BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 18 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 171

Albanien: Türkische Baufirma zerstört antike Burg und klaut antike Gegenstände

Erstellt von Luli, 15.09.2010, 09:12 Uhr · 170 Antworten · 12.782 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    FEJA E SHQIPTARIT ESHTE SHQIPTARIA!

  2. #72

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von KUSHIDO Beitrag anzeigen
    Ob in Kosova oder Albanien spielt absolut keine Rolle, beides albanisches Land und gleich wichtig für mich!

    Aber wegen diesen paar türkischen Dieben gleich die Türkei nicht zu mögen, das ist unterstes Niveau.

    TURKIA!!!
    un perveti e du mashum italine&usa .. per turki sma nin aq shum.

    ama ata sende jon pron e shtetit shqiptar, ska me i vjedh. hajdukt. si para 100 viteve qe kon hy naper shpia shqiptare tash po hyn ne "zemren etnike" e Shqiperise.

  3. #73

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von KUSHIDO Beitrag anzeigen
    Ohne die Türken/Osmanen, wäre heute meine Religion nicht der Islam, das hab ich ihnen zu verdanken, und ich bin ihnen dankbar dafür

    allahu akbar

    Deshalb dürfen sie mein Land beklauen?????


    Und 500 Jahre mord an deine albanischen brüder.
    500 Jahre Kultur vergewaltigung,man sieht es ja an dir,ausser das du den Adler magst und albanisch kannst hast du nicht viel mit albanien zu tun.

    Weiß man nicht ob es auch wirklich die wahre religion ist,blos weil es die araber oder türken sagen,muss es ja nicht wahr sein.
    Wären die Türken nicht da gewesen wärst du heute Katholisch und würdest sagen "zum glück waren die türken nicht bei uns,sonst wäre ich heute muslim".

    Mach dir eine türkische flagge rein.

  4. #74
    Yunan
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    ach labert doch kein müll.

    1. brüder sind albaner , ob muslimisch oder nicht und türken ganz sicher nicht.

    2. sind unsere verhältnisse zu den türken 1000 mal besser als zu den griechen oder serben

    3. ich weiss nicht was dein problem ist lul aber du kannst nicht unsere nachbaren mehr ich sag mal "mögen" als die türken denn es sind sie die albanien 1997 sicherheit garantierten.deine so tollen nachbarn hatten ganz andere gedanken.
    Naja, man kann es auch übertreiben. In den letzten Jahren wurden genug Abkommen zwischen Gr. und Alb. unterzeichnet, die den Wirtschaftswachstum in Alb. im Prinzip sichern. Es kommen regelmäßig Meldungen über neue Abkommen oder Einigungen zwischen Griechenland und Albanien. Ohne unsere Hilfe wäre die EU ein ferner Traum für euch, doch wir sind die größten Befürworter des albanischen EU-Beitritts und ich denke, dass das auch weiterhin so bleiben wird. Die EU ist Albaniens höchstes Ziel und die Türkei kann euch dort herzlich wenig helfen.

    Desweiteren haben wir gerade in den 1990ger Jahren eine Auge zugedrückt während ca. 500.000 Albaner in zwei Wellen nach Griechenland geflüchtet sind weil das Land im Begriff war, sich selbst zu zerstören. Wir hätten die Grenze so sichern können, wie es die EU von uns verlangt. Aus reiner Freudschaftlichkeit haben wir bis heute keine nennenswerten Grenzkontrollen an der gr.-abl. Grenze, man muss nicht einmal bestechen um über die Grenze zu gelangen, man wird einfach durchgewunken. Diese EU-Vorschriften werden von Griechenland ignoriert, wie auch viele andere. Nur dient das nicht unserem Vorteil sondern dem der Albaner.
    Ich bin ein Freund der Albaner, genauso ein Freund der Türken. Mit Sicherheit denken die wenigsten Albaner so wie du, aber diejenigen, die die Türkei lieben weil sie in den letzten 15 Jahren ein paar Straßen ausgebessert hat und dafür jedes andere Engagement wegignorieren, auch wenn letztere Hilfe tatsächlich in Zeiten der Not gerettet hat, finde ich etwas frech.

