BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 102 von 135 ErsteErste ... 252929899100101102103104105106112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.011 bis 1.020 von 1342

Albanien - Erbe Illyriens

Erstellt von Gentos, 05.04.2011, 17:34 Uhr · 1.341 Antworten · 100.776 Aufrufe

  1. #1011
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    Zitat Zitat von Egal Beitrag anzeigen
    Aber die illyrische Sprache ist leider zu 99,9% unbekannt
    und von der kultur der illyrer weiss man auch nichts
    und das die albaner ihre musik usw. als illyrisch bezeichnen
    ist sowieso der lacher sie sind einfach sehr fantasievoll
    und romantisch wenn es um die illyrergeschichte geht.
    ja schon genauso lächerlich fidne ichs aber auch wenn es jugo länder tun

  2. #1012
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Egal Beitrag anzeigen
    Aber die illyrische Sprache ist leider zu 99,9% unbekannt
    und von der kultur der illyrer weiss man auch nichts
    und das die albaner ihre musik usw. als illyrisch bezeichnen
    ist sowieso der lacher sie sind einfach sehr fantasievoll
    und romantisch wenn es um die illyrergeschichte geht.

    Kannst du mir erklären, wieso Albaner, die gar nichts mit den Illyrern zu tun haben, dennoch die albanische Sprache aus 30% Latein besteht und auch viele ALTgriechische Wörter hat? Und der Rest ist natürlich im 15Jahrhundert einfach erfunden worden, haben sich die Cobans beim wöchentlichen Treff nach der Messe einfach entscheiden, eine Sprache zu erfinden, oder? Und kannst du mir sagen wieso viele dieser Wörter, die man noch kennt, auch im Albanischen übersetzbar sind?

  3. #1013

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    166
    Zitat Zitat von Bukurese Beitrag anzeigen
    Haben den diese dann in den jeweiligen Sprachen eine Bedeutung?
    Wie schon ''de la greco'' gesagt hat, ist es nicht sicher ob sie alle die gleiche Sprache besassen.

    PS : Wieso greiffst du mich so an? Ich versuche hier nicht eine Geschichte zusammen zu basteln. Und ich habe auch niergends behauptet das es stimmt was ich sage. Ich habe nur eine neutrale Aussage abgegeben. Man kann ja diskutierern, aber dem anderen die Meinung einfach so abzuschlagen führt zu keinem Verständnis.
    Ich meinte nicht dich sonder das sich die albaner auf eine sehr unseriöse art eine Geschichte versuchen zu basteln
    du hast mich missverstanden

  4. #1014

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    166
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Kannst du mir erklären, wieso Albaner, die gar nichts mit den Illyrern zu tun haben, dennoch die albanische Sprache aus 30% Latein besteht und auch viele ALTgriechische Wörter hat? Und der Rest ist natürlich im 15Jahrhundert einfach erfunden worden, haben sich die Cobans beim wöchentlichen Treff nach der Messe einfach entscheiden, eine Sprache zu erfinden, oder? Und kannst du mir sagen wieso viele dieser Wörter, die man noch kennt, auch im Albanischen übersetzbar sind?
    Na wenn ihr soviel allein 30% Latein und dann noch griechisch
    dann könnt ihr ja genauso behaupten ihr seit römer oder griechen
    daran kannst du sehen das einige wörter absolut überhauptnichts
    beweisen können.

  5. #1015
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Okej, die Griechen nannten die Albaner mal Arvaniten als die Albaner sich Arben, Arber nannten. Heute nennt ihr uns Alvanos, was von der italienischen Bezeichnung Albanese kommt. Okej. Bei beiden habt ihr das B zu einem V gemacht. Ist jetzt Arben, Arber, Arberesh griechisch weil ihr uns Arvaniten nanntet? Albaner nennen Deutsche Gjerman nach der alten Bezeichnung German, ist es jetzt albanisch weil wie sie so nennen? Die Griechen haben den Namen nicht erfundne, sondern übernommen. Wenn ich sage ich bin Ilir, und du hast nie was davon gehört, nennst du mich dann Römer oder Ilir? Einfach mal denken.
    warte stop luli das kann ja alles stimmen was du sagst

    aber wir haben ja gar keine quellen das die illyrer sich selbst so nannten das ist das problem



    man geht davon aus das jeder "illyrische" stamm einen eigenen namen hatte


    als illyrer verstanden die sich nicht


    die silbe "illyrien" stammt doch selbst aus der griechischen mythology

    llyrius in der griechischen Mythologie [Bearbeiten]

    Laut der griechischen Mythologie wurde Illyrius als Sohn von Kadmos und Harmonia geboren, welche laut der Sage Illyrien errichteten und alle Illyrer von ihnen abstammten. Illyrius hatte sechs Söhne (Enchelus, Autarius, Dardanus, Maedus, Taulas und Perrhaebus) und über drei Töchter (Partho, Daortho, Dassaro u. a.). Laut der Mythologie entstanden von diesen Kindern die illyrischen Stämme der Encheläer, Autariaten, Dardaner, Maeder, Taulantier, Perrhaebi, Parthiner, Daorser, Dassareten u. a.

