BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Albanische flaage, Griechischer Herkunft

Erstellt von Spartaner, 27.05.2009, 00:40 Uhr · 41 Antworten · 9.520 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    schade dass die Turko-Griechen selbst, ihre alte Kultur nicht zu schätzen wissen und übernehmen Flagge vom Deutschen, Otto der I.

  2. #32
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
    Mein freund Wikipedia lügt nicht,

    Geh doch mal auf dem link drauf auf der erste seite des thereds,
    Da steht ganz genau das Die Albaner(kastrioti) denn Adlar aus dem Byzantinschen übernahm, genauer gesagt nachgeahmt als vorbild sahen, es würde nur der rote hintergrund erfunden, und wenn du dir ganz sieher sein willst, Die Römer hatten schon in Christi zeit einen Adler und die Griechen auch, ihr erst im 14 jahrhundert.

    Das ist nicht schlimm, wenn man sachen kopiert oder nachahmt,
    das ist in ordnung.

    Dann möchte ich mal wissen woher Wikpedia diese Behauptung her hat????

    Wie gesagt sicher ist nur das der Wappen von den Kastrioti kommt. Ob die Kastrioti dieses von der Byzanz haben ist nicht belegt. Der Adler ist keine Erfindung der Byzantiner oder Römer....

    Aber lassen wir es du hast wie so viele keine Ahnung wovon du redest...
    Hauptsache blind etwas meinen und den coolen spielen....

  3. #33
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Dann möchte ich mal wissen woher Wikpedia diese Behauptung her hat????

    Wie gesagt sicher ist nur das der Wappen von den Kastrioti kommt. Ob die Kastrioti dieses von der Byzanz haben ist nicht belegt. Der Adler ist keine Erfindung der Byzantiner oder Römer....

    Aber lassen wir es du hast wie so viele keine Ahnung wovon du redest...
    Hauptsache blind etwas meinen und den coolen spielen....
    Der Doppelkopfadler als Wappen aber schon.

    Aber was ist schon dabei... Die Griechen benutzen diese Zeichen auch nicht mehr, sondern haben nur noch das Kreuz in der Fahne.

  4. #34
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Smirnoff Beitrag anzeigen
    Laku noc, brate.

    Okay, nur für bihorac. Was soll das bedeuten:



    Nedam +





    Der ist gut::wink:.
    Auch wenn du meine moslemischen Bruder verarscht´s.

  5. #35
    Opala
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Der ist gut::wink:.
    Auch wenn du meine moslemischen Bruder verarscht´s.
    Du bist ein richtiger man gegen dich will ich mich boxen.

  6. #36
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Du bist ein richtiger man gegen dich will ich mich boxen.
    Heeeeeee!
    Was´n das.
    Wie habe ich das zu verstehen.

  7. #37
    Opala
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Heeeeeee!
    Was´n das.
    Wie habe ich das zu verstehen.
    Mein bruder ein sauberen Kampf 1 gegen 1

  8. #38
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Mein bruder ein sauberen Kampf 1 gegen 1
    Hmmm?
    Wie du auf das kommst, aber o.k.
    Wenn du willst.
    Habe am Montag zwar ein paar Blessuren vom Sparringskampf abbekommen!
    Aber fühle mich trotzdem Fit für einen weiteren Fight:ahhhhhhhhhhhhhhhhh:.

  9. #39
    Šaban
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    laku noc, lass den bihorac, das allwissende orakel das rätsel lösen...cao mein bruder



    ok ok ok auch dir auf wiedersehen bihorac
    Orakel, Delphi, Esoterik, Hellsehen, Zukunft, Glaskugel, Allwissende Kugel, Freunde verarschen, Spa, Witzig, Orakel befragen, AllwissendeKugel.de



  10. #40

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Das Byzantinische Reich war zwar ein polyethnischer Staat, der außer Griechen auch Armenier, Illyrer und Slawen sowie in frühbyzantinischer Zeit auch Syrer und Ägypter einschloss, aber die meisten Gebiete, über die er sich erstreckte, waren seit Jahrhunderten hellenisiert, also dem griechischen Kulturkreis angeschlossen. Hier lagen bedeutende Zentren des Hellenismus wie Konstantinopel, Antiochia, Ephesos, Thessaloníki und Alexandria, und hier bildete sich auch die orthodoxe Form des Christentums heraus.

    Das Gebiet des heutigen Griechenlands spielte im Byzantinischen Reich lange keine sonderlich bedeutende Rolle, da die neben der Hauptstadt wirtschaftlich und militärisch bedeutsamsten Gebiete die orientalischen Provinzen des Reiches waren. Als diese verloren gingen, spielte Kleinasien eine wichtige Rolle, erst seit dem Hochmittelalter auch wieder vor allem der Balkan. Als Kleinasien nach 1071 teilweise und im 14. Jahrhundert endgültig an türkische Invasoren fiel, begann der Abstieg von der Groß- zur Regionalmacht und schließlich zum Kleinstaat.




    Byzant war nicht nur griechisch was hier kaum zur Sprache kommt.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Herkunft der Hellenen
    Von Friedrich der Große im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 444
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 01:40
  2. Mazedonische Hooligans verbrennen albanische Flaage
    Von Adem im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.12.2010, 18:45
  3. Herkunft
    Von pinkii im Forum Rakija
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 02:13
  4. flaage der türkei und flaage konstantinopels
    Von De_La_GreCo im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 14:23