BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 56 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 555

Albaner stammen von anatolischen Turkmenen ab?

Erstellt von Ottoman, 13.03.2009, 15:18 Uhr · 554 Antworten · 46.529 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    98

    haha

    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Okay ich glaube dir, nicht den geschichtsforschern!

    Du Behauptest genau das gegenteil ohne irgendwelche quellen.

    Du bist auf dem besten wege dich zum Pausenclown zu machen und dazu noch zum Balkanforumdummie.
    warte mal kurz ich ziehe kurz ne quelle aus dem arsch das türken eigendlich chinesen sind

  2. #172

    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    98
    jeder kann ein buch rausbringen und reinschreiben was er denkt

  3. #173

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    202
    Zitat Zitat von ALBANA Beitrag anzeigen
    ey ottomann mach kein scheiss ya nur weil atatürk albaner war müsst du doch nicht behaupten das albaner von turlmenen abstammen ya wenn es nach euch ginge ist eigendlich die ganze welt türkischer abstammung und jesus eigendlich türke war und der weihnachtsmann nicht zu vergessen.Nur weil sie 25 jahre land nicht albanien einehmen konnten nur weil ein mann das ganze osmanische reich gefickt hat.
    und wer ist dieser man der das ganze osmanische reich angeblich gef.... haben soll...?

    las mich mal kurz raten....

    Hmm.......

    Hercules,?

    nein Hmmmm

    wer könnte das denn gewessen sein doch kein Albaner oder,?
    Aja ein Illierer hatt das Osmanische reich zerstört,

    Hahahahahahahahahahaha

    Ottoman hat recht die Albaner stammen wo mäglich von die Türkmenen ab


  4. #174

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von LouWeed Beitrag anzeigen
    der Beitrag geht hauptsaechlich um die herkunft....
    wann genau, wo her...ist nie bewiesen worden (genauso wie beim ewigen mythos "slawen"), vor allem auch kann man die albaner (in der form wie wir sie heute kennen) nicht generalisieren, die moegen sich ja teilweise selbst untereinander nicht,
    Die begründung man möge sich untereinander nicht, ist nicht nur haltslos sondern auch recht bescheuert, sind jetzt die Basler und Zürcher keine Schweizer weil sie sich nicht leiden können??


    ein punkt mag die noch altertuemliche hierarchie der (familien-)klans sein, die andere eben das nicht alle albaner aus der selben ethnie stammen.
    ein paar quellen, die hauptsaechlich die suedliche balkanregionbeschreibt>
    Albo-Bushati - Caucasus-Bushati (also the name of an Albanian tribe)
    Albo-Baboti - Caucasus-Baboti
    Albo-Baka -Caucasus-Bako
    Albo-Ballagati - Caucasus-Balagati
    Albo-Ballaj,Balli - Caucasus- Bali
    Albo-Bashkimi - Caucasus-Bashkoi
    Albo-Bathore- Caucasus- Batharia
    Albo-Bater- Caucasus- Bataris
    Albo-Geg - Caucasus-Gegi, Gegeni, Geguti (Term used by Albanians in their language to denote their brethre north of the Shkumbi R.)
    Albo-Demir Kapia - Caucasus-Demir Kapia (Turkish term: "iron gates"; term by which Turks refered to the Caspian Sea or arch: Albanian Sea)
    Albo-Kish, Kisha... - Caucasus-Kish (Eight different toponyms in Albania begin with "kish")
    Albo-Kurata,Kuratem,Kurateni(villages)-Caucasus-Kura (river) (Nine different toponyms in Albania begin with "Kura")
    Albo-Luginasi - Caucasus-Lugini
    Albo-Rusani - Caucasus-Rusian
    Albo-Sheshani, Shoshani, Shashani - Caucasus-Shashani
    Albo-Sheshaj, Sheshi - Caucasus-Sheshleti
    Albo-Skalla - Caucasus-Skaleri
    Albo-Shiptari Shipyaki, Shkhepa- Caucasus-Shkepi
    Albo-Shkoder - Caucasus-Shkeder, Shked, Shkoda
    Albo-Shekulli - Caucasus-Shekouli
    Albo-Skuraj - Caucasus-Skuria
    http://www.iaacaexcombaku.az/about_sheki2.html
    Hör auf solche Propaganda hier zu verbreiten, du hast so viel Ahnung von der Materie wie ein Hund vom Mond,damit kannst du höchstens einen Hauptschüler beindrucken, eben sein eigenes Niveau...