    Es ist ja schön, dass die Türkei ein paar Straßen baut und Arbeitsplätze schafft. Bildet euch aber nicht ein, dass es aus Zuneigung zum albanischen Volk geschieht. Wenn uns nichts an euch gelegen wäre, hätten wir die Grenze dich gemacht, dann hättet ihr 500 Schiffe gebraucht um die gleiche Anzahl an Flüchtlingen nach Italien zu bringen. An die 10.000 auf dem Schiff kannst du dich ja noch erinnern...


    Auf gute Beziehungen, erkennt eure waren Freunde. Sollte sich die Haltung Griechenlands einmal ändern, dann nehmt es zur Kenntnis mit dem Wissen, dass ich und einige andere Griechen viel dafür tun würden, um unsere Völker durch gegenseitige Anerkennung zu einen.

  5. #75

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    un perveti e du mashum italine&usa .. per turki sma nin aq shum.

    ama ata sende jon pron e shtetit shqiptar, ska me i vjedh. hajdukt. si para 100 viteve qe kon hy naper shpia shqiptare tash po hyn ne "zemren etnike" e Shqiperise.

    Na und, interessiert mich doch nicht wenn du magst oder nicht.
    Jmd wegen seiner Nationalität nicht zu mögen ist einfach nur armselig.

    Patriotismus ist nicht einfach ein Volk hassen gegen welches man Krieg geführt hat, nein, Patriotismus ist sich mit diesem Volk zu versöhnen und versuchen gemeinsam für eine bessere Zukunft zu arbeiten.

    Aber das begreiffen solche Kinder wie du welche sonst im richtigen Leben keine Freunde haben nicht. Dein Problem

  6. #76
    Fan Noli
    Ich finde diesen Thread lächerlich. Mal abgesehen davon das das keine türkische Baufirma ist, sondern ein amerikanisch-türkisches Konsortium. Hätte ich eher Angst das die einfachen albanischen Arbeiter da was klauen.

  7. #77
    Yunan
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    ähm Shpella ist höhle.
    Shpella heißt Höhle? In Gr. ist es "spilia", gesprochen "spilja".

  8. #78

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von KUSHIDO Beitrag anzeigen
    Na und, interessiert mich doch nicht wenn du magst oder nicht.
    Jmd wegen seiner Nationalität nicht zu mögen ist einfach nur armselig.

    Patriotismus ist nicht einfach ein Volk hassen gegen welches man Krieg geführt hat, nein, Patriotismus ist sich mit diesem Volk zu versöhnen und versuchen gemeinsam für eine bessere Zukunft zu arbeiten.

    Aber das begreiffen solche Kinder wie du welche sonst im richtigen Leben keine Freunde haben nicht. Dein Problem
    Nuk eshte Urretje , por sdu vendin tem mema vjedh.

    qka po nisesh me u shah palidhje?

  9. #79

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Nuk eshte Urretje , por sdu vendin tem mema vjedh.

    qka po nisesh me u shah palidhje?

    Ja, dann sollen uns z.b. also auch ALLE schweizer hassen für die Verbrechen die wir hier begehen?

    Du bist peinlich

  10. #80
    Yunan
    Zitat Zitat von IN-PE-RA-TO-RE-BT Beitrag anzeigen
    kommt schon leute politisch gesehen sind die türken sehr gute freunde albaniens und auch kosovos
    Türkei war eines der ersten Länder welches für einen militärischen angriff auf serbien war und auch eines der ersten länder die die unabhängigkeit von kosovo anerkannt haben
    das reicht mir persönlich um die türken heute nicht zu hassen trotz die schlechte vergangenheit unter den osmanen
    So wie du es schreibst ist es völlig richtig. Es gibt keine Gründe aus Sicht der Albaner, die Türken zu hassen.

Seite 8 von 18 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griechenland gibt antike Statuen an Albanien zurück
    Von napoleon im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 18:04
  2. Griechenland gibt antike Statuen an Albanien zurück
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 19:41
  3. Neue Funde aus der Antike in Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 21:44
  4. Albanien: Kriminelle zerstören überall Antike Kultur Güter
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 16:38