Soll ja nicht automatisch heißen, dass jeder von euch turkmenische Wurzeln hat. Paar tausende Turkmenen werden sich halt unter euch gemischt haben, ist ja kein Weltuntergang.
    Landsmann Artemi,
    ich habe heute eine ganze Menge dazugelernt,
    vor allem, daß die Idee der Illyrerabstammung eine ursprünglich Kroatisch-Slowenische war, und das andere erst auf diesem Zug gesprungen waren, nachdem die zuvor erwähnten abgedankt hatten.

    Schon sehr interessant

  8. #88

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Kopieren kannst du gut.
    Du bist aber auf den Inhalt des Einleitungstextes nicht eingegangen,
    also ist dein Beitrag Off-Topic,
    nicht wahr?

    albaner sind mehr illyrer als du hellene.

  9. #89
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    warum soll Ottomans Buch kompletter Schwachsinn sein bitte? Wer sollte davon profitieren, dass irgendjemand irgendein Buch veröffentlich, in dem auf irgendeiner Seite in irgendeinem kurzen Absatz beschrieben steht dass sich Turkmenen im heutigen Albanien niedergelassen haben? Soll ja nicht automatisch heißen, dass jeder von euch turkmenische Wurzeln hat. Paar tausende Turkmenen werden sich halt unter euch gemischt haben, ist ja kein Weltuntergang.

    Kennst du den Inhalt des Buches ?
    Er hat garnicht Behauptet, dass sie sich in Albanien niedergelassen haben !

    Er hat Behauptet, dass die meisten Balkan-Muslime turkmenische wurzeln haben, was kompletter schwachsinn ist, er verleugnet die Zwangsislamisierung auf dem Balkan, die mit Gewalt und Unterdrückung verbunden war.


    So, kommen wir jetzt zu deinen Wurzeln :

    Die slawischen Mazedonier (maz. Македонци, transl. Makedonci) sind eine südslawische Ethnie. Sie bilden heute neben der größten Minderheit der Albaner das Staatsvolk Mazedoniens[1]. Die slawischen Mazedonier sind nicht mit den antiken Makedonen zu verwechseln. Teilweise beanspruchen sie eine Verwandtschaft mit ihnen, die aber wissenschaftlich nicht belegbar ist.

  10. #90
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Landsmann Artemi,
    ich habe heute eine ganze Menge dazugelernt,
    vor allem, daß die Idee der Illyrerabstammung eine ursprünglich Kroatisch-Slowenische war, und das andere erst auf diesem Zug gesprungen waren, nachdem die zuvor erwähnten abgedankt hatten.

    Schon sehr interessant

    Der Feind deines Feindes ist dein Freund ?

    Es gibt keine seriöse Quellen die Behaupten, dass die Albaner keine Illyrier sind !

    Dafür gibt es aber Quellen, die Behaupten, dass die Albaner die Nachfahren der Illyrier sind !

Ähnliche Themen

  1. ILLYRER - PELASGER und die ALBANER
    Von Illyria im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 610
    Letzter Beitrag: 02.01.2016, 22:16
  2. Kompromiss zu Albaner-Illyrer These
    Von Master_System im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 11:38
  3. Albaner-Illyrer ?
    Von Arthur_Spooner im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 404
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 19:32
  4. ALBANER SIND ILLYRER
    Von Illyria im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 23:22
  5. Albaner sind Illyrer und Albanien ist der Ursprung der Illyrer
    Von Opala im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 03:59