BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 43 von 135 ErsteErste ... 333940414243444546475393 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 1342

Albanien - Erbe Illyriens

Erstellt von Gentos, 05.04.2011, 17:34 Uhr · 1.341 Antworten · 100.774 Aufrufe

  1. #421
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Dann erklär mir bitte die Verbindung die du zwischen Pelasgern und Illyrern siehst. Und definiere mir den Zeit- und den Geographischen Raum in denen beide Völker lebten.

    Hör bitte auf mich anti-Albaner zu nennen! Wir haben uns vor zwei Tagen versöhnt. Das war von mir aus auch so gemeint.

    Heraclius


    Ich warte immer noch auf deine Argumente, Dardan! Über die Pelasger weiss man im Grunde so wenig - nicht viel mehr als uns die antiken griechischen(!) Quellen überliefert haben - und die sind bezüglich diesem Thema nicht ergiebig soweit, ich weiss. Die Pelasger lebten mit Sicherheit einige Jahrhunderte vor den Illyrern, und auch in einem völlig anderen Gebiet als die Illyrer. Und trotzdem gibt es immer wieder Ultranationalisten verschiedener Couleur, die sie für ihre Zwecke instrumentalisieren wollen!

    Heraclius

  2. #422
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Dardan Beitrag anzeigen
    Dich Heraclius habe ich auch nicht gemeint.
    Mit dir vertsehe ich mich, auch wen wir nicht selbiger Meinung sind,
    Schätze ich dich, weil du deine Meinung stüzt und etwas dazu bei gibst.

    Nun hier meine These:

    Die moderne Forschung benutzt "Pelasger" als Bezeichnung für jene Gruppen, die nicht griechisch sprachen. Deswegen mein Verweis auf die Albanische Sprache, die bis heute einen eigenen Zweig innerhalb der indogermanischen Sprachfamilie bildet.

    Es ist nicht erwiesen, sondern mehr eine spekulation, das die Pelasger nicht indogermanisch gesprochen hätten.

    Pelasger sollen vor allem in der Gegend um Dodona in Epirus ( heute: Nord Epirus/Albanien - Süd Epirus/Griechenland ) gelebt haben.

    Quellen berichten das Sie sesshaft waren und Ackeerbau und Viehzucht trieben ( Die Illyrer lebten zu Ihrer Zeit auch vom Ackerbau und von der Viezucht und waren ebenso sesshaft, darüberhinaus waren sie als Seeräuber berüchtigt, daher wahrscheinlich die Assoziation Seevolk ).

    Genetisch betrachtet gibt es kein Volk der Pelasgen, ein Urvolk der Illyrer gibt es jedoch.

    Was ich interessant finde, das Abenteuerliche Thesen wie Einwanderungen nach Italien eher Anhang finden als ein natürlicher Übergang von den Pelasgern zu den Illyrern und dann zu den Albanern, die ja auch bekannterweise sesshaft, von Viezucht und Ackerbau leben.

    Übrigends, war in Albanien in den Bergen, bei Familien, die genauso vom Ackerbau und Viezucht leben, genauso Archaisch wie vor 1000 Jahren, die nie eine Schule besucht haben und habe mal doof in die Runde gefragt, von wem denn der Albaner abstammen tuhe, die Antwort war interessant: Pelasgen - Illyrer - Albaner

    Diese Männer waren rein Geographisch von der Aussenwelt abgeschnitten und waren nie in Ihrem Leben ausserhalb dieser Gebirge, alles was sie wussten, hatten sie von Überlieferungen Ihrer Vorfahren.


    Ist gut, Danke!

    Heraclius

  3. #423
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Dardan Beitrag anzeigen
    Nun hier meine These:


    Das sind jetzt mal Argumente. Werde später dazu Stellung nehmen.

    Heraclius

  4. #424

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ich warte immer noch auf deine Argumente, Dardan! Über die Pelasger weiss man im Grunde so wenig - nicht viel mehr als uns die antiken griechischen(!) Quellen überliefert haben - und die sind bezüglich diesem Thema nicht ergiebig soweit, ich weiss. Die Pelasger lebten mit Sicherheit einige Jahrhunderte vor den Illyrern, und auch in einem völlig anderen Gebiet als die Illyrer. Und trotzdem gibt es immer wieder Ultranationalisten verschiedener Couleur, die sie für ihre Zwecke instrumentalisieren wollen!

    Heraclius
    die pelasgischen siedlungsgebiete waren jaaa so weit von den ilirischen entfernt ne

  5. #425
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    Zitat Zitat von Dardan Beitrag anzeigen
    Bevor ihr GR gekommen seit,
    Bis auf paar Beiträge von Constantinos, die vertretbar und verständlich waren,
    habt ihr den Thread in ein Haufen Müll verwandelt!

