BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 17 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 166

Albanien voll mit ratten schmutzige Katzen Müll leidende menschen Armut, Hungersnot

Erstellt von SexyGrieche, 14.05.2009, 14:02 Uhr · 165 Antworten · 16.234 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von SexyGrieche Beitrag anzeigen
    SO IST ES ORGINAL




    Genau hast recht.



    ey kollege das verfälschen von beiträgen anderer user ist verboten.

  2. #62

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von SexyGrieche Beitrag anzeigen
    Hallo Leute

    Alles kar bei euch....?

    Paar leute waren in Albanien unterwegs um andere Albaner zu helfen, und berichten wie die Albaner dort leben,

    Dies ist sehr interessant, ich bitte euch dies ganz durch zu lesen damit ihr euch ne meinung über die Albaner in Albanien machen könnt:

    Hier der link Evangelisch-methodistische Kirche (EMK): Ein Wintertag in Tirana/Albanien

    und hier ein ausschnit des Berichts

    Der Weg zum Markt führt uns an den Mülltonnen vorbei. Sie wurden ausgeleert und selbst ihr Umfeld ist heute gereinigt und mit ungelöschtem Kalk bestreut. Es gibt Menschen, die in ihnen wühlen und etwas Verwertbares herausholen wollen. Der Rest bleibt rundherum liegen - und dann gibt es Ratten, schmutzige Katzen und Hunde! Aber die Armut mancher Menschen ist gross - zu gross, um den Müll als Problem schwer zu nehmen. Auf einem Grundstück in unmittelbarer Nähe haben Verkäufer alle möglichen Dinge auf dem Boden oder auf aufgerissenen Mauern ausgelegt. Da stand einmal ein altes Lehmhaus. Nun sind es Ruinen und wieder Müll - überall. Daneben Möbelverkäufer und Menschen, die schauen, ob es etwas gibt, das sie brauchen.


    Ps in denn Bericht kann man auch lesen das Albaner sehr net sind und sehr Gastfreundlich sind da gilt die Besa,so Sinopeus bist du jetzt zufrieden...?
    Hm, da kriegt man schon Mitleid mit den armen Albanern, die dort leben

  3. #63

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ey kollege das verfälschen von beiträgen anderer user ist verboten.
    Dann habe ich mir die Regeln doch richtig durchgelesen,aber anscheinend hätte ich mir das Sparen können.

  4. #64

    Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    185
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Hm, da kriegt man schon Mitleid mit den armen Albanern, die dort leben
    steck dir deinen Mitleid sonst wohin, mit sollche postings unterschtüzst du diesen deppen sexykiddi nur!

  5. #65

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von AlbNYC Beitrag anzeigen
    SchwulerGrieche


    jA DU KANNST SAGEN WAS DU WILLST IN GRIECHENLAND LAGEN AUCH MÜLLTONNNEN UND MÜLL WIE IN NAPOLI MITTEN IN ATHEN UND KLEINE KINDER WÜHLTEN DARUM

    UND EINE FRAU MIT IHREM BABY HABEN JOGURT AUS NEM MÜLL GEGESSEN LOL


    XD
    Freust du dich jetzt, du kleiner Spast?

  6. #66

  7. #67

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von SexyGrieche Beitrag anzeigen
    HIER STEHT ALLS ÜBER ALBANIEN UND KOSOVO



    HALLO DA STEHT ALLES ÜBER ALBANIEN UND KOSOVO UND NICHTS ÜBER GRIECHENLAND, ABER GUT DAS WENIGSTENS EIN ALBANER ALL DAS ZU GIEBT
    Hahahahah, der Idiot hat sich selbst gedisst

  8. #68
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Mit dir stimmt aber auch irgendwas nicht, Männeken. Ein Honk macht diesen Thread hier auf und bu bläst zum Generalangriff gegen alles Griechische? Das ist nicht in Ordnung.
    Gleich auf den ersten Seiten dieses Threads hat man gleich gesehen, dass auch Griechen dessen Eröffnung nicht gut fanden. Also, belehr mich eines Besseren und unterlass die Generalangriffe.

  9. #69

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Griechenland: EU-Kommission unternimmt rechtliche Schritte wegen Abfallproblemen
    Brüssel - Die Europäische Kommission unternimmt rechtliche Schritte in zwei Fällen, in denen Griechenland gegen Rechtsvorschriften der EU verstößt, die Gesundheit und Umwelt gegen Verschmutzungen durch Abwasser und feste Abfälle schützen sollen.

