BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Die Albaner und ihre Religionszugehörigkeit

Erstellt von Macedonian, 07.06.2012, 18:18 Uhr · 26 Antworten · 6.014 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Wie kommts?
    Albaner halt.

  2. #22
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Bei der jetzigen Volkszählung haben nur die wenigsten auch ihre Religionszugehörigkeit angeben , weil die Albaner meinten das es nur zum Gunsten der Griechen ist , die Orthodoxe Kirche hat auch dazu aufgerufen das die Orthodoxen keine Angaben dazu geben sollen so wie auch die Myftis .....
    Die Griechen sollen angeblich auch den Aroumunen gesagt haben, sie sollen Griechen als Nationaltität ankreuzen ^^

  3. #23
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Gjin Tonikaj Beitrag anzeigen
    Die Griechen sollen angeblich auch den Aroumunen gesagt haben, sie sollen Griechen als Nationaltität ankreuzen ^^
    Weiß ich nicht , aber was Fakt ist und ich schon selber öfter lesen dürfte ist das viele Griechen die Orthodoxen Albaner als Griechen sehen

  4. #24
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Weiß ich nicht , aber was Fakt ist und ich schon selber öfter lesen dürfte ist das viele Griechen die Orthodoxen Albaner als Griechen sehen

    Das war ihre Masche bei den Arvaniten. A la "ihr seid keine Albaner und ihr spricht eigentlich einen griechischen Dialekt, ihr könnt Griechen udn zugleich Arvaniten sein" ect. Heutige Südalbanienalbaner, selbst Muslime, lassen sich ja die Namen griechisieren und sogar zur derrer Kirche übertretten wegen Papieren und Arbeitsbewilligung.

  5. #25
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Gjin Tonikaj Beitrag anzeigen
    Das war ihre Masche bei den Arvaniten. A la "ihr seid keine Albaner und ihr spricht eigentlich einen griechischen Dialekt, ihr könnt Griechen udn zugleich Arvaniten sein" ect. Heutige Südalbanienalbaner, selbst Muslime, lassen sich ja die Namen griechisieren und sogar zur derrer Kirche übertretten wegen Papieren und Arbeitsbewilligung.
    Ich weiß , ist sehr Schade das man seine Identität für einen Arbeitsplatz in Griechenland verkaufen muss nur um ein bisschen bessere Leben führen zu können . Da hat in erster Linie der Staat versagt .

  6. #26
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.512
    Da hat der Staat mehr als versagt, dennoch solten die Zahlen insbesondere jetzt durch die Krise in Griechenland zurückgehen.

  7. #27
    Avatar von manila

    Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    12
    Diese Tendenz ist wirklich traurig und sicherlich hat die Regierung hierbei voll und ganz versagt. Allerdings ist das leider aber auch nicht der erste Fall in der Geschichte, in der Gläubige ihre Religion oder Staatszugehörigkeit wegen irgendwelcher Gründe verheimlichen oder schönreden mussten.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 03:11
  2. Albaner in Mazedonien und Ihre Situation
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 22:13
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 10:58
  4. Albaner und ihre Raub und Mord Vorstellungen
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2004, 19:07