BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 56 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 555

Albaner stammen von anatolischen Turkmenen ab?

Erstellt von Ottoman, 13.03.2009, 15:18 Uhr · 554 Antworten · 46.623 Aufrufe

  1. #151
    Opala
    Fickt euch und eure Rassentheorien ihr opfer!

  2. #152
    Romantika
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Diese Behauptung stellt kein türkischer Historiker auf, diese Behauptung ist nachzulesen in "Fischer Weltgeschichte

    Bald kommt eine Behauptung ''Albaner stammen von Chinesen ab.
    Oder gar das man sagt die albaner sind Indianer, die mit Schiffen von Amerika in den Heutigen Balkan eingewandert sind..
    lool-wie geil ist das jetzt behaupten sie schon wir seien aus Anatolien, es wird immer besser.

  3. #153
    Avatar von Chechen

    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Diese Behauptung stellt kein türkischer Historiker auf, diese Behauptung ist nachzulesen in "Fischer Weltgeschichte - Der Islam Band II. Die islamischen Reiche nach dem Fall von Konstantinopel". Herausgeber des Bandes ist Prof. von Grunebaum. Dieses Band der Fischer Weltgeschichte stand während meines Studiums auf der Liste der zu erwerbenden Literatur, die unsere Professorin vorlegte.

    Hier die Fakten:

    Die ganze Seite mit Seitenanzahl:

    Titelseite des Buches:

    Rückseite des Buches:

    Es geht um diesen Abschnitt:
    "Schließlich überließ er Albanien irregulären turkmenischen Verbänden aus Anatolien, die im Laufe der Zeit die albanische Bevölkerung dezimierten und sich schließlich in diesem Gebiet ständig niederließen, so den Grundstock der Bevölkerung bildeten, die heute Albanien bewohnt."

    Sind also Albaner überhaupt keine Illyrer, Dardaner oder was weiß ich? Ist es so wie mit den sunntischen Kurden, die größtenteils kurdisierte Turkmenen sind? Wohl gemerkt, dies mit den Albanern wird nicht von türkischen Historikern behauptet. Zur Historie würde es passen und auch die Annahme des Islams durch die Albaner erklären. Wie es dort steht, sind Albaner also im Grunde albanisierte Turkmenen. Wer teilt diese Meinung? Was meint ihr?
    es gibt sicherlich albaner die türkische vorfahren im stammbaum haben, das wäre auch nicht verwunderlich, wenn man sich die unzähligen vorstöße der verschiedenen turkvölker ansieht (die hunnen, awaren, proto-bulgaren, osmanen etc), die den balkan und auch weite teile europas periodisch neubesiedelt haben. aber dass die albaner im grundstock von den türkmenen abstammen, ist aufjedenfall zum teil geschichtsrevision. diese abstammungstheorien sind derzeit in mode gekommen, man sollte sie nicht allzu ernstnehmen.

    es gab auch mal ein gerücht, dass die albaner von dem türkischen aseris abstammen aus dem aserbaidschan, weil diese ihr altes reich "albania" nannten. gibt es noch welche die an diese theorie glauben? muah

  4. #154

    Registriert seit
    30.07.2009
    Beiträge
    12
    haha du hast da unter deinem beitrag die flaggen von turkvölkern . ich frag mich ja seit wann die tschetschenen , inguschen und tscherkessen dazu gehören

  5. #155
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Diese Behauptung stellt kein türkischer Historiker auf, diese Behauptung ist nachzulesen in "Fischer Weltgeschichte - Der Islam Band II. Die islamischen Reiche nach dem Fall von Konstantinopel". Herausgeber des Bandes ist Prof. von Grunebaum. Dieses Band der Fischer Weltgeschichte stand während meines Studiums auf der Liste der zu erwerbenden Literatur, die unsere Professorin vorlegte.