  6. #1016

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    166
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Kannst du mir erklären, wieso Albaner, die gar nichts mit den Illyrern zu tun haben, dennoch die albanische Sprache aus 30% Latein besteht und auch viele ALTgriechische Wörter hat? Und der Rest ist natürlich im 15Jahrhundert einfach erfunden worden, haben sich die Cobans beim wöchentlichen Treff nach der Messe einfach entscheiden, eine Sprache zu erfinden, oder? Und kannst du mir sagen wieso viele dieser Wörter, die man noch kennt, auch im Albanischen übersetzbar sind?

    Manche illyrische Stammes- und Königsnamen sind bei den Albanern heute wieder verbreitet; die meisten dieser Namen haben eine Bedeutung in der heutigen albanischen Sprache. Allerdings geht der häufige Gebrauch altillyrischer Personennamen unter den Albanern im Wesentlichen auf die Zeit des Kommunismus in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zurück, und es handelt sich keineswegs um eine ungebrochen aus der Antike bis in die Gegenwart reichende Traditionslinie. Die albanischen Kommunisten propagierten die illyrische Abstammung der Albaner und lehnten gleichzeitig offensichtliche muslimische oder christliche Namen ab. So kam es zum Rückgriff auf das altillyrische Namengut. Auch bei national gesinnten Albanern im alten Jugoslawien erfreuten sich illyrische Vornamen seit den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts wachsender Beliebtheit.

  7. #1017

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    166
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    ja schon genauso lächerlich fidne ichs aber auch wenn es jugo länder tun

    tun sie ja nicht den wir leben in der Gegenwart und nicht
    in einer erfundenen vergangenheit.

  8. #1018
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Kannst du mir erklären, wieso Albaner, die gar nichts mit den Illyrern zu tun haben, dennoch die albanische Sprache aus 30% Latein besteht und auch viele ALTgriechische Wörter hat? Und der Rest ist natürlich im 15Jahrhundert einfach erfunden worden, haben sich die Cobans beim wöchentlichen Treff nach der Messe einfach entscheiden, eine Sprache zu erfinden, oder? Und kannst du mir sagen wieso viele dieser Wörter, die man noch kennt, auch im Albanischen übersetzbar sind?
    ja das spricht für euch


    trotzallem ist sich die wissenschaft net sicher da die beweise fehlen aus archäologischer sicht

  9. #1019
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Egal Beitrag anzeigen
    Wie kommst du drauf das sie das können wenn ihr erst seit Hoxha
    illyrische Namen nutzt und denkst du wirklich das die alten illyrer
    vielleicht nach osmanisch/orientalischen klingenden klängen den balkan rauf und
    runter tanzten

    Weil es die Kirche und Moschee es so viel. Mein Stiefvater heisst staatlich AGRON wie der illyrische König, aber die Kirche hat den Namen nicht akzeptiert und kirchlich heisst er Nikolla. Ganz einfach zu erklären. Meinst du Ruth, Achim ect. sind deutsche Namen?

  10. #1020
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Egal Beitrag anzeigen
    Na wenn ihr soviel allein 30% Latein und dann noch griechisch
    dann könnt ihr ja genauso behaupten ihr seit römer oder griechen
    daran kannst du sehen das einige wörter absolut überhauptnichts
    beweisen können.

    Das hat damit zu tuhen, das Albaner in diesem Fall unter römischer Herrschaft waren und Kontakt mit der altgriechischen Sprache hatten. Sogar gibt es lateinische Wörter aus dem 1Jahrhundert, die nur im albanischen weiterleben.

Ähnliche Themen

  1. Die Căluşari - Dakisches Erbe
    Von PokerFace im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 18:21
  2. Der Kampf um Titos Erbe
    Von xCROATx im Forum Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 01:04
  3. Serbiens verscherbeltes Erbe...
    Von FREEAGLE im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 14:24
  4. Das islamische Erbe in Europa
    Von Magnificient im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 23:52
  5. Europas islamisches Erbe
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 11:59