    Im einen Fall leitet die Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Griechenland ein, das in zwölf Gemeinden immer noch nicht die erforderlichen Kanalisationen und Kläranlagen eingerichtet hat, obwohl es vom Europäischen Gerichtshof bereits wegen dieses Versäumnisses verurteilt wurde. Sollte Griechenland hier nicht rasch Abhilfe schaffen, könnte ihm als nächster Schritt eine Geldstrafe drohen. Im zweiten Fall richtet die Kommission an Griechenland ein letztes Mahnschreiben wegen Betriebsproblemen bei einer neuen Abfalldeponie, die einen Verstoß gegen das Abfallrecht der EU darstellen.

    Gemäß der EU-Richtlinie über die Behandlung von kommunalem Abwasser müssen Gemeinden mit mehr als 15 000 Einwohnern über eine Kanalisation sowie über Systeme verfügen, durch die das Abwasser vor der Einleitung ins Meer oder die Binnengewässer einer (biologischen) Nachklärung zum Entzug von Schadstoffen unterzogen wird. Die Ausstattung der Gemeinden mit diesen Infrastruktureinrichtungen sollte bis zum 31. Dezember 2000 erfolgen.

    In einem von der Kommission angestrengten Fall entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) im Oktober 2007, dass Griechenland gegen die Richtlinie verstieß, da landesweit 23 Gemeinden nicht über die erforderlichen Kanalisationen und Klärsysteme verfügt.

    Seit dem Urteil wurde in elf dieser Gemeinden Abhilfe geschaffen, doch sind in zwölf weiteren die Vorschriften immer noch nicht erfüllt. In fünf Gemeinden im östlichen Attika sollen die aus dem EU-Haushalt kofinanzierten Bauarbeiten erst 2013 abgeschlossen sein, eine Dauer, die die Kommission für nicht nachvollziehbar hält. Auch in sechs anderen Gemeinden laufen die Bauarbeiten noch. In Tripoli ist die Infrastruktur zwar fertig gestellt, doch liegen derzeit noch keine Stichprobenergebnisse vor, die den ordnungsgemäßen Betrieb belegen könnten.

    Angesichts dieses fortgesetzten Verstoßes hat die Kommission beschlossen, an Griechenland gemäß Artikel 228 EG-Vertrag eine erste schriftliche Mahnung zu richten. Gemäß Artikel 228 ist die Kommission befugt, einen Mitgliedstaat nach zwei schriftlichen Mahnungen ein zweites Mal vor dem EuGH zu verklagen und die Verhängung einer Geldstrafe zu beantragen. Die griechischen Behörden müssen insbesondere in Bezug auf die fünf Gemeinden im östlichen Attika ihre Anstrengungen beschleunigen.

    Darüber hinaus richtet die Kommission an Griechenland ein letztes Mahnschreiben wegen des unsachgemäßen Betriebs einer neuen Abfalldeponie in Fyli im westlichen Attika, der eine Gefahr für die menschliche Gesundheit und die Umwelt darstellt. Die Genehmigungsbehörden haben der Deponie aufgrund ihrer Mängel die erforderliche Zulassung verweigert, doch wird ihr Betrieb von den nationalen Behörden weiterhin geduldet.

    Bei vier Inspektionen durch die Genehmigungsbehörden zwischen Oktober 2007 und Juli 2008 wurden verschiedene Betriebsprobleme festgestellt, deren Existenz nicht bestritten wird. So wird der Abfall in der Deponie nicht ordnungsgemäß abgedeckt; aufgrund einer fehlenden Absperrung können Menschen und Tiere auf das Gelände der Deponie gelangen; das Regenwasser wird nicht gesammelt, und es besteht die Gefahr von Bränden und des Abrutschens von Abfall in der Deponie.

    Dieser Zustand bedeutet einen Verstoß gegen mehrere Bestimmungen der Richtlinie von 1999 über Abfalldeponien, die die Anforderungen an den sicheren Betrieb von Abfalldeponien festlegt, sowie der Abfall-Rahmenrichtlinie mit den Grundregeln und Leitprinzipien für die Abfallbewirtschaftung in der EU.

    Quelle: EU-Kommission Quelle: MSV

    Ein Aktueller Bericht.


    Ps: Hatte das damals im Bild gelesen.














    Wir wollen ja net wissen, wie klein Albanische sind

  10. #70

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Hahahahah, der Idiot hat sich selbst gedisst
    Wenn du mich damit meinst,dann muss ich dich enttäuschen,zu jeden Artikel habe ich eine Quelle gepostet,musst nur genau lesen.Wer der Idiot ist...hmm...

Seite 7 von 17 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Psytrance - Kranke Menschen voll mit Drogen
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 20:46
  2. Die Volksrepublik Albanien und ihre leidende Bevölkerung
    Von Chicco im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 13:15
  3. schlaue menschen haben katzen
    Von phαηtom im Forum Rakija
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 19:42