    Hier die Fakten:

    Die ganze Seite mit Seitenanzahl:

    Titelseite des Buches:

    Rückseite des Buches:

    Es geht um diesen Abschnitt:
    "Schließlich überließ er Albanien irregulären turkmenischen Verbänden aus Anatolien, die im Laufe der Zeit die albanische Bevölkerung dezimierten und sich schließlich in diesem Gebiet ständig niederließen, so den Grundstock der Bevölkerung bildeten, die heute Albanien bewohnt."

    Sind also Albaner überhaupt keine Illyrer, Dardaner oder was weiß ich? Ist es so wie mit den sunntischen Kurden, die größtenteils kurdisierte Turkmenen sind? Wohl gemerkt, dies mit den Albanern wird nicht von türkischen Historikern behauptet. Zur Historie würde es passen und auch die Annahme des Islams durch die Albaner erklären. Wie es dort steht, sind Albaner also im Grunde albanisierte Turkmenen. Wer teilt diese Meinung? Was meint ihr?
    Übrigens... diesen Beitrag hast du nicht selber verfasst, sondern einfach per Copy & Paste hier eingefügt.

    Du hast dieses Buch natürlich nie gelesen und studierst auch nicht.

  6. #156
    phαηtom
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Übrigens... diesen Beitrag hast du nicht selber verfasst, sondern einfach per Copy & Paste hier eingefügt.

    Du hast dieses Buch natürlich nie gelesen und studierst auch nicht.
    quak quak

  7. #157

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.510
    Der Threadersteller ist genauso so doof wie der eine, der sich für seine Beiträge bedankt.

  8. #158
    Absent
    Wies sehen den Türkmenen aus ??

  9. #159

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Diese Behauptung stellt kein türkischer Historiker auf, diese Behauptung ist nachzulesen in "Fischer Weltgeschichte - Der Islam Band II. Die islamischen Reiche nach dem Fall von Konstantinopel". Herausgeber des Bandes ist Prof. von Grunebaum. Dieses Band der Fischer Weltgeschichte stand während meines Studiums auf der Liste der zu erwerbenden Literatur, die unsere Professorin vorlegte.

    Hier die Fakten:

    [...]

    Es geht um diesen Abschnitt:
    "Schließlich überließ er Albanien irregulären turkmenischen Verbänden aus Anatolien, die im Laufe der Zeit die albanische Bevölkerung dezimierten und sich schließlich in diesem Gebiet ständig niederließen, so den Grundstock der Bevölkerung bildeten, die heute Albanien bewohnt."

    Sind also Albaner überhaupt keine Illyrer, Dardaner oder was weiß ich? Ist es so wie mit den sunntischen Kurden, die größtenteils kurdisierte Turkmenen sind? Wohl gemerkt, dies mit den Albanern wird nicht von türkischen Historikern behauptet. Zur Historie würde es passen und auch die Annahme des Islams durch die Albaner erklären. Wie es dort steht, sind Albaner also im Grunde albanisierte Turkmenen. Wer teilt diese Meinung? Was meint ihr?

    Man sollte seine Zeit besser aufteilen, weniger Fernsehen oder ähnliches, dafür mehr lesen, denn es gibt sehr vieles lesenswertes, ob es nun einem gefällt oder nicht.

  10. #160
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    quak quak
    Tut mir Leid, aber ich verstehe diese Slawensprache nicht. Wenn du mir was mitteilen willst, dann versuchs mal auf Deutsch bitte. Denn Griechisch und Westbulgarisch sind sich doch nicht so ähnlich, wie du denkst.

Ähnliche Themen

  1. Stammen wir Menschen vom Affen ?
    Von TürkischeJunge im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 499
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 22:42
  2. Europäer stammen von Kroaten ab ;)
    Von Ivo2 im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 21:38
  3. Die Albaner stammen zu 100% nicht aus dem kaukasus
    Von cizero im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 23:00
  4. Stammen die Albaner aus Arabien?
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.12.2006, 19:26