BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 35 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 346

Albanische Leistungen vorgestellt

Erstellt von Amphion, 06.03.2009, 12:41 Uhr · 345 Antworten · 19.297 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    sollte noch jemand etwas zu den erbrachten Leistungