BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 56 ErsteErste 123456781454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 555

Albaner stammen von anatolischen Turkmenen ab?

Erstellt von Ottoman, 13.03.2009, 15:18 Uhr · 554 Antworten · 46.586 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wenn das nicht ein Beweis ist, dann weiss ich auch nicht mehr

    ausgerechnet ALBANER die ständig gegen die Osmanen gekämpft haben, ist Türkischer Herkunft.

    dass es türkisch-Abstammende gibts, das ist nichts neues, aber dass grad aus diesen "Turkmenischen Verbänden" Albanien entstanden ist, totaler Quatsch.


    dem nach sollten Albaner Schlitz-Augen haben
    wo sind deine quellen die das gegenteil beweisen!

  2. #32
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen

    dass es türkisch-Abstammende gibts, das ist nichts neues, aber dass grad aus diesen "Turkmenischen Verbänden" Albanien entstanden ist, totaler Quatsch.
    Das steht doch da auch gar nicht.

    Da steht, dass ein Teil des albanischen Volkes assimilierte Türkmenen sind, mehr nicht.

  3. #33
    Avatar von leptirica

    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    5.650
    is doch bitte scheißegal, wer von wem abstammt.
    mich juckt sowas kein bisschen,...schließlich sind da auch noch andere faktoren zu berücksichtigen....kriege, völkerwanderungen ecetera ecetera.

    solche allgemeinen behauptungen machen keinen sinn, es müsste ein großteil der bevölkerung ihren stammbaum zurückverfolgen. nachdem das alles aber verdammt weit zurückliegt, wirds wohl kaum hinhauen.

    solange man sich selbst als albaner/in identifiziert ist doch alles oke.

  4. #34
    Magic
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Diese Behauptung stellt kein türkischer Historiker auf, diese Behauptung ist nachzulesen in "Fischer Weltgeschichte - Der Islam Band II. Die islamischen Reiche nach dem Fall von Konstantinopel". Herausgeber des Bandes ist Prof. von Grunebaum. Dieses Band der Fischer Weltgeschichte stand während meines Studiums auf der Liste der zu erwerbenden Literatur, die unsere Professorin vorlegte.

    Hier die Fakten:

    Die ganze Seite mit Seitenanzahl:

    Titelseite des Buches:

    Rückseite des Buches:

    Es geht um diesen Abschnitt:
    "Schließlich überließ er Albanien irregulären turkmenischen Verbänden aus Anatolien, die im Laufe der Zeit die albanische Bevölkerung dezimierten und sich schließlich in diesem Gebiet ständig niederließen, so den Grundstock der Bevölkerung bildeten, die heute Albanien bewohnt."

    Sind also Albaner überhaupt keine Illyrer, Dardaner oder was weiß ich? Ist es so wie mit den sunntischen Kurden, die größtenteils kurdisierte Turkmenen sind? Wohl gemerkt, dies mit den Albanern wird nicht von türkischen Historikern behauptet. Zur Historie würde es passen und auch die Annahme des Islams durch die Albaner erklären. Wie es dort steht, sind Albaner also im Grunde albanisierte Turkmenen. Wer teilt diese Meinung? Was meint ihr?
    Nein Otto-Albaner sind zwar ein mischvolk n(a)ber? nicht von Türkvölkern
    Sie sind mehrheitlich genetische nachfahren der Illyrer,genau wie die Bosnier,auf dem Balkan herrschten meist einheimische moslems,die von den Europäern immer Türken genannt wurden,wie auch die Bosnier,sie waren es genetisch aber nicht und trotzdem wenn Bosnische oder Albanische Moslems mit dem Pferd angeritten kamen hieß es "die türken kommen" europäer haben keeeine ahnung von Balkan-Geschichte,die wissen auch nicht das viele Türken von Bosnier,Serben,Griechen und Albaner abstammen aber ist uns ja egal was die wissen,die wahrheit ist:
    Albaner haben illyrische,slawische,keltische...und weitere vorfahren aber das turkvölkische ist wenn es denn da sein sollte unter 2%
    Also Albaner wie Bosnier nicht nur aber überwiegend Illyrer

  5. #35

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    was gibts da zum lachen? du bist der beste beweis dafür

  6. #36
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Bosnischer Illyrer Beitrag anzeigen
    Nein Otto-Albaner sind zwar ein mischvolk n(a)ber? nicht von Türkvölkern
    Sie sind mehrheitlich genetische nachfahren der Illyrer,genau wie die Bosnier,auf dem Balkan herrschten meist einheimische moslems,die von den Europäern immer Türken genannt wurden,wie auch die Bosnier,sie waren es genetisch aber nicht und trotzdem wenn Bosnische oder Albanische Moslems mit dem Pferd angeritten kamen hieß es "die türken kommen" europäer haben keeeine ahnung von Balkan-Geschichte,die wissen auch nicht das viele Türken von Bosnier,Serben,Griechen und Albaner abstammen aber ist uns ja egal was die wissen,die wahrheit ist:
    Albaner haben illyrische,slawische,keltische...und weitere vorfahren aber das turkvölkische ist wenn es denn da sein sollte unter 2%
    Also Albaner wie Bosnier nicht nur aber überwiegend Illyrer
    Okay ich glaube dir, nicht den geschichtsforschern!

    Du Behauptest genau das gegenteil ohne irgendwelche quellen.

    Du bist auf dem besten wege dich zum Pausenclown zu machen und dazu noch zum Balkanforumdummie.

  7. #37

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Gargamel Beitrag anzeigen
    Das steht doch da auch gar nicht.

    Da steht, dass ein Teil des albanischen Volkes assimilierte Türkmenen sind, mehr nicht.

    abgesehen davon, es gibt welche im Kosovo die sich als Türken fühlen, so wie Arvanitis Grieche halt.

  8. #38
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.748
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen

    ich wollte schon genau den gleichen post posten kamst mir aber zuvor xD

  9. #39
    Magic
    Zitat Zitat von leptirica Beitrag anzeigen
    is doch bitte scheißegal, wer von wem abstammt.
    mich juckt sowas kein bisschen,...schließlich sind da auch noch andere faktoren zu berücksichtigen....kriege, völkerwanderungen ecetera ecetera.

    solche allgemeinen behauptungen machen keinen sinn, es müsste ein großteil der bevölkerung ihren stammbaum zurückverfolgen. nachdem das alles aber verdammt weit zurückliegt, wirds wohl kaum hinhauen.

    solange man sich selbst als albaner/in identifiziert ist doch alles oke.
    Nein ist nicht egal,unsere Vorfahren sind wir,unser Blut,unsere Gene, unsere Herz also SIE SIND WIR und wem es ganz egal ist interessiert sich nicht für seine ahnen,weil viele so gedacht haben wie du gab es so viele überläufer,man sollte daraus lernen und stolz auf seine wirklichen vorfahren sein und es nicht vergessen,sowas darf ein echter Mann nicht

  10. #40
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    abgesehen davon, es gibt welche im Kosovo die sich als Türken fühlen, so wie Arvanitis Grieche halt.
    Wieso vergleichst du Arvanitis mit Kosovaren die sich als Türken fühlen? Arvanitis ist so oder so Grieche

Ähnliche Themen

  1. Stammen wir Menschen vom Affen ?
    Von TürkischeJunge im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 499
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 22:42
  2. Europäer stammen von Kroaten ab ;)
    Von Ivo2 im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 21:38
  3. Die Albaner stammen zu 100% nicht aus dem kaukasus
    Von cizero im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 23:00
  4. Stammen die Albaner aus Arabien?
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.12.2006, 19:26