BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie sprecht ihr zuhause?

Teilnehmer
34. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nur Albanisch (Eltern, Familie)

    12 35,29%
  • Albanisch und Deutsch (Eltern, Familie)

    4 11,76%
  • Albanisch (Eltern, Familie) und Deutsch (jüngere Verwandte)

    13 38,24%
  • Nur Deutsch

    0 0%
  • Andere Sprache

    5 14,71%
Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 125

Albanische Dialekte

Erstellt von Maniker, 19.02.2014, 20:52 Uhr · 124 Antworten · 8.857 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Aidaa Beitrag anzeigen
    Shaniërën rëpariërën
    Body trainiërën
    Flëisch paniërën
    Bart rasiërën

    Du als Halbmongoling/slawin solltest dich bei sowas zurückhalten

  2. #62
    Avatar von Aidaa

    Registriert seit
    14.05.2013
    Beiträge
    2.325
    Zitat Zitat von Crowley Beitrag anzeigen
    Du als Halbmongoling/slawin solltest dich bei sowas zurückhalten
    Ich habe keine Wurzeln aus der Mongolei

  3. #63
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Erstaunlich wie sich die Albaner von den Feedbacks von den Nichtalbanern manipulieren lassen. Nur weil viele "Gegen" sich in Gebieten befinden, welche von Slawen beherrscht werden/wurden und vorallem im damaligen Jugoslawien im Alltag zuerst Serbokroatisch lernen mussten und so sich eine typisch slawische tiefe Stimme anfärbte(Sawische Frauen haben ja bekanntlich sehr tiefe Stimmen), muss es nicht heissen, dass der toskische Dialekt schöner klingt. Arvaniten und Arberesh reden auch "toskisch", aber ihr Toskisch wird nicht als Aushängeschild präsentiert, weil er von Griechisch/Italienisch im Akzent und in der Stimmlage bzw. dem Aussprechen Vokale/Silben manipuliert ist. Somit kann man "Kosovarisch" nicht als universelles Vorbild für das Gegische nehmen. Malsoren reden ein sehr schönes Gegisch(nur halt dass ein Teil das DH mit LL tauscht, was ja auch ein slawischen Phänomen ist. Alb: Dhampir, Bosnisch Llampir), auch Shkodraner die das echte "Shkodranisch" reden, klingen phonetisch sehr schön. Und es ist klar, dass Leute die im Westen aufgewachsen sind, Toskisch bevorzugen, weil es halt mehr dem Griechischen/Italienischen/Französischen im Akzent und der Stimmlage ähnelt. Wie würde aber ein Indier, Japaner, Chinese, Zentralafrikaner, Araber urteilen? Vorallem ein Japaner würde eher Gegisch bevorzugen (Kabashi, Gashi, Oroshi ^^). Also, nehmt bitte nicht Hashim Thacis Albanisch als Aushängeschild für das Gegische.Greift lieber auf Gjergj Fishta zu. ^^ Gegisch ist im Endeffekt das authentischere Albanisch und Toskisch ist zusehr vom Griechischen und Italienischen beeinflusst. Also kriecht den Anderen ned in den Arsch.

    By the Way:


  4. #64
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Der Jahrhunderte alte Urkampf zwischen Tosken und Gegen ist wieder aufgeflammt. :

  5. #65

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von Crowley Beitrag anzeigen
    Erstaunlich wie sich die Albaner von den Feedbacks von den Nichtalbanern manipulieren lassen. Nur weil viele "Gegen" sich in Gebieten befinden, welche von Slawen beherrscht werden/wurden und vorallem im damaligen Jugoslawien im Alltag zuerst Serbokroatisch lernen mussten und so sich eine typisch slawische tiefe Stimme anfärbte(Sawische Frauen haben ja bekanntlich sehr tiefe Stimmen), muss es nicht heissen, dass der toskische Dialekt schöner klingt. Arvaniten und Arberesh reden auch "toskisch", aber ihr Toskisch wird nicht als Aushängeschild präsentiert, weil er von Griechisch/Italienisch im Akzent und in der Stimmlage bzw. dem Aussprechen Vokale/Silben manipuliert ist. Somit kann man "Kosovarisch" nicht als universelles Vorbild für das Gegische nehmen. Malsoren reden ein sehr schönes Gegisch(nur halt dass ein Teil das DH mit LL tauscht, was ja auch ein slawischen Phänomen ist. Alb: Dhampir, Bosnisch Llampir), auch Shkodraner die das echte "Shkodranisch" reden, klingen phonetisch sehr schön. Und es ist klar, dass Leute die im Westen aufgewachsen sind, Toskisch bevorzugen, weil es halt mehr dem Griechischen/Italienischen/Französischen im Akzent und der Stimmlage ähnelt. Wie würde aber ein Indier, Japaner, Chinese, Zentralafrikaner, Araber urteilen? Vorallem ein Japaner würde eher Gegisch bevorzugen (Kabashi, Gashi, Oroshi ^^). Also, nehmt bitte nicht Hashim Thacis Albanisch als Aushängeschild für das Gegische.Greift lieber auf Gjergj Fishta zu. ^^ Gegisch ist im Endeffekt das authentischere Albanisch und Toskisch ist zusehr vom Griechischen und Italienischen beeinflusst. Also kriecht den Anderen ned in den Arsch.

    By the Way:


    grade die malsoren sprechen wie bauern in meinen augen, also von der aussprache her

  6. #66
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Ist Griechisch verwandt mit Albanisch?

  7. #67
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Ist Griechisch verwandt mit Albanisch?
    Nein. Wie im Einführungstext schon erwähnt ist Albanisch mit keiner anderen Sprache verwandt. Es hat in der Grammatik jedoch Ähnlichkeiten mit dem Griechischen und Rumänischen. Ausserdem existieren neben den sehr vielen lateinischen Lehnwörtern auch (alt!-)griechische.

  8. #68
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Ohrid Beitrag anzeigen
    Nein. Wie im Einführungstext schon erwähnt ist Albanisch mit keiner anderen Sprache verwandt. Es hat in der Grammatik jedoch Ähnlichkeiten mit dem Griechischen und Rumänischen. Ausserdem existieren neben den sehr vielen lateinischen Lehnwörtern auch (alt!-)griechische.
    Ich fragte weil die Illyrer und die Hellenen antike Völker im Balkan waren.

  9. #69
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Ich fragte weil die Illyrer und die Hellenen antike Völker im Balkan waren.
    Sie waren benachbarte Völker, aber sprachlich nicht verwandt. (Wenn man jetzt die Illyrer als absolute Vorfahren der Albaner sieht.)
    So waren auch Kelten und Germanen benachbart, aber ihre Sprachen nicht verwandt.

  10. #70
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Ohrid Beitrag anzeigen
    Sie waren benachbarte Völker, aber sprachlich nicht verwandt. (Wenn man jetzt die Illyrer als absolute Vorfahren der Albaner sieht.)
    So waren auch Kelten und Germanen benachbart, aber ihre Sprachen nicht verwandt.
    Sie waren verwandt, da die Illyrer und Hellenen aus den Pelasgern hervorgingen.

Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albanische Sprache/Dialekte
    Von Besnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 430
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 15:51
  2. albanische Kochrezepte
    Von Albanesi im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 19:06
  3. albanische Geschichte des Kosovos!
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 17:56
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 19:21
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 16:43