BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 30 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 298

Albanische feldherren/krieger!!

Erstellt von rockafellA, 20.09.2009, 12:49 Uhr · 297 Antworten · 63.503 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    DIE SULIOTEN






    Die Sulioten waren eine albanisch stämmige kriegerische Gemeinschaft, die die Berge rund um Souli im Süden des Paschaliks Janina, des alten Epirus, bewohnten.Die Einwohner bestanden aus sogenannten Faras (albanisch für: Korn, Samen oder Sippe, Clan). Viele von ihnen beteiligten sich tapfer am griechischen Freiheitskampf und gelangten in Griechenland später zu Ansehen und Würden, so die Botzaris und Tzavellas.Spätestens im 19. jh waren die Sulioten weitgehend gräzisiert, jedoch blieben erhebliche Reste ihrer albanischen Umgangssprache erhalten, wovon das von Markos Botsaris verfasste griechisch - albanische Wörterbuch zeugt.

  2. #62

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Für mich einfach der beste Mann unter allen Albanern: Adem Jashari


  3. #63
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Tringe Smajl Martinit Ivezaj (oder einfach Tringe Smajli) war ein Mädchen aus den montenegrinischen Bergen von Gruda, das gegen die Türken kämpfte, nachdem ihr Vater Smajl Martini,ein Anführer im Jahre 1911 in der Schlacht von Vranje entführt wurde.Ihre Legende lebt auf dem gesamten Balkan als eines der heroischen Kriegern Frau in der Geschichte der Region.


  4. #64
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046


    King Bardhyl of Iliria

  5. #65
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Agim Çeku Generalstabschef der UÇK




    Nach seiner Schulzeit wurde Çeku Artillerieoffizier in der Jugoslawischen Volksarmee und absolvierte die jugoslawische Militärakademie in Belgrad. 1991 desertierte er und wechselte im Oktober zu der sich neu formierenden kroatischen Armee und begann seine Laufbahn dort als Oberst. Er wurde bis zum Generalleutnant und Kommandeur des 5. Militärdistrikts (Rijeka) befördert. Çeku gilt als einer der maßgeblichen Planer der Militäroperation Oluja, bei der die kroatische Armee 1995 die von serbischen Freischärlern besetzten Teile des kroatischen Staatsgebietes einnahm.

    Während des Kroatienkrieges wurde er, zusammen mit anderen kroatischen Offizieren, von amerikanischen Militärberatern ausgebildet. Er erhielt in Kroatien insgesamt neun Auszeichnungen.
    Im Februar 1999 nahm er seinen Abschied aus der kroatischen Armee und wurde kurz darauf als Generalstabschef oberster militärischer Befehlshaber der UÇK.




  6. #66

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Ilaz Kodra
    einer der ersten freiheitskämpfer der UCK
    war der couseng meines vaters und ist leider im krieg gestorben
    möge gott seine seele in frieden ruhen lassen




  7. #67
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von Adrian Beitrag anzeigen
    Ilaz Kodra
    einer der ersten freiheitskämpfer der UCK
    war der couseng meines vaters und ist leider im krieg gestorben
    möge gott seine seele in frieden ruhen lassen





    Lavdi Deshmoreve tkombit

    Duhet te jem krenar, qe patem trimenesha edhe trima te cilet luftuan per lirin qe e kem sot

  8. #68
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Vrana Konti, treuer Leutnant Skenderbeu´s


  9. #69
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Gjon Muzaka

    Gjon Muzaka I. kämpfte 1273–1281 gegen die aus dem Königreich Neapel in Albanien eingefallenen Truppen König Karls I. Eine weitgehend unabhängige Territorialherrschaft begründete Ende des 13. Jahrhunderts Andrea Muzaka (1280–1319), der auch königlicher Marschall von Albanien war. Er hatte diesen Titel von König Karl I. (Neapel) verliehen bekommen, dessen Vasall er zwischen 1281 und 1285 geworden war. Die Muzaka gehörten in den folgenden Jahrzehnten zu den wichtigsten Vasallen des Hauses Anjou in Albanien. Nach 1320 betrieben sie eine Schaukelpolitik zwischen den damals in Albanien engagierten großen Mächten Serbien, Byzanz und Neapel.



  10. #70
    Arvanitis

Seite 7 von 30 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2293
    Letzter Beitrag: 23.05.2016, 13:13
  2. Der Krieger.........
    Von Legija im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 15:10
  3. Amerikas heilige Krieger
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 18:21
  4. Krieger des lichts
    Von HeadLiner im Forum Musik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 00:06
  5. Wie alt waren Antike Krieger
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 16:30