BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 26 von 56 ErsteErste ... 1622232425262728293036 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 555

Albaner stammen von anatolischen Turkmenen ab?

Erstellt von Ottoman, 13.03.2009, 15:18 Uhr · 554 Antworten · 46.520 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Lass den Fanatiker. Der's krank im Kopf. Und mit ihm auf hohem Niveau oder mit bissdchen Respekt kannst eh nicht diskutieren. Das ist der übelste Hitlerovic mit seinen komischen Theorien und seltsamen Prozenten, vonwegen Albaner sind so und soviel Prozent illyrisch und blabla - lol.

    Taj blesavi je jedan mlogo poseban kurac i bezkulturna budala, eve samo da ti kazhem. Vodi neke lazhljive price ko neka staresina pod alkoholu. A psuje ko neplacena kurva kad je frajer jebo bez para. Fantasije bolan, fantasije.
    Haha znam ba samo volim citat njegove postove sa tim prozentima tko je kolko i kako inzistuje da su bosanci neki iliri pravi coban taj tip... to on sam iztrazio u svom laboratoriuju na tavanu kao dexter prije na cartoon network

  2. #252

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.703
    Wir stammen von Adam a.s ab

  3. #253
    Avatar von albo

    Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    1.421
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Diese Behauptung stellt kein türkischer Historiker auf, diese Behauptung ist nachzulesen in "Fischer Weltgeschichte - Der Islam Band II. Die islamischen Reiche nach dem Fall von Konstantinopel". Herausgeber des Bandes ist Prof. von Grunebaum. Dieses Band der Fischer Weltgeschichte stand während meines Studiums auf der Liste der zu erwerbenden Literatur, die unsere Professorin vorlegte.

    Hier die Fakten:

    Die ganze Seite mit Seitenanzahl:

    Titelseite des Buches:

    Rückseite des Buches:

    Es geht um diesen Abschnitt:
    "Schließlich überließ er Albanien irregulären turkmenischen Verbänden aus Anatolien, die im Laufe der Zeit die albanische Bevölkerung dezimierten und sich schließlich in diesem Gebiet ständig niederließen, so den Grundstock der Bevölkerung bildeten, die heute Albanien bewohnt."

    Sind also Albaner überhaupt keine Illyrer, Dardaner oder was weiß ich? Ist es so wie mit den sunntischen Kurden, die größtenteils kurdisierte Turkmenen sind? Wohl gemerkt, dies mit den Albanern wird nicht von türkischen Historikern behauptet. Zur Historie würde es passen und auch die Annahme des Islams durch die Albaner erklären. Wie es dort steht, sind Albaner also im Grunde albanisierte Turkmenen. Wer teilt diese Meinung? Was meint ihr?
    ja und deshalb haben wir affigen haarwuchs im ganzen körper, wie deine sippe...

  4. #254
    Carlito
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Diese Behauptung stellt kein türkischer Historiker auf, diese Behauptung ist nachzulesen in "Fischer Weltgeschichte - Der Islam Band II. Die islamischen Reiche nach dem Fall von Konstantinopel". Herausgeber des Bandes ist Prof. von Grunebaum. Dieses Band der Fischer Weltgeschichte stand während meines Studiums auf der Liste der zu erwerbenden Literatur, die unsere Professorin vorlegte.

    Hier die Fakten:

    Die ganze Seite mit Seitenanzahl:

    Titelseite des Buches:

    Rückseite des Buches:

    Es geht um diesen Abschnitt:
    "Schließlich überließ er Albanien irregulären turkmenischen Verbänden aus Anatolien, die im Laufe der Zeit die albanische Bevölkerung dezimierten und sich schließlich in diesem Gebiet ständig niederließen, so den Grundstock der Bevölkerung bildeten, die heute Albanien bewohnt."

    Sind also Albaner überhaupt keine Illyrer, Dardaner oder was weiß ich? Ist es so wie mit den sunntischen Kurden, die größtenteils kurdisierte Turkmenen sind? Wohl gemerkt, dies mit den Albanern wird nicht von türkischen Historikern behauptet. Zur Historie würde es passen und auch die Annahme des Islams durch die Albaner erklären. Wie es dort steht, sind Albaner also im Grunde albanisierte Turkmenen. Wer teilt diese Meinung? Was meint ihr?
    Interessant.

    Die Yörük-Türkmenen haben die albanische Kultur sicherlich maßgeblich beeinflusst. Mir ist bei vielen alten Videos aus dem Kosovo aufgefallen, dass die Sitzordnung der ländlichen Bevölkerung in albanischen Dörfern noch diese alte Stammessitzordung der Yörük-Türkmenen besitzen, wie sie in der Jurte vorgeschrieben war. (Die Ehrengäste stets gegenüber dem Gastherren empfangen, der Schneidersitz auf dem selbstgeflochtenen Teppich oder einen an der Wand hängenden Türkmenen-Teppich und einem Saz in der Hand um die Gäste zu unterhalten).

