BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie sprecht ihr zuhause?

Teilnehmer
34. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nur Albanisch (Eltern, Familie)

    12 35,29%
  • Albanisch und Deutsch (Eltern, Familie)

    4 11,76%
  • Albanisch (Eltern, Familie) und Deutsch (jüngere Verwandte)

    13 38,24%
  • Nur Deutsch

    0 0%
  • Andere Sprache

    5 14,71%
Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 125

Albanische Dialekte

Erstellt von Maniker, 19.02.2014, 20:52 Uhr · 124 Antworten · 8.856 Aufrufe

  1. #31
    Nonqimi
    Zitat Zitat von Lorik Beitrag anzeigen
    Von den albanischen her finde ich den dialekt aus rahovec am besten.
    Die Podrimqakt mit dem langen "u"

    Wie zum beispiel "mos ha muuuuuut"

  2. #32
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    toskisch liegt am nächsten
    das heutige hochalbanisch ist eine mischung aus gegisch/nordalbanisch (aber eher das gegische aus albanien) und toskisch/südalbanisch
    wobei das toskische den größeren anteil ausmacht
    wieso das toskische überwiegt das haben wir unserem geliebten enver hoxha zu verdanken der unser hochalbanisch neu festlegte
    ihm war es egal dass im balkan mehr gegen als tosken lebten und dass die albanische geschichte stets gegisch dominiert wurde
    er selbst kam aus dem süden das war für ihn wohl grund genug
    Also hat Enver Hoxha seinen Dialekt einfach so zu Hochalbanisch erklärt obwohl Mehrheitlich Gegisch gesprochen wird.

    Was ist der wesentliche Unterschied zwischen Gegisch und Toskisch?
    Ist das wie Deutschland Deutsch und Österreich Deutsch?

  3. #33
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Also hat Enver Hoxha seinen Dialekt einfach so zu Hochalbanisch erklärt obwohl Mehrheitlich Gegisch gesprochen wird.

    Was ist der wesentliche Unterschied zwischen Gegisch und Toskisch?
    Ist das wie Deutschland Deutsch und Österreich Deutsch?
    Gegisch (in Struga): Gje shkova n'pazar ene bleva nja dhët voe.
    Toskisch (in Struga): Dje vajta pazar dhe bleva nja dhjetë vezë.
    Deutsch: Gestern ging ich auf den Markt und kaufte etwa zehn Eier.

    Nur an diesem Beispiel sieht man, wie unterschiedlich Dialekte sind und wie nah sie sich sein können. Struga ist für Mazedonien deswegen einzigartig, weil in einigen wenigen Dörfern Toskisch und in den meisten Gegisch gesprochen wird. Die geographische Entfernung liegt dabei bei nur etwa drei Kilometer.
    Am Beispiel kannst du Unterschiede im Wortschatz (shkova/vajta, voe/vezë, ene/dhe), Unterschiede bei der Aussprache (gje/dje, dhët/dhjetë) und Auslassen von Vokalen (n'/në) erkennen.


    Die Unterschiede zwischen Toskisch und Gegisch sind viel stärker als beim Deutschen in D und in A. Gegischsprechende verstehen Toskischsprechende meistens, umgekehrt aber eher nicht.

    Ich persönlich finde Toskisch besser. Die Wörter sind viel klarer zu verstehen. Mit Kosovo-Albanern hat man immer Schwierigkeiten. :

  4. #34
    Mudi
    Das komischste Albanisch, das ich bis jetzt hörte, kam aus Mazedonien . Ich muss aber gestehen, dass es auch im Kosovo einige Gegenden gibt, wo ich über das Albanisch lachen muss, klingt irgendwie komisch in meinen Ohren. Mit Albanern aus Albanien hatte ich sprachlich nie Probleme, viele meinten auch, dass sie mich viel besser verstehen. als andere Albaner aus dem Kosovo, woran das liegt weiß ich nicht, vielleicht ist Gjakova, was das Albanisch angeht, gar nicht mal so schlecht .

