BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 64 von 135 ErsteErste ... 145460616263646566676874114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 631 bis 640 von 1342

Albanien - Erbe Illyriens

Erstellt von Gentos, 05.04.2011, 17:34 Uhr · 1.341 Antworten · 100.808 Aufrufe

  1. #631

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Dann wird´s mal Zeit, dass du dich damit auseinandersetzt, da du ja hier so voller Tatendrang über diese Stadt Youtube-Videos postest.

    ...und wenn du schon dabei bist, dich über diese Stadt zu bilden, pack noch Durres (gr. Δυρράχιον), Saranda (gr. Άγιοι Σαράντα) und Gjirokastra (gr. Αργυρόκαστρο) dazu.



    Hippokrates
    jaja waren alles griechische städe sogar der weihnachtsmann war grieche

  2. #632
    Ohrid-Albaner
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Dann wird´s mal Zeit, dass du dich damit auseinandersetzt, da du ja hier so voller Tatendrang über diese Stadt Youtube-Videos postest.

    ...und wenn du schon dabei bist, dich über diese Stadt zu bilden, pack noch Durres (gr. Δυρράχιον), Saranda (gr. Άγιοι Σαράντα) und Gjirokastra (gr. Αργυρόκαστρο) dazu.



    Hippokrates
    Mach mal halb lang! Also... Durrës wurde von Griechen gegründet, ja... Doch für Saranda und Gjirokastra gibt es keine Hinweise.

  3. #633

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    393
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Mach mal halb lang! Also... Durrës wurde von Griechen gegründet, ja... Doch für Saranda und Gjirokastra gibt es keine Hinweise.
    Sarandë - Wikipedia, the free encyclopedia

    In antiquity the city was known by the ancient Greek name of Onchesmos (or Anchiasmos) [5][6][7] and was inhabited by the Greek [8] tribe of the Chaonians.

    Its current name comes from the name of the Byzantine monastery of the Άγιοι Σαράντα (Agioi Saranta) literally meaning "Forty Saints" in Greek,
    Gjirokastër - Wikipedia, the free encyclopedia

    The city appeared for the first time in historical records under its medieval Greek name of Argyrocastron (Greek: Αργυρόκαστρον), as mentioned by John VI Kantakouzenos in 1336.[7] The name comes from the Greek Αργυρό ("Αrgyro"), meaning "silver", and Κάστρον ("Kastro"), meaning castle, thus "Silver castle

    The definite Albanian form of the name of city is Gjirokastra, while in the Gheg Albanian dialect it is known as Gjinokastër, both of which derive from the Greek name.[9]

    During the Middle Helladic period of the Bronze Age a double tumulus was excavated south of the city, in Vodhinë, whith strong similarities to the grave cycles at Mycenae, showing a common ancestral link with the Myceneans of southern Greece.[10]

  4. #634
    Ohrid-Albaner
    Lassen wir lieber das mit den Epiroten, ok?

  5. #635

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    393
    Zitat Zitat von Ohrid-Albaner Beitrag anzeigen
    Lassen wir lieber das mit den Epiroten, ok?
    Der Hellenismus trägt mal wieder einen stählernen sieg davon.

  6. #636
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Wieviel % der Griechen sind grob geschätzt Arvanitischstämmig?

  7. #637

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    393
    Zitat Zitat von Dhelpër Beitrag anzeigen
    Wieviel % der Griechen sind grob geschätzt Arvanitischstämmig?
    wie viele albaner sind grobgeschätz hellenisch stämmig?

  8. #638
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    Zitat Zitat von dhelpër Beitrag anzeigen
    wieviel % der griechen sind grob geschätzt arvanitischstämmig?
    99 %

  9. #639
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Ist keine provokative Frage ihr Hirsche, sondern ernst gemeint, da die meisten Arvaniten sich ja als Griechen sehen.

  10. #640
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Iason Beitrag anzeigen
    wie viele albaner sind grobgeschätz hellenisch stämmig?
    Tja kein Herkules der Griechenland die Unabhängigkeit gebracht hat was? ^^ Sondern ein albanischsprechender Arvanite

Ähnliche Themen

  1. Die Căluşari - Dakisches Erbe
    Von PokerFace im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 18:21
  2. Der Kampf um Titos Erbe
    Von xCROATx im Forum Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 01:04
  3. Serbiens verscherbeltes Erbe...
    Von FREEAGLE im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 14:24
  4. Das islamische Erbe in Europa
    Von Magnificient im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 23:52
  5. Europas islamisches Erbe
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 11:59