    Hier ein etwas älteres albanisches Video. Achtet auf den türkmenischen Teppich auf dem Boden, dass ausschließlich eine Türkmenische Knüpfkunst ist.

    »Das Vordringen der Seldschuken macht die Kulturvölker Vorderasiens mit einem Erzeugnis bekannt, das bis dahin nur von den nomadisierenden Turkmenenstämmen in ihrer Steppe hergestellt und zum Schutz gegen die Unbilden des Winters verwendet worden war: mit dem Knüpfteppich. Seine Einbürgerung erfolgte vermutlich in der Weise, dass in bestimmten Orten sesshaft gewordene Seldschukenfamilien die Fabrikation beibehielten und zu zunftmäßigen Betrieben erweiterten, die dann allmählich in die allgemeine gewerbliche Produktion hineinwachsen. « (Kühnel, Ernst: Die Kunst des Islam, Stuttgart 1962, S. 89)






    Hier mal ein kleiner Ausschnitt von türkmenischen Nomaden aus dem weiten Zentralasien.



    Die Eingewanderten Yörük-Türkmenischen Krieger, die den Balkan erobert haben, kamen mehrwiegend aus den hochburgen der anatolischen Yörük-Sieddlungen; Erzincan, Antep, Tokat, Kütahya, Kayseri etc.

    Interessant wie sich diese Kultur so dominant durchsetzen konnte. Es ist bemerkenswert, wie sich die Nebenbuhler der türkischen Kultur in ihren Eroberten gebieten immer dem türkischen Unterordnen mussten.

    Ähnlich verlief es in Persien und anderen türkischen Siedlungsgebieten;

    »Es ist beachtenswert, dass in Persien selbst das Gebiet der Verbreitung des Türkischen sich immer mehr ausdehnte. Wenn z. B. in einem und demselben Dorf Türken und Perser zusammen leben, so wird allmählich das Türkische die allgemeine Sprache der Bevölkerung. « (Barthold, Wilhelm: Zwölf Vorlesungen über die Geschichte der Türken Mittelasiens, zweite unveränderte Auflage, 1962, S. 45f)

  5. #255

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    von überall werden wir angegriffen und schlecht gemacht

    wenn wir türken wären würden wir so aussehen wie ihr asiaten

    was wir nicht tuen

    jeder albaner erkennt einen anderen aber beim türken weiß ich nie ob er jetzt kurde oder afghaner ist oder sonst was

    wir haben helle haut wenn wir geboren werden

    und die nachfahren der illyrer zusammen mit den dalmaten

  6. #256

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Ich habe einen thread über das mittelalterliche Albanien eröffnet,Albanien wird weit vor dem türkischen asylgesuch auf dem Ballkan erwähnt,Nicht nur erwähnt sondern wo es nur um Albanien geht.
    Der Vatikan hat alles über Albanien und Albaner,die ganze geschichte Albaniens,nach und nach
    lassen sie uns an ihrem wissen teilhaben.
    Kein zufall das ein Harz 4 empfänger soeinen thread eröffnet.
    Wir Albaner haben nichts mit den Türken oder anderen aus asien zu schaffen.

    Ein mirdita und auf wiedersehn.

  7. #257

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    von überall werden wir angegriffen und schlecht gemacht

    wenn wir türken wären würden wir so aussehen wie ihr asiaten

    was wir nicht tuen

    jeder albaner erkennt einen anderen aber beim türken weiß ich nie ob er jetzt kurde oder afghaner ist oder sonst was

    wir haben helle haut wenn wir geboren werden

    und die nachfahren der illyrer zusammen mit den dalmaten
    Mos t´ha Kari vella.

  8. #258
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    hmm was solle ich dazu sagen bin sprachlos


    so ein scheiss hab mein leben noch nie gehört man man wahnsin

  9. #259

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    jo bre po kan fillu edhe te tonte te behen kunder ne


    e bre turkun ........


    wie läufts eigentlich mit dem EU beitritt meine asia freunde

  10. #260

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    jo bre po kan fillu edhe te tonte te behen kunder ne


    e bre turkun ........


    wie läufts eigentlich mit dem EU beitritt meine asia freunde
    Was für EU?^^
    Sie düften nichtmal bei der EM dabei sein,der größte teil der Türken liegt in Asien.
    Wir haben komische Regeln.

Ähnliche Themen

  1. Stammen wir Menschen vom Affen ?
    Von TürkischeJunge im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 499
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 22:42
  2. Europäer stammen von Kroaten ab ;)
    Von Ivo2 im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 21:38
  3. Die Albaner stammen zu 100% nicht aus dem kaukasus
    Von cizero im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 23:00
  4. Stammen die Albaner aus Arabien?
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.12.2006, 19:26