    Aber was ich noch erwähnen muss ist, dass ich das Albanisch Kosovos am besten finde, hört sich für mich einfach gut an, wenn Albaner aus Albanien sprechen klingt es für mich irgendwie so... keine Ahnung wie ich es beschreiben soll haha so einen auf Stock im Arsch .

  5. #35
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Das komischste Albanisch, das ich bis jetzt hörte, kam aus Mazedonien . Ich muss aber gestehen, dass es auch im Kosovo einige Gegenden gibt, wo ich über das Albanisch lachen muss, klingt irgendwie komisch in meinen Ohren. Mit Albanern aus Albanien hatte ich sprachlich nie Probleme, viele meinten auch, dass sie mich viel besser verstehen. als andere Albaner aus dem Kosovo, woran das liegt weiß ich nicht, vielleicht ist Gjakova, was das Albanisch angeht, gar nicht mal so schlecht .

    Aber was ich noch erwähnen muss ist, dass ich das Albanisch Kosovos am besten finde, hört sich für mich einfach gut an, wenn Albaner aus Albanien sprechen klingt es für mich irgendwie so... keine Ahnung wie ich es beschreiben soll haha so einen auf Stock im Arsch .
    Ja, jedem das seine eben.
    Ich wusste gar nicht, dass Gjakovaren so Standard sprechen...
    Könnte man aber sagen, dass es in Kosova zwischen dem Rrafshi i Dukagjinit im Westen und dem Fusha e Kosovës im Osten eine Dialektgrenze gibt?

  6. #36
    Mudi
    Zitat Zitat von Ohrid Beitrag anzeigen
    Ja, jedem das seine eben.
    Ich wusste gar nicht, dass Gjakovaren so Standard sprechen...
    Könnte man aber sagen, dass es in Kosova zwischen dem Rrafshi i Dukagjinit im Westen und dem Fusha e Kosovës im Osten eine Dialektgrenze gibt?
    Also ich hatte im Osten nicht viel zu tun, aber kenne Albaner aus Kaçanik und Ferizaj und wenn die sprechen klingt es für mich schon etwas anders, tönt komisch in meinen Ohren

  7. #37
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Also ich hatte im Osten nicht viel zu tun, aber kenne Albaner aus Kaçanik und Ferizaj und wenn die sprechen klingt es für mich schon etwas anders, tönt komisch in meinen Ohren
    Die sprechen wohl wie in Shkup und Kumanova, Presheva und Bujanoc...

  8. #38
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Westkosovarisch mit paar pukjanischen Wörtern (sagen familiär zum Adler "Shkype" und nicht "Shqipe/Shqiponje"). Aber ab und zu noch leichten Ostschweizer Akzent. Rede aber über all Westkosovarisch, selbst in Albanien bin ich zu arrogant "Hochalbanisch" zu sprechen mit einem Gegen.

  9. #39
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Crowley Beitrag anzeigen
    Westkosovarisch mit paar pukjanischen Wörtern (sagen familiär zum Adler "Shkype" und nicht "Shqipe/Shqiponje"). Aber ab und zu noch leichten Ostschweizer Akzent. Rede aber über all Westkosovarisch, selbst in Albanien bin ich zu arrogant "Hochalbanisch" zu sprechen mit einem Gegen.
    Sind ja die meisten Kosovaren.

  10. #40
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Ohrid Beitrag anzeigen
    Sind ja die meisten Kosovaren.
    Ach komm, kommt so ein Furz aus Shkodra und redet wie einer aus Gjirokastra. So einen den Spast doch nicht ernst nehmen.



    ------

    Sympatisch find ich den Malsoren Dialekt, vorallem weil viele das DH nicht ausprechen können und LL sagen. Llet, elle...

Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albanische Sprache/Dialekte
    Von Besnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 430
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 15:51
  2. albanische Kochrezepte
    Von Albanesi im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 19:06
  3. albanische Geschichte des Kosovos!
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 17:56
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 19:21
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 16:43