BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 29 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 288

Das albanische Element im modernen Griechenland

Erstellt von mk1krv1, 22.06.2012, 15:08 Uhr · 287 Antworten · 20.931 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von mk1krv1

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    3.307


    File:Macedonian Kingdom.jpg - Wikipedia, the free encyclopedia




    Makedonien beim Tode Philipps. Fast all dieses Gebiet ist heute wieder, wie es schon in der Antike war, griechisch.

    Heraclius
    makedonien zur zeit von Phillip ll


  2. #172
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Anhang 17294

    File:Macedonian Kingdom.jpg - Wikipedia, the free encyclopedia




    Makedonien beim Tode Philipps. Fast all dieses Gebiet ist heute wieder, wie es schon in der Antike war, griechisch.

    Heraclius


    Du schon wieder mit deinen selbst gemalten Karten.

    Diese Karte von dir kann gar nicht das "Makedonien nach Filips Tode" zeigen, da zB Heraklea fehlt (habs jetzt gesehen, ist verzeichnet ), welches er sogar selbst gegründet hat. Wie auch Filipolis, dass liegt heute auf bulgarischem Territorium/Plovdiv.

    Aber was weißt du schon von Makedonier und dessen Geschichte. Und warum wird in jedem Thema Makedonien ins Spiel gebracht?

  3. #173
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Du schon wieder mit deinen selbst gemalten Karten.

    Diese Karte von dir kann gar nicht das "Makedonien nach Filips Tode" zeigen, da zB Heraklea fehlt (habs jetzt gesehen, ist verzeichnet ), welches er sogar selbst gegründet hat. Wie auch Filipolis, dass liegt heute auf bulgarischem Territorium/Plovdiv.

    Aber was weißt du schon von Makedonier und dessen Geschichte. Und warum wird in jedem Thema Makedonien ins Spiel gebracht?
    Angriff ist die beste Verteidigung anstatt sich mit dem Thema zu beschäftigen kommen immer Kommentare wie aber die Slawen blabla auch wens überhaupt nichts mit dem thema zu tun hat

  4. #174
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.964
    Der andere kommt wieder mit seiner Freeweb-Webseite

    Und laut dieser komischen ungarischen Landkarte gab es damals in Attika keine Griechen - sehr authentisch

  5. #175
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.640
    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    makedonien zur zeit von Phillip ll

    348 b.c. waren makedoniens grenzen nicht dermaßen ausgeprägt...

  6. #176
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Der andere kommt wieder mit seiner Freeweb-Webseite

    Und laut dieser komischen ungarischen Landkarte gab es damals in Attika keine Griechen - sehr authentisch


    Genau, und auf Heraclius Karte ist Thessaloniki schon 20 Jahre vor seiner Gründung als makedonische Stadt aufgeführt - Komödie

  7. #177
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von joαkиm Beitrag anzeigen
    348 b.c. waren makedoniens grenzen nicht dermaßen ausgeprägt...

    Doch, doch....laut der Lieblingsseite der GR BF User, Wikipedia, hat Filip II Päonien erobert, somit in seine Grenzen miteinbezogen

  8. #178
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.640
    Zitat Zitat von joαkиm Beitrag anzeigen
    348 b.c. waren makedoniens grenzen nicht dermaßen ausgeprägt...
    das eigentliche kerngebiet sah so aus


    datiert ca. um ~ 350 v.c. vor philipps tod/gebietsangliederungen und alexanders feldzug. interessant ist natürlich auch unser siedlugsgebiet vor 100 jahren gewesen. da könnt manch ein einwanderer sein lineal auspacken und nachmessen.

  9. #179
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von joαkиm Beitrag anzeigen
    das eigentliche kerngebiet sah so aus


    datiert ca. um ~ 350 v.c. vor philipps tod/gebietsangliederungen und alexanders feldzug. interessant ist natürlich auch unser siedlugsgebiet vor 100 jahren gewesen. da könnt manch ein einwanderer sein lineal auspacken und nachmessen.




    Als ihr im 6. Jh.n..Chr. eingewandert seid, gab es längst keine antiken Makedonen mehr. Abgesehen davon dürfte deine Karte stimmen.

    Heraclius

  10. #180
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Als ihr im 6. Jh.n..Chr. eingewandert seid, gab es längst keine antiken Makedonen mehr. Abgesehen davon dürfte deine Karte stimmen.

    Heraclius

    Lass mal deine Verallgemeinerungen. Zudem ist die Wanderung mehr Mythos als historische Realität.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 17:04
  2. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 12:41
  3. Albanische Prostituierten in Griechenland
    Von SexyGrieche im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 12:34