    Die kaukasische Sprache hat absolut nichts mit der albanischen zu tun, erst kürzlich wurden zum erstzen mal Schriften des albanischen aus dem kaukasus gefunden, die wiederum zeigten, dass albanisch eine völlig andere Sprache ist....

    Hier du Flasche...

    "Die kurze Schriftlichkeitsperiode der kaukasischen "Albaner" endete mit der Islamisierung des in der Antike etwa im Nordwesten des heutigen Aserbaidschan beheimateten "albanischen" Gebiets. Die Sprache der kaukasischen "Albaner" hat übrigens nichts mit der der Albaner auf der Balkan-Halbinsel zu tun. Es handelt sich vielmehr, wie die jetzt erfolgte Entzifferung der Palimpseste bewiesen hat, um die ältere Vorstufe einer der heute noch existierenden "kleineren" Sprachen der ostkaukasischen Familie, des Udischen, das jüngst in einem flankierenden, ebenfalls von der VW-Stiftung geförderten Projekt ("Endangered Caucasian Languages in Georgia") in Kooperation der Partner an den Universitäten Frankfurt und München mit reichhaltigem audiovisuellem Material dokumentiert wurde. Das Udische gehört damit zu den wenigen Sprachen der Erde, deren Geschichte sich über einen Zeitraum von 1500 Jahren zurückverfolgen lässt"

    Kaukasisch-Albanische Texte vom Sinai entziffert


    mit dem ewigem mythos "slawen", werden wir uns schon noch genauer beschaeftigen, mittlerweile existieren funde die "slawischen" ursprungs sind, die bis 7000 v.Chr datiert sind.....
    ein beispiel
    Fund bei OSINCANI

    ca.7000-6000 BC
    Eben, Aleksander der Grosse war Slawe, wie Skenderbeu, und die Makedonen sowieso..

    bumbum

  5. #175

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Wie zuvor gesagt, sollst du aufhören hier solche Propaganda zu verbreiten.!!

    Bei wiederholung melde ich dich wegen trotz Wissens eine andere Behauptung aufstellen, also Lügen.


    Kaukasisch-Albanische Texte vom Sinai entziffert


    "Die kurze Schriftlichkeitsperiode der kaukasischen "Albaner" endete mit der Islamisierung des in der Antike etwa im Nordwesten des heutigen Aserbaidschan beheimateten "albanischen" Gebiets. Die Sprache der kaukasischen "Albaner" hat übrigens nichts mit der der Albaner auf der Balkan-Halbinsel zu tun. Es handelt sich vielmehr, wie die jetzt erfolgte Entzifferung der Palimpseste bewiesen hat, um die ältere Vorstufe einer der heute noch existierenden "kleineren" Sprachen der ostkaukasischen Familie, des Udischen, das jüngst in einem flankierenden, ebenfalls von der VW-Stiftung geförderten Projekt ("Endangered Caucasian Languages in Georgia") in Kooperation der Partner an den Universitäten Frankfurt und München mit reichhaltigem audiovisuellem Material dokumentiert wurde. Das Udische gehört damit zu den wenigen Sprachen der Erde, deren Geschichte sich über einen Zeitraum von 1500 Jahren zurückverfolgen lässt"

    Zitat Zitat von LouWeed Beitrag anzeigen
    A country in Caucasus region near Caspian Sea.

    The Albanians are from the Caucasus, originally. Caucasian Albania was located on the eastern area of the Caucasus between the Caspian sea and the tips of the mountain ranges. Old Albania was known only for wild dogs and baren snow covered mountains, for which it received the name Albania by foreigners (Alba-white).

    One of the GREATEST PROOFS that Albanians do come from the Caucasus and that THEY ARE NOT the descendants of the Ancient Illyrians is the Turkish name for the Albanians. "Arnauti", which means "those who have not returned" in Arabic, for the Turks were aware of the origins of the Albanians. And they truly did not return, they stayed in Serbian and Byzantine lands.


    Michael Ataliotos describes the events in his chronicle: "Historia, Corpus Scriptorum Historiae Byzantinae. Impensis ed. Neberi, Bonnae".

    In the republic of Georgia, in the Caucasus, on the terriory of the former Caucasian Albania, from where the Avar Khanate once had its capital, there is a village named: "Arnauti". This is the name by which Serbs, Greeks, Turks, Macedonians and Montenegrins refer to Albanians in their respective langauges.
    There is also a village in Georgia named "Bushati" - which is the name of an Albanian tribe ("fis") around Lake Skadar. There are three villages named: "Geguti", "Gegeni" and "Gegi". "Ghegheni" is the name designated to Albanians who live north of the Shkumbi River in Albania proper.

