BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 51 von 56 ErsteErste ... 41474849505152535455 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 555

Albaner stammen von anatolischen Turkmenen ab?

Erstellt von Ottoman, 13.03.2009, 15:18 Uhr · 554 Antworten · 46.510 Aufrufe

  1. #501
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    kelmendi. ich habe verwandte die auch kastrat sind.
    kelmend/clement soll im vergleich zum großteil der anderen 12 gegischen stämme wurzeln vor der osmanischen eroberungszeit haben

  2. #502
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    kelmend/clement soll im vergleich zum großteil der anderen 12 gegischen stämme wurzeln vor der osmanischen eroberungszeit haben
    kastrati/castrum soweit ich weiß auch..

  3. #503
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.965
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    natürlich gab es widerstand, aber der war religiös motiviert.. in dieser zeit kämpften viele albaner auf beiden seiten. das war kein krieg zwischen albanern und türken sondern zwischen zwei weltreichen, nämlich dem byzantinischen und dem osmanischen reich, zwischen islam und christentum.. das behaupte nicht ich, sondern viele albanische (darunter auch katholiken) und ausländische historiker sehen das so.

    ist skenderbeu nicht vom stamm "kastrati" ? die stämme muss es vorher schon gegeben haben..
    cilit fis i takon?
    Fakt ist aber auch, dass es zu dieser Zeit bereits ein albanisches Bewustsein gab, sodass der Krieg gegen die Osmanen NICHT NUR ein Religionsrieg war, sondern vielmehr ein Krieg um Erhalt der Freiheit und Nation. Die Religion muss den anti-osmanischen Widerstand zusätzlich erhöht haben, auf Grund der verschiedenen Religionen.
    Man muss sich manchmal nur die Frage stellen, wären die Albaner damals Muslime gewesen, hätten sie wohl gleich gehandelt? Ich denke schon. Das albanische nationale Bewusstsein gab es zur Zeit des osmanischen Einfalles schon seit über 3 Jahrhunderten. Sie hatten auch Königtum und Herrschaft genossen und wären nicht dazu bereit gewesen, diese an die Osmanen zu verlieren.

  4. #504

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    albaner enstammen aus dem anatolischen arsch?????

  5. #505

    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    2.582
    Ottoman hatte noch die besten Threads

  6. #506
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Fakt ist aber auch, dass es zu dieser Zeit bereits ein albanisches Bewustsein gab, sodass der Krieg gegen die Osmanen NICHT NUR ein Religionsrieg war, sondern vielmehr ein Krieg um Erhalt der Freiheit und Nation. Die Religion muss den anti-osmanischen Widerstand zusätzlich erhöht haben, auf Grund der verschiedenen Religionen.
    Man muss sich manchmal nur die Frage stellen, wären die Albaner damals Muslime gewesen, hätten sie wohl gleich gehandelt? Ich denke schon. Das albanische nationale Bewusstsein gab es zur Zeit des osmanischen Einfalles schon seit über 3 Jahrhunderten. Sie hatten auch Königtum und Herrschaft genossen und wären nicht dazu bereit gewesen, diese an die Osmanen zu verlieren.
    Ein albanisches nationales Bewusstsein im 14 Jahrhundert und sogar im 11 Jahrhundert das sich 7 Jahrhunderte vor dem Rest der Welt gebildet hat ist schon starker Blödsinn.

    Nationalitäten wie wir sie Heute kennen und assoziiren gibt es erst seit dem 18 Jahrhundert egal ob Franzose, Deutscher oder Albaner .... Clans und Stämme mit gemeinsamen und unterschiedlichen Zielen sind eher die Realität zur damaligen Zeit in diesen Gebieten.

  7. #507
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.068
    sehr interessant

  8. #508
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    sehr interessant
    Noch was, das wir gemeinsam haben

  9. #509
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Fakt ist aber auch, dass es zu dieser Zeit bereits ein albanisches Bewustsein gab, sodass der Krieg gegen die Osmanen NICHT NUR ein Religionsrieg war, sondern vielmehr ein Krieg um Erhalt der Freiheit und Nation. Die Religion muss den anti-osmanischen Widerstand zusätzlich erhöht haben, auf Grund der verschiedenen Religionen.
    Man muss sich manchmal nur die Frage stellen, wären die Albaner damals Muslime gewesen, hätten sie wohl gleich gehandelt? Ich denke schon. Das albanische nationale Bewusstsein gab es zur Zeit des osmanischen Einfalles schon seit über 3 Jahrhunderten. Sie hatten auch Königtum und Herrschaft genossen und wären nicht dazu bereit gewesen, diese an die Osmanen zu verlieren.
    Halte ich für absoluten Schwachsinn das mit dem Nationalbewusstsein im 14 Jahrhundert , von welcher Nation redest du jetzt ? Den Kosovo war zu dieser Zeit teil des serbischen Königreichs bevor die Osmanen Kosovo eroberten ...

  10. #510
    Sonny
    Schwachsinn.

Ähnliche Themen

  1. Stammen wir Menschen vom Affen ?
    Von TürkischeJunge im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 499
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 22:42
  2. Europäer stammen von Kroaten ab ;)
    Von Ivo2 im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 21:38
  3. Die Albaner stammen zu 100% nicht aus dem kaukasus
    Von cizero im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 23:00
  4. Stammen die Albaner aus Arabien?
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.12.2006, 19:26