BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 68

Albanisch-Jüdische Freundschaft

Erstellt von Rocko, 20.09.2011, 21:28 Uhr · 67 Antworten · 5.784 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Was ich damit sagen will: Wer zum Islam konvertierte, wurde unweigerlich auch turkisiert, im Laufe der Zeit. Vielleicht eine unbewusste Taktik aber es war so dass man bei den christlichen Landsleute nicht mehr willkommen war und von nun an "Türke" oder "Osmane" war. Die albanische Nation erlebte erst im 19. Jahrhundert sein Erwachen, indem Albaner unterschiedlicher Religionen angefangen haben zusammenzuhalten. Dank dem Nationalismus nach westeuropäischen Vorbild ist die Religion eher im Hintergrund geraten.
    ja der nationalismus hat viele länder/völker beeinflusst,vorallem die ethnischen türken in anatolien die wieder selbstbewusster waren weil sie während des osmanischen reiches diskriminiert wurden als unzivilisierte dumme hinterwäldner.
    eine assimilation oder ähnliches gab es auch nicht weil es reichte zum islam zu konventieren,sonst wären die mehrheit der albaner,bosniaken,wie ein teil der georgier heute türksprachige türken was sie nicht sind.

    ps: georgische nationalisten behaupten zumbeispiel das wir mescheten eigentlich ethnische georgier wären die islamisiert und turkisiert wären und unsere identität verloren hätten.obwohl die lazen und anderen muslimische georgier nie damals turkisiert wurden und ihre identität ausleben durften.

  2. #42
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614

  3. #43
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    ja der nationalismus hat viele länder/völker beeinflusst,vorallem die ethnischen türken in anatolien die wieder selbstbewusster waren weil sie während des osmanischen reiches diskriminiert wurden als unzivilisierte dumme hinterwäldner.
    eine assimilation oder ähnliches gab es auch nicht weil es reichte zum islam zu konventieren,sonst wären die mehrheit der albaner,bosniaken,wie ein teil der georgier heute türksprachige türken was sie nicht sind.

    ps: georgische nationalisten behaupten zumbeispiel das wir mescheten eigentlich ethnische georgier wären die islamisiert und turkisiert wären und unsere identität verloren hätten.obwohl die lazen und anderen muslimische georgier nie damals turkisiert wurden und ihre identität ausleben durften.
    Ok, ich denke da sind wir auf einen Nenner gekommen.

  4. #44
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    wegen einem jüdischen albanologen soll ich jetzt israel lieben
    Es sagt niemand, dass du Israel lieben sollst. Du kannst von mir aus weiter auf Janitscharen machen, ich hab dir nur ein paar Tatsachen aufgezählt.

  5. #45
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Es sagt niemand, dass du Israel lieben sollst. Du kannst von mir aus weiter auf Janitscharen machen, ich hab dir nur ein paar Tatsachen aufgezählt.
    janitschare und stolzer kemalist

  6. #46
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    janitschare und stolzer kemalist
    Kemalist im türkischen oder albanischen Sinne? Wobei der albanische offiziell nicht existiert aber die Gesinnung auch auf die Albaner anwenden könnte. Ich find sie auch gut, wir Albaner hätten so einen wie Atatürk gebrauchen können.

  7. #47
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    janitschare und stolzer kemalist
    yeniceri sazanbeg

  8. #48
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Ich find sie auch gut, wir Albaner hätten so einen wie Atatürk gebrauchen können.
    hattet ihr doch auch,er hiess ismail qemali


  9. #49
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    in istanbul wurde mal ein albaner aus dibra zum tode verurteilt, weil er einen türken nach nem streit getötet hatte..der türke soll ihn wohl als dreckigen arnavut beschimpft haben. er wurde von atatürk begnadigt.
    außerdem war atatürk gegen esad pasha und ahmet zogu. ich habe mal irgendwo gelesen, dass noch einige verwandte von ihm heute in albanien leben sollen.

  10. #50
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    in istanbul wurde mal ein albaner aus dibra zum tode verurteilt, weil er einen türken nach nem streit getötet hatte..der türke soll ihn wohl als dreckigen arnavut beschimpft haben. er wurde von atatürk begnadigt.
    außerdem war atatürk gegen esad pasha und ahmet zogu. ich habe mal irgendwo gelesen, dass noch einige verwandte von ihm heute in albanien leben sollen.
    das höre ich jetzt zum ersten mal.woher weisst du das?

Ähnliche Themen

  1. Albanisch-Ungarische Freundschaft
    Von Gjakshqiptar im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 10:37
  2. Albanisch-Jüdische Front
    Von Chicco im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 15:49
  3. albanisch türkische freundschaft
    Von Adem jashari im Forum Politik
    Antworten: 264
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 12:10
  4. albanisch-serbische Freundschaft
    Von Feuerengel im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 17:57