    The Albanians call themselves "Shqip-tari". This name is not Indo-European in origin and contains in it the Ural-Altaic suffix "ar" or "tar". Much like: "Khaz-AR", "Av-AR", "Magy-AR", "Bulg-AR", "Hung-AR", "Ta-TAR" - "Ship-TAR". Taken together with the Shqiptar-Albanian toponyms on the territory of the former Caucasian Albania, this theory on the etymology of "Shqipatr" becomes more plausable.
    Kalankaytukskiy mentioned in his "History of Albanians" about the Trtu river [93]. This river is present "Ter-ter" river is situated in Azerbaijan. Considering that the Albanians as Bulgar- Oguz were the main part of the Skifians we can make some parallel. The city of Volga Bulgarian- "Bulgar" of the medieval authors was situated near the city of "Saksin".


    Albanians are mentioned for the first time in 331 BC at the Battle of Gaugamela as participants from the satrapy of Media.

    Strabo, Ptolemy and Pliny all write that at this time, the border between Albania and the Kingdom of Greater Armenia was through the river Kura. At the same time Strabo writes that the river of Kura flows through Albania.

    As a result of the expansion of Seljuks (Turks) into the territory of modern Azerbaijan in the 11th century, the indigenous Albanian population were assimilated.


    http://www.iranica.com/newsite/artic.../v1f8a022.html


    http://www.iranica.com/newsite/searc...fdownload.html


    http://eng.kavkaz.memo.ru/encycloped...id/568656.html

    Caucasian Albania

  6. #176
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von LouWeed Beitrag anzeigen
    der Beitrag geht hauptsaechlich um die herkunft....
    wann genau, wo her...ist nie bewiesen worden (genauso wie beim ewigen mythos "slawen"), vor allem auch kann man die albaner (in der form wie wir sie heute kennen) nicht generalisieren, die moegen sich ja teilweise selbst untereinander nicht, ein punkt mag die noch altertuemliche hierarchie der (familien-)klans sein, die andere eben das nicht alle albaner aus der selben ethnie stammen.
    ein paar quellen, die hauptsaechlich die suedliche balkanregionbeschreibt>



    das ist ein guter anhaltspunkt, fakt ist jedenfalls das auf diesem gebiet wo heute albanien liegt, zu zeiten Illyriens, eine andere sprache gesprochen wurde

    was die sprache der oben gennanten kaukasischen albaner betrifft, hab ich kein grossen plan, ich hab irgendwo aufm server ggueberstellungen kaukasischer worter mit heutigen albanischen woerter, werd ich nachreichen

    EDIT>bitteschoen, seh aber grad quellwebseite ist down...




    mit dem ewigem mythos "slawen", werden wir uns schon noch genauer beschaeftigen, mittlerweile existieren funde die "slawischen" ursprungs sind, die bis 7000 v.Chr datiert sind.....
    ein beispiel
    Fund bei OSINCANI

    ca.7000-6000 BC

    Da passt überhaupt nichts zusammen.

    Die Sprache der Kaukasus-Albaner war keine indogermanische Sprache.

    Und hier sehe ich nur den Versuch eine falsche Theorie mit den fehlern einer anderen Theorie zu beweisen. Was eben völliger Schwachsinn ist.

    Selbst wenn die Albaner nicht die Nachfahren der Illyrer sind, dann müssen sie noch lange nicht vom Kaukasus sein.

    Wie auch immer... die Hauptpunkte bleiben bestehen. Kein Zusammenhang zwischen beiden Sprachen und es gibt keinen Zeitpunkt wann dies geschehen sein soll.

    Und du meinst es ist nicht bekannt wann die Slawen kamen? Natürlich ist das bekannt.

  7. #177

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    202
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    Die begründung man möge sich untereinander nicht, ist nicht nur haltslos sondern auch recht bescheuert, sind jetzt die Basler und Zürcher keine Schweizer weil sie sich nicht leiden können??




    Hör auf solche Propaganda hier zu verbreiten, du hast so viel Ahnung von der Materie wie ein Hund vom Mond,damit kannst du höchstens einen Hauptschüler beindrucken, eben sein eigenes Niveau...

    Die kaukasische Sprache hat absolut nichts mit der albanischen zu tun, erst kürzlich wurden zum erstzen mal Schriften des albanischen aus dem kaukasus gefunden, die wiederum zeigten, dass albanisch eine völlig andere Sprache ist....

    Hier du Flasche...

    "Die kurze Schriftlichkeitsperiode der kaukasischen "Albaner" endete mit der Islamisierung des in der Antike etwa im Nordwesten des heutigen Aserbaidschan beheimateten "albanischen" Gebiets. Die Sprache der kaukasischen "Albaner" hat übrigens nichts mit der der Albaner auf der Balkan-Halbinsel zu tun. Es handelt sich vielmehr, wie die jetzt erfolgte Entzifferung der Palimpseste bewiesen hat, um die ältere Vorstufe einer der heute noch existierenden "kleineren" Sprachen der ostkaukasischen Familie, des Udischen, das jüngst in einem flankierenden, ebenfalls von der VW-Stiftung geförderten Projekt ("Endangered Caucasian Languages in Georgia") in Kooperation der Partner an den Universitäten Frankfurt und München mit reichhaltigem audiovisuellem Material dokumentiert wurde. Das Udische gehört damit zu den wenigen Sprachen der Erde, deren Geschichte sich über einen Zeitraum von 1500 Jahren zurückverfolgen lässt"

    Kaukasisch-Albanische Texte vom Sinai entziffert



    Eben, Aleksander der Grosse war Slawe, wie Skenderbeu, und die Makedonen sowieso..

    bumbum
    Das ist doch ein grosser beweiss das das Albanische mit das Kaukasische identisch ist,

    Was hast du dagegen wenn ihr Albaner ausm kaukasus absatammt,?
    das sind doch auch meschen die aus Kaukasus und ihr albaner seid auch menschen,

    also nimm das doch so wie es ist, das ihr Albaner ausm kaukasus stammt und Türkmenisch seit, ist doch schön dann habt ihr ja eure herkunft dank Ottoman gefunden

  8. #178
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von GerechterMensch Beitrag anzeigen
    Das ist doch ein grosser beweiss das das Albanische mit das Kaukasische identisch ist,

    Was hast du dagegen wenn ihr Albaner ausm kaukasus absatammt,?
    das sind doch auch meschen die aus Kaukasus und ihr albaner seid auch menschen,

    also nimm das doch so wie es ist, das ihr Albaner ausm kaukasus stammt und Türkmenisch seit, ist doch schön dann habt ihr ja eure herkunft dank Ottoman gefunden
    Es wäre auch nichts dabei... nur ist es eben Schwachsinn. Also wozu auf Schwachsinn bestehen?

  9. #179

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    202
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Da passt überhaupt nichts zusammen.

    Die Sprache der Kaukasus-Albaner war keine indogermanische Sprache.

    Und hier sehe ich nur den Versuch eine falsche Theorie mit den fehlern einer anderen Theorie zu beweisen. Was eben völliger Schwachsinn ist.

    Selbst wenn die Albaner nicht die Nachfahren der Illyrer sind, dann müssen sie noch lange nicht vom Kaukasus sein.

    Wie auch immer... die Hauptpunkte bleiben bestehen. Kein Zusammenhang zwischen beiden Sprachen und es gibt keinen Zeitpunkt wann dies geschehen sein soll.

    Und du meinst es ist nicht bekannt wann die Slawen kamen? Natürlich ist das bekannt.
    Hahahaha hahahha hahahaha
    hahahah hahaha
    hahaha
    haha

    Auch wenn die Balkan Albaner nicht von die Illyrer stammen, Könnten sie doch ausm Kakasus sein,

    were das schlimm,?
    Nein also .

  10. #180

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von GerechterMensch Beitrag anzeigen
    Das ist doch ein grosser beweiss das das Albanische mit das Kaukasische identisch ist,
    vielleicht solltest du mal die 1te Klasse wiederholen

    ABC....have dhe..

    "Die Sprache der kaukasischen "Albaner" hat übrigens nichts mit der der Albaner auf der Balkan-Halbinsel zu tun."

    Kaukasisch-Albanische Texte vom Sinai entziffert

Ähnliche Themen

  1. Stammen wir Menschen vom Affen ?
    Von TürkischeJunge im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 499
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 22:42
  2. Europäer stammen von Kroaten ab ;)
    Von Ivo2 im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 21:38
  3. Die Albaner stammen zu 100% nicht aus dem kaukasus
    Von cizero im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 23:00
  4. Stammen die Albaner aus Arabien?
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.12.2006, 19:26