BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 35 ErsteErste ... 24303132333435 LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 343

Albanisch-Kroatische Beziehung

Erstellt von hrhrhrvat, 07.10.2014, 15:22 Uhr · 342 Antworten · 30.351 Aufrufe

  1. #331

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    691
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    PACO und shota

    Oh man ich hab`s gewusst, die werden sich bald hier gegenseitig den Pimmel in den Arsch schieben.

  2. #332

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von CrnaRuka Beitrag anzeigen
    Oh man ich hab`s gewusst, die werden sich bald hier gegenseitig den Pimmel in den Arsch schieben.
    Sta ne stima s njima?

  3. #333
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Welche Ansichten hat er denn?
    Mein Vater hat in Kroatien seinen Dienst abgeleistet. Konnte natürlich nicht die Landschaft genießen in dem Sinne eines Urlaubs ,)

    Aber er hats mir so erzählt, dass die Albaner damals unter strengerer Beobachtung waren wie die anderen Nationalitäten in der Armee.
    D.h. Wenn die politisch etwas sagten wurde das genauer untersucht.

    Den Nationalismus gab es da noch nicht so ausgeprägt, muss vor 74 gewesen sein, wo man dann Kosovo auch mehr Rechte zugestand bzw. den Albanern an sich.

    Er hat keine nationalistische Gesinnung, macht keinem Vorwürfe, kam im Prinzip mit vielen klar, also auch mit Kroaten und Serben, wobei er meinte, dass die serbischen Soldaten damals lieber unter sich blieben.
    Aber das war vielleicht auch nur seine subjektive Wahrnehmung. Oder es war einfach so, weil sie in der Mehrheit waren.

    Eine Heldentat, die mein Vater mir auch erzählt hat, ist dass ( wir kommen aus Mitrovica) damals im Jahr 1956 die Serben eine Generall Untersuchung machten, um die Albaner mal wieder zu entwaffnen. Und sie maltretierten die Leute die keine Waffen hatten mit körperlicher Gewalt, deshalb kauften sich einige Albaner daraufhin Waffen / Pistolen um sie dann den Serben zu übergeben um so keine Schläge zu kassieren.
    Zu der Zeit lebte auch ein junger Mann mit dem Namen Boletin, der auch aufgrund seiner Namensverwandtschaft mit Isa Boletini noch mehr als alle anderen krankenhausreif geschlagen wurde( also zwei Wochen nicht gehen können), ihm hat man gedroht wenn sie( also die Serben) dass nächste mal kommen und sie keine Waffe bei ihm finden, dann schlagen sie ihn noch mehr bzw. töten ihn. Daraufhin hat er sich dann in Mitrovica im Winter von der Brücke in den Fluss gestürtzt und wollte suizid begehen. Der serbische Polizeioffizier hat das gesehen und soll hinterher gesprungen sein und hat ihm das leben gerettet. Er hat den Jungen natürlich gefragt, warum er in den Fluss gesprungen ist. Der Junge hat dem Polizeichef die Story erzählt und erst dann glaubte man ihm. Der Polizeichef hat dann vei den Serben erwirkt, dass man den Jungen in Ruhe zu lassen hat.
    Trotzdem wirst du heute in Kosovo noemanden mit dem Namen Boletin auffinden können...

  4. #334
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Mein Vater und zwei Onkels von mir waren auch in Kroatien stationiert (zwei in Zadar einer in Split)

  5. #335
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.162
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    For Ever +

    Ein Hoch auf das wir einmal eine gemeinsame Grenze haben werden.

  6. #336

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.708
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    For Ever +

    Ein Hoch auf das wir einmal eine gemeinsame Grenze haben werden.
    Besser nicht. Bei gemeinsamen Grenzen gibt es immer Probleme

  7. #337
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Besser nicht. Bei gemeinsamen Grenzen gibt es immer Probleme
    Manchmal braucht es die kalte Dusche, damit man wach wird.

  8. #338

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Augustinus von Hippo Beitrag anzeigen
    Manchmal braucht es die kalte Dusche, damit man wach wird.
    Du staatenloser Jugo hast nicht mal eigene armer Irrer.

  9. #339

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Golemi Beitrag anzeigen
    Mein Vater hat in Kroatien seinen Dienst abgeleistet. Konnte natürlich nicht die Landschaft genießen in dem Sinne eines Urlaubs ,)

    Aber er hats mir so erzählt, dass die Albaner damals unter strengerer Beobachtung waren wie die anderen Nationalitäten in der Armee.
    D.h. Wenn die politisch etwas sagten wurde das genauer untersucht.

    Den Nationalismus gab es da noch nicht so ausgeprägt, muss vor 74 gewesen sein, wo man dann Kosovo auch mehr Rechte zugestand bzw. den Albanern an sich.

    Er hat keine nationalistische Gesinnung, macht keinem Vorwürfe, kam im Prinzip mit vielen klar, also auch mit Kroaten und Serben, wobei er meinte, dass die serbischen Soldaten damals lieber unter sich blieben.
    Aber das war vielleicht auch nur seine subjektive Wahrnehmung. Oder es war einfach so, weil sie in der Mehrheit waren.

    Eine Heldentat, die mein Vater mir auch erzählt hat, ist dass ( wir kommen aus Mitrovica) damals im Jahr 1956 die Serben eine Generall Untersuchung machten, um die Albaner mal wieder zu entwaffnen. Und sie maltretierten die Leute die keine Waffen hatten mit körperlicher Gewalt, deshalb kauften sich einige Albaner daraufhin Waffen / Pistolen um sie dann den Serben zu übergeben um so keine Schläge zu kassieren.
    Zu der Zeit lebte auch ein junger Mann mit dem Namen Boletin, der auch aufgrund seiner Namensverwandtschaft mit Isa Boletini noch mehr als alle anderen krankenhausreif geschlagen wurde( also zwei Wochen nicht gehen können), ihm hat man gedroht wenn sie( also die Serben) dass nächste mal kommen und sie keine Waffe bei ihm finden, dann schlagen sie ihn noch mehr bzw. töten ihn. Daraufhin hat er sich dann in Mitrovica im Winter von der Brücke in den Fluss gestürtzt und wollte suizid begehen. Der serbische Polizeioffizier hat das gesehen und soll hinterher gesprungen sein und hat ihm das leben gerettet. Er hat den Jungen natürlich gefragt, warum er in den Fluss gesprungen ist. Der Junge hat dem Polizeichef die Story erzählt und erst dann glaubte man ihm. Der Polizeichef hat dann vei den Serben erwirkt, dass man den Jungen in Ruhe zu lassen hat.
    Trotzdem wirst du heute in Kosovo noemanden mit dem Namen Boletin auffinden können...
    Ach ja ... Da können wir alle nicht mit reden. Aber solche Storys kennen wir doch alle. Dass alle nicht stimmen ist jugoslawische Dreckspropaganda.

    Wichtig ist, dass man für sein Land bereit war, als es nötig war und dass man die Lehren aus diesem unfassbaren Hurensohnstaat YU zieht und solche Teufel wie Tito nie mehr an die Macht kommen lässt.



    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen
    Mein Vater und zwei Onkels von mir waren auch in Kroatien stationiert (zwei in Zadar einer in Split)
    Küsten sind wichtig, daher kein Wunder, dass so viele Nichtkroaten dort stationiert wurden.

    - - - Aktualisiert - - -

    Damals bei Anti-EU Demos in Zagreb.

    image.jpg

  10. #340

    Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    841
    Shit Vor ca. 5 Jahren hieß es noch ganz klar "Albaner-Bosnier Muslim Brotherhood 4-ever" jetzt kommen sich Albaner und Kroaten plötzlich immer näher auch auf FB zu beobachten...

Ähnliche Themen

  1. Kroatisch-Serbische Beziehung.
    Von USER01 im Forum Rakija
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 19.08.2012, 17:43
  2. Die Griechisch-Albanische Beziehung
    Von allesineinem im Forum Rakija
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 21:18
  3. Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 19:11
  4. Albanisch-kroatische Pläne
    Von Kusho06 im Forum Bauprojekte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 10:01
  5. Kroatisch-Albanische Partnerschaft
    Von FREEAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 06.01.2008, 19:00