BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 123

Die albanische Besa in Griechenland

Erstellt von Gentos, 17.07.2010, 14:49 Uhr · 122 Antworten · 9.401 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    es geht nicht um "uns" oder "euch", ich hab dich persönlich gefragt.
    aber ich gab dir meine Apantese, diese fiel thetisch aus.

  2. #52

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    aber ich gab dir meine Apantese, diese fiel thetisch aus.
    eine sehr (es)thetische Antwort, ich wollte aber NUR eine Antwort.

  3. #53

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Leider wird in Hellas einiges verschoben, was die Unabhängigkeit vom Osmanischen Imperium angeht.

    Vielleicht sollte man sich einiges etwas näher ansehen, zum Beispiel die Lupe auf das Verhalten der orthodoxen Kirche halten. Hier ist ein Text in griechisch, aus einer griechischen Enzyklopädie, der nur einen ganz kleinen Impuls geben könnte und auch dürfte, mehr kann und will ich nicht reinbringen. Die Übersetzung lohnt, es sind die Worte und Inhalte der orthodoxen Kirche vor der griechischen Unabhängigkeit:


    «Ο Θεός ύψωσε την βασιλεία αυτήν των Οθωμανών περισσότερο από κάθε άλλη, δια να αποδείξη αναμφιβόλως ότι θείω εγένετο βουλεύματι. Ο διάβολος εμεθοδεύθη εις τον τρέχοντα αιώνα μιαν άλλην πονηρίαν και απάτην ξεχωριστήν, δηλαδή το νυν θρυλούμενον σύστημα της ελευθερίας, δέλεαρ του διαβόλου και φαρμάκι ολέθριον, δια να κατακρημνίση τους λαούς εις την απώλειαν και την ακαταστασίαν. Αδελφοί, μη πλανηθήτε, κλείστε τα αυτιά σας και μη δώσετε καμμίαν ακρόασιν εις ταύτας τας νεοφανείς ελπίδας της ελευθερίας, φυλάξατε στερεάν την πατροπαράδοτον σας πίστιν και ως οπαδοί του Ιησου Χριστού, απαρασάλευτον την υποταγήν εις την πολιτικήν διοίκησην».
    -
    «Ιστορία του Ελληνικού Έθνους» της «Εκδοτικής Αθηνών» (τόμος ΙΑ, σελίδα 449):

  4. #54
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Leider wird in Hellas einiges verschoben, was die Unabhängigkeit vom Osmanischen Imperium angeht.

    Vielleicht sollte man sich einiges etwas näher ansehen, zum Beispiel die Lupe auf das Verhalten der orthodoxen Kirche halten. Hier ist ein Text in griechisch, aus einer griechischen Enzyklopädie, der nur einen ganz kleinen Impuls geben könnte und auch dürfte, mehr kann und will ich nicht reinbringen. Die Übersetzung lohnt, es sind die Worte und Inhalte der orthodoxen Kirche vor der griechischen Unabhängigkeit:


    «Ο Θεός ύψωσε την βασιλεία αυτήν των Οθωμανών περισσότερο από κάθε άλλη, δια να αποδείξη αναμφιβόλως ότι θείω εγένετο βουλεύματι. Ο διάβολος εμεθοδεύθη εις τον τρέχοντα αιώνα μιαν άλλην πονηρίαν και απάτην ξεχωριστήν, δηλαδή το νυν θρυλούμενον σύστημα της ελευθερίας, δέλεαρ του διαβόλου και φαρμάκι ολέθριον, δια να κατακρημνίση τους λαούς εις την απώλειαν και την ακαταστασίαν. Αδελφοί, μη πλανηθήτε, κλείστε τα αυτιά σας και μη δώσετε καμμίαν ακρόασιν εις ταύτας τας νεοφανείς ελπίδας της ελευθερίας, φυλάξατε στερεάν την πατροπαράδοτον σας πίστιν και ως οπαδοί του Ιησου Χριστού, απαρασάλευτον την υποταγήν εις την πολιτικήν διοίκησην».
    -
    «Ιστορία του Ελληνικού Έθνους» της «Εκδοτικής Αθηνών» (τόμος ΙΑ, σελίδα 449):
    Schatzi, ich hab dich heute lieb, provozier morgen wieder.

    Schau mall schatzi in Bildern ist vielleich einfacher fur dich:

    grosssssses Kreuz




    und auch ein orthodoxer pfarrer ganz vorne mit:



    orthodoxer Jahve war auch dabei:



    hier schau die ganzen albaner die uns befreiten alle in der orthodoxen Kirche:



    Beim letzte Bild schau dir die drei Finger, was bedeuten die?

    P.S. Hab dich lieb
    Edit:
    Schau mal wer vorausgeht und wer hinterher trottelt

  5. #55
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    Schatzi, ich hab dich heute lieb, provozier morgen wieder.

    Schau mall schatzi in Bildern ist vielleich einfacher fur dich:

    grosssssses Kreuz




    und auch ein orthodoxer pfarrer ganz vorne mit:



    orthodoxer Jahve war auch dabei:



    hier schau die ganzen albaner die uns befreiten alle in der orthodoxen Kirche:



    Beim letzte Bild schau dir die drei Finger, was bedeuten die?

    P.S. Hab dich lieb

    Das sind alles Propagandabilder der Orthodoxen Kirche.


    Ibish...

  6. #56
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Das sind alles Propagandabilder der Orthodoxen Kirche.


    Ibish...


    Jo ganz bestimmt.

  7. #57
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen


    Jo ganz bestimmt.

    Ist doch so, als ob je ein Priester an der Front gewesen wäre. Sie haben das Volk verarscht und sich deren Willen zum Untertan gemacht, insofern hat Amphion garnicht mal so unrecht mit seinen Behauptunge.


    Ibish...

  8. #58
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Ist doch so, als ob je ein Priester an der Front gewesen wäre. Sie haben das Volk verarscht und sich deren Willen zum Untertan gemacht, insofern hat Amphion garnicht mal so unrecht mit seinen Behauptunge.


    Ibish...
    Gefahlen in Kalabryta
    Edit: nein in Nafplio


  9. #59

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Leider wird in Hellas einiges verschoben, was die Unabhängigkeit vom Osmanischen Imperium angeht.

    Vielleicht sollte man sich einiges etwas näher ansehen, zum Beispiel die Lupe auf das Verhalten der orthodoxen Kirche halten. Hier ist ein Text in griechisch, aus einer griechischen Enzyklopädie, der nur einen ganz kleinen Impuls geben könnte und auch dürfte, mehr kann und will ich nicht reinbringen. Die Übersetzung lohnt, es sind die Worte und Inhalte der orthodoxen Kirche vor der griechischen Unabhängigkeit:


    «Ο Θεός ύψωσε την βασιλεία αυτήν των Οθωμανών περισσότερο από κάθε άλλη, δια να αποδείξη αναμφιβόλως ότι θείω εγένετο βουλεύματι. Ο διάβολος εμεθοδεύθη εις τον τρέχοντα αιώνα μιαν άλλην πονηρίαν και απάτην ξεχωριστήν, δηλαδή το νυν θρυλούμενον σύστημα της ελευθερίας, δέλεαρ του διαβόλου και φαρμάκι ολέθριον, δια να κατακρημνίση τους λαούς εις την απώλειαν και την ακαταστασίαν. Αδελφοί, μη πλανηθήτε, κλείστε τα αυτιά σας και μη δώσετε καμμίαν ακρόασιν εις ταύτας τας νεοφανείς ελπίδας της ελευθερίας, φυλάξατε στερεάν την πατροπαράδοτον σας πίστιν και ως οπαδοί του Ιησου Χριστού, απαρασάλευτον την υποταγήν εις την πολιτικήν διοίκησην».
    -
    «Ιστορία του Ελληνικού Έθνους» της «Εκδοτικής Αθηνών» (τόμος ΙΑ, σελίδα 449):

    ich kann mit dem Text leider nicht viel anfangen.

  10. #60
    Avatar von Arbër

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    759
    Einwohner Athens
    Greece and the Greeks of the present day
    By Edmond






    Greece and the Greeks of the present day - Google Books

Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das albanische Element im modernen Griechenland
    Von mk1krv1 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 287
    Letzter Beitrag: 12.01.2014, 03:29
  2. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 17:04
  3. Albanische Prostituierten in Griechenland
    Von SexyGrieche im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 12:34