    Dieser Müll ist aus eurem Mund gekommen und hat somit den Thread vermüllt.
    ach laber kein müll du opfa ich warte immernoch auf meine antwort bezüglich der internationalen quellen und du und dein kompane crazy kosovar habt immernoch nichts dazu gesagt

    zeigt mir beweise (internatinale) die euch als illyrer geschweige denn pelasger sehn

    ps: bevor du mir dann mit den lemnos stele kommst (was jeder albaner macht werde ich ma euer einziges und failiges argument ma auser kraft setzen)

    LEMNOS STELE


    A stele, an upright gravestone with inscription and sculpture erected at the grave of a deceased person, was found in 1885 at Kaminia on the island of Lemnos in the Aegean Sea. This stele which is dated as having been made in the 6th century B.C., is now in the National Museum in Athens, Greece. A diagram of this stele and its inscription is given in References 1 and 2, [1, p. 51; 2, p. 39]. For the purposes of this study, it is also shown in Figure 1 of this paper. The inscription on this tomb-stone is written in an alphabet similar to some of the alphabets, such as the Chalcidian alphabet [1, p. 44], used at that time in the Hellenic world covering Greece, western parts of Asia minor and the islands in the Aegean Sea. Scholars believe that the language of the inscription on this stele is akin to that of Etruscan (Rasna) Language. The Etruscan language is not known to be an Indo-European language and neither is the language of the inscription written on the Stele from Lemnos. Scholars have not been able to identify the nature of these two languages with any of the known languages so far.




    habe dir den ersten absatz sogar gepostet viel spass beim rest des lesens


    also zeigt mir neutrale studien internationaler unis die euch als illyrer geschweige den pelasger sehn



    albanisch nationalistische scheisse oder von pro albanische albanologen akzeptiere ich nichts


    ich warte

  6. #426
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    Zitat Zitat von Crazy_Kosovar Beitrag anzeigen
    die pelasgischen siedlungsgebiete waren jaaa so weit von den ilirischen entfernt ne



    laut herodotus und homer schon





    jungs last es einfach sein ihr dekradiert euch zum fallobst

  7. #427

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    dank de _la_geco sinkt das niveau in diesem forum imer weiter nach unten

  8. #428
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Crazy_Kosovar Beitrag anzeigen
    dank de _la_geco sinkt das niveau in diesem forum imer weiter nach unten
    Dank De_La_GreCo weisst du wo die Pelasger gelebt haben.




    Hippokrates

  9. #429

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    ach laber kein müll du opfa ich warte immernoch auf meine antwort bezüglich der internationalen quellen und du und dein kompane crazy kosovar habt immernoch nichts dazu gesagt

    zeigt mir beweise (internatinale) die euch als illyrer geschweige denn pelasger sehn

    ps: bevor du mir dann mit den lemnos stele kommst (was jeder albaner macht werde ich ma euer einziges und failiges argument ma auser kraft setzen)

    LEMNOS STELE


    A stele, an upright gravestone with inscription and sculpture erected at the grave of a deceased person, was found in 1885 at Kaminia on the island of Lemnos in the Aegean Sea. This stele which is dated as having been made in the 6th century B.C., is now in the National Museum in Athens, Greece. A diagram of this stele and its inscription is given in References 1 and 2, [1, p. 51; 2, p. 39]. For the purposes of this study, it is also shown in Figure 1 of this paper. The inscription on this tomb-stone is written in an alphabet similar to some of the alphabets, such as the Chalcidian alphabet [1, p. 44], used at that time in the Hellenic world covering Greece, western parts of Asia minor and the islands in the Aegean Sea. Scholars believe that the language of the inscription on this stele is akin to that of Etruscan (Rasna) Language. The Etruscan language is not known to be an Indo-European language and neither is the language of the inscription written on the Stele from Lemnos. Scholars have not been able to identify the nature of these two languages with any of the known languages so far.




    habe dir den ersten absatz sogar gepostet viel spass beim rest des lesens


    also zeigt mir neutrale studien internationaler unis die euch als illyrer geschweige den pelasger sehn



    albanisch nationalistische scheisse oder von pro albanische albanologen akzeptiere ich nichts


    ich warte
    wow so viel geballte dummheit in einen einzigen beitrag
    kannst du eigentlich nicht normal diskutieren du idiot
    und hör auf alle als albanische nationalisten abzustempeln
    deiner meinung nach ist man bestimmt auch ein nationalist wenn man sagt das skanderbeg albaner war

    man kann nicht bestreiten das die ilirer keine verbindungen zu den pelasgern hatten ausserdem sind die ilirer sehr viel älter als die hellenen höchst wahrscheinlich haben sich die pelasger in beiden volksgruppen assimiliert fertig was gibt es da noch zu diskutieren ausserdem kann man sowie so nichts beweisen und ganz genau sagen du idiot weil man einfach zu wenig über sie weiss

  10. #430

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Dank De_La_GreCo weisst du wo die Pelasger gelebt haben.




    Hippokrates

Ähnliche Themen

  1. Die Căluşari - Dakisches Erbe
    Von PokerFace im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 18:21
  2. Der Kampf um Titos Erbe
    Von xCROATx im Forum Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 01:04
  3. Serbiens verscherbeltes Erbe...
    Von FREEAGLE im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 14:24
  4. Das islamische Erbe in Europa
    Von Magnificient im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 23:52
  5. Europas islamisches Erbe
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 11:59