BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 50 von 135 ErsteErste ... 4046474849505152535460100 ... LetzteLetzte
Ergebnis 491 bis 500 von 1342

Albanien - Erbe Illyriens

Erstellt von Gentos, 05.04.2011, 17:34 Uhr · 1.341 Antworten · 101.037 Aufrufe

  1. #491

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    oh shit auloni i kalli krejt

  2. #492
    Theodisk
    Zitat Zitat von Crazy_Kosovar Beitrag anzeigen
    oh shit auloni i kalli krejt
    Ich deute:

    Illyr. "au" = Deut. "das tut weh"
    Illyr. "loni" = Alem. Deut. "lass nicht"
    Illyr. "i" = Deut. "wie eklig"
    Illyr. "kalli" = Deut. Spitzname für "Karl"
    Illyr. "krejt" = Althd. "kreischen"

    Allá "Stele von Lemnos".

  3. #493

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Ich deute:

    Illyr. "au" = Deut. "das tut weh"
    Illyr. "loni" = Alem. Deut. "lass nicht"
    Illyr. "i" = Deut. "wie eklig"
    Illyr. "kalli" = Deut. Spitzname für "Karl"
    Illyr. "krejt" = Althd. "kreischen"

    Allá "Stele von Lemnos".
    :

    ich glaube aber der name aulon ist ilirischen ursprungs das stimmt

  4. #494
    Theodisk
    Zitat Zitat von Crazy_Kosovar Beitrag anzeigen


    aber trotzdem witzig :

    ich glaube aber der name aulon ist ilirischen ursprungs das stimmt
    Das sollte auch ein Scherz sein.

  5. #495

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Das sollte auch ein Scherz sein.
    ja ich weiss bruder ich habs kapiert

  6. #496
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Übrigens, gilt Schramms-These als stark umstritten, so viel ich weiss, verknüpft er die rumänische Frage mit der albanischen.
    Scheint mir eher nicht so

    Zitat:
    Die dako-rumänische Kontinuitätstheorie ist die bekannteste Kontinuitätstheorie, die bis heute in Europa vertreten wird. Deshalb ist sie auch für die Geschichtswissenschaft, insbesondere die Balkanologie, bedeutsam.

    Dako-romanische Kontinuitätstheorie

  7. #497
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Wie sieht es denn eigentlich hiermit aus?
    Habe immer ncoh keine Antwort von Albion warum er eine Quelle mit einem Text verknuepft der ncihts mit der Quelle zu tun hat.

    Hier sein Post:
    Albanien - Erbe Illyriens

    Hier nochmal meine Frage:
    Warum postest du eigentlich unter dem Bloedsinn der Lemnos Steele einen falschen quellenlink?
    Das zeug ist doch gar nicht aus: The Albanians: an ethnic history ... - Google Books
    sondern aus: II, L'Etrusco Lingua Viva: Nermin Vlora Falaschi, Rome 1989
    It will be seen from the preceding that her transcription is, by most people's standards, very faulty; however, it is given here for interest

    Hier mehr zur Lemnos steele und den einzelnen Versuchen sie zu entschluesseln:
    The Lemnos Stele: Purported Translations

  8. #498
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Hey Grobar, so wies hier aussieht kannst du auf deine Antwort warten, bis du grau wirst. Ich denke der Blödsinn mit der Lemnos-Stele wurde mit falscher Quellenangabe gepostet... eben weils ein Blödsinn ist. Und weil Albion das wahrscheinlich nicht mal geschnallt hat (korrigier mich Albion wenns nicht so war). Das traurige ist, dass manche das für bare Münze nehmen, und auch noch verbreiten.

    Ich will mich hier nicht für einen Albanien-Kenner oder Historiker ausgeben. Trotzdem interessiert mich das Thema aus geschichtlichen und kulturellen Gründen, und ich sehe dass Leute wie Gentleman und Dardan wirklich an Austausch, Argumenten und Gegenargumenten interessiert sind. Schade nur, dass andere User das hier offenbar nur als Selbstbeweihräucherungsthread sehen, und den Scheiss mit der Stele von Lemnos auch nach der 6. Widerlegung nochmals ausgraben!

    Heraclius

  9. #499

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612

  10. #500
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    hey es ist eindeutig bewiesen dass illyrisch albanisch von heute ist und albanisch von heute nichts mit griechisch zu tuen hat noch nicht mal ein wort

    also was wollt ihr grekos
    Die meisten Grekos sprechen euch die Illyrer ja nicht ab.Ihr habt bestimmt eine Verwandschaft mit den Illyrern.

    Wir glauben nur nicht,das ihr auch ,,Pelasger,,seit und das Epirus Illyrisch war.
    Oder das Albaner das älteste Volk Europas sind.

    Dafür habt ihr 0 beweise gebracht,von keiner anerkannten Uni.Nur quellen aus dem 18 Jahundert.

Ähnliche Themen

  1. Die Căluşari - Dakisches Erbe
    Von PokerFace im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 18:21
  2. Der Kampf um Titos Erbe
    Von xCROATx im Forum Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 01:04
  3. Serbiens verscherbeltes Erbe...
    Von FREEAGLE im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 14:24
  4. Das islamische Erbe in Europa
    Von Magnificient im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 23:52
  5. Europas islamisches Erbe
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 11:59