BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 28 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 277

Die albanische Kultur

Erstellt von Crane, 06.02.2009, 21:58 Uhr · 276 Antworten · 23.894 Aufrufe

  1. #161

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    die antiken hellen,die stolzen ülürer die pelasger und wie sie alle heissen sind tod,heute gibts griechen,albaner serben schwule und lesben.
    Du hast die arvaniten vergessen und die Hare Krishna's

  2. #162

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    solche texte wär ich von einem herrenmensch gewohnt,
    aber von einem balkanmensch.

    eure griechischen röcke sind vielleicht kürzer und eure neugriechische sprache einbisschen exotischer aber ihr habt soviel gemeinsam mit den antiken hellen,wie die türken die slawen die albaner usw, die auf dem balkan lebten und leben.

    eure kultur ist die gleiche wie die der anderen kakadoxen und was humanismus und solchen zeugs von dem du die ganze zeit schwafelst angeht,da ist euch albanien um jahrhunderte voraus.

    die antiken hellen, die stolzen ülürer die pelasger und wie sie alle heissen sind tod,heute gibts griechen,albaner serben schwule und lesben.

    Freund Rockefeller, es heißt Hellenen, nicht Hellen
    Ich mache den Albanern ihre Kultur nicht streitig, aber sobald sie über die Grenze wollen und einiges verklären wollen, ja, dann greift der Schußbefehl. Friedlich entwickeln wir beide uns am besten.
    Du siehst, an meinem Inhalt hat sich nichts verändert, nur hat sich die albanische Paranoia sehr ins Exessive gesteigert. Dem muß Einhalt geboten werden.

  3. #163

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Freund Rockefeller, es heißt Hellenen, nicht Hellen
    Ich mache den Albanern ihre Kultur nicht streitig, aber sobald sie über die Grenze wollen und einiges verklären wollen, ja, dann greift der Schußbefehl. Friedlich entwickeln wir beide uns am besten.
    Du siehst, an meinem Inhalt hat sich nichts verändert, nur hat sich die albanische Paranoia sehr ins Exessive gesteigert. Dem muß Einhalt geboten werden.
    lol, welch geistreicher Text

    Wie es scheint, ist neben den Minderheitenrechten auch die Menschenrechte in Griechenland nicht wirklich angekommen, die besagen, jeder Mensch hatdas recht sich auf der ganzen Wlet frei zu bewegen, ohne gefahrgleich umgebrachtzu werden....

    Aber der Herr Grieche, meint er müsse die Art von Mensch umbringen, die ihm selbst den heutigen Griechischen Staat erbaut hat, von der Befreiung bis hin zur Seele dieses Staates...

    ajajajaj...so undankbar diese neugriechen...die wirklich noch die frechheit haben die alten hellenen zu beleidigen indem der Staat offiziel angiebt in Griechenland würden 99.9% reine hellenen leben


    also Ihr Orthodoxen seid der hammer, der Slawe tanzt mit Aleksanders Helm durch die Gegend und nennt sich makedone, und der türko-albano-irgendetwas nennt sich hellene...



    bumbum

  4. #164

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von parmenion Beitrag anzeigen
    Wenn du nicht elementare Teile seines Lebens kennst wie kannst du denn dann irgendwelche Schlussfolgerungen herleiten? Oder sagst du kastriotis ist das oder jener nur weil es halt passt oder es halt "alle" sagen?

    Nun, du und andere in diesem minderbewerteten Forum..wo wirklich nur junge kleine nationalistische ausländer der unteren bildungschicht sich rumtreiben

    können Gjergj Kastrioti als Türke, Serbe, Jamaikaner, Osterhasen oder sonst was darstellen...

    die anerkannten Wissenschaft auf der Welt bleibt bei der Tatsache dass er ein Albaner war, sogar durch und durch, das belegen auch neuste Studien über sein Motiv, was die Blutrache sein soll.

    aber was wisst ihr gangsters schon

    bumbum

  5. #165

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Der Grieche nennt sich noch heute Ellinas=Hellene

    Nicht wir sind es die nicht die Sprache unserer Vorfahren sprechen,Albaner.

    Wir wissen wenigstens was über unsere Vorfahren , denn sie konnten Schreiben...

    Bevor du mir meine Geschichte absprechen willst kehre erstmal vor deiner eigenen Haustür möchtegern Illyrer.
    Wie wollt ihr denn Die Vorfahren der antiken Griechen sein, bei so vielen Türken,Abaner und Bulgaren

    Ich bitte dich...lol...ihr und die Hellenen..und warum trägt ihr albanische Trachten als Nationaltracht?

    Und vorallem, erklär mir mal eins....

    ....warum ist die neugriechische Sprache so unterschiedlich zur antiken?

    Also die albanische hat sich seit jahrtausenden bewährt und hat sogardie romanisierung überlebt, sogar unsere Kultur hat seit jahrtausenden überlebt...der Kanun , unser Gewohnheitsrecht der noch heute ausgelebt wird, hat vorrömische Wurzeln..

    ..was habt ihr?? ausser eine künstlich geschaffene Nation...

    die heute offiziel 99,9% reine Hellenen angiebt


    abfahre da....

    wir wissen so wenig...weil wir nun mal so verschieden sind und doch so gleich...so gross und doch so klein...so viele feinde haben..und doch alle unsere Brüder sind...

    die Albaner, die einzige Sprache in Europa, welches die romanisierung überlebt hat,ohne künstlich reinzupfuschen... sondern weil wir einfach starke rasse sind...ob arm oder reich..wir sind was wir waren..

    wie sagten die tapferen Kämpfer der Arbresh (arvaniten)..."wir sprechen die Sprache der Tapferkeit!"


    die Zeit hat mit uns begonnen, und sie wird mit uns enden

    bumbum

    Geniesst mal diese jahrtausend alte Sprache:

    "ma hangsht leshin"...spricht es aus...un e ha leeshin tem ...

    bravo einfach wunderschön

  6. #166

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    lol, welch geistreicher Text

    Wie es scheint, ist neben den Minderheitenrechten auch die Menschenrechte in Griechenland nicht wirklich angekommen, die besagen, jeder Mensch hatdas recht sich auf der ganzen Wlet frei zu bewegen, ohne gefahrgleich umgebrachtzu werden....

    Aber der Herr Grieche, meint er müsse die Art von Mensch umbringen, die ihm selbst den heutigen Griechischen Staat erbaut hat, von der Befreiung bis hin zur Seele dieses Staates...

    ajajajaj...so undankbar diese neugriechen...die wirklich noch die frechheit haben die alten hellenen zu beleidigen indem der Staat offiziel angiebt in Griechenland würden 99.9% reine hellenen leben

    also Ihr Orthodoxen seid der hammer, der Slawe tanzt mit Aleksanders Helm durch die Gegend und nennt sich makedone, und der türko-albano-irgendetwas nennt sich hellene...



    bumbum

    ha ha, ich danke dir für die Aufheiterung.

    IS IT THE TIME FOR FREE NORTH EPIRUS ?

  7. #167

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    ha ha, ich danke dir für die Aufheiterung.

    IS IT THE TIME FOR FREE NORTH EPIRUS ?


    Nene, ich hab zu danken...mein lieber kleiner

    vorallem die karteist schön...

    wie ist es denn so,...wenn man anderen ihr Land und Kultur lauen will..und geklaut hat..

    Ihr neuGriechen habt mit den Slawen sehr sehr vieles gemeinsam...

    da würde sich homer im grabe umdrehen...welch kulturdiebstahl..

  8. #168

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    Wie wollt ihr denn Die Vorfahren der antiken Griechen sein, bei so vielen Türken,Abaner und Bulgaren

    Ich bitte dich...lol...ihr und die Hellenen..und warum trägt ihr albanische Trachten als Nationaltracht?

    Und vorallem, erklär mir mal eins....

    ....warum ist die neugriechische Sprache so unterschiedlich zur antiken?

    Also die albanische hat sich seit jahrtausenden bewährt und hat sogardie romanisierung überlebt, sogar unsere Kultur hat seit jahrtausenden überlebt...der Kanun , unser Gewohnheitsrecht der noch heute ausgelebt wird, hat vorrömische Wurzeln..

    ..was habt ihr?? ausser eine künstlich geschaffene Nation...

    die heute offiziel 99,9% reine Hellenen angiebt


    abfahre da....

    wir wissen so wenig...weil wir nun mal so verschieden sind und doch so gleich...so gross und doch so klein...so viele feinde haben..und doch alle unsere Brüder sind...

    die Albaner, die einzige Sprache in Europa, welches die romanisierung überlebt hat,ohne künstlich reinzupfuschen... sondern weil wir einfach starke rasse sind...ob arm oder reich..wir sind was wir waren..


    die Zeit hat mit uns begonnen, und sie wird mituns enden

    bumbum

    Geniesst mal diese jahrtausend alte Sprache:

    "ma hangsht leshin"...spricht es aus...un e ha leeshin tem ...

    bravo einfach wunderschön


    Um ehrlich zu sein, habe ich erst in diesem Forum über Albaner etwas mitbekommen, und das Positive verdanke ich wenigen befreundeten Usern.
    Über die Restbeiträge schweige ich und genieße lieber

    IS IT TIME FOR FREE NORTH EPIRUS ?

  9. #169

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    ha ha, ich danke dir für die Aufheiterung.

    IS IT THE TIME FOR FREE NORTH EPIRUS ?
    [quote=bumbum;946020]Nene, ich hab zu danken...mein lieber kleiner nationalist
    quote]


    Also wirklich, bis vor wenigen Wochen habe ich es für unmöglich gehalten, daß in der heutigen Zeit noch Nationalisten existieren. Dann traf ich auf das BF und hatte Kontakt mit den Albanern. Jetzt weiß ich, daß ich mich früher geirrt hatte, hehe.

  10. #170

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen


    Um ehrlich zu sein, habe ich erst in diesem Forum über Albaner etwas mitbekommen, und das Positive verdanke ich wenigen befreundeten Usern.
    Über die Restbeiträge schweige ich und genieße lieber

    IS IT TIME FOR FREE NORTH EPIRUS ?

    Ach, ein geblendeter der die Arvaniten als reine Hellenen betrachtet..

    und das Land worauf du anspruch nimmst..ist natürlich rein hellenisch..

    nach der annektion des Epirus, und dem darauffolgenden Genoxid..also weitere Ansprüche zu hegen...

    Ihr Nationalisten seid lustige leute...

LinkBacks (?)

  1. 15.06.2012, 13:00

Ähnliche Themen

  1. Kultur: Obertongesang
    Von Amphion im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 23:30
  2. YU- Kultur
    Von Knutholhand im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 17:08
  3. Albanische (Arnavitische) Kultur und Menschen in Hellas
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 15:58
  4. Das älteste Albanische Kultur Gut, was je gefunden wurde
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 22:44
  5. 6.11. München: 20:00 Uhr Albanische Kultur
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.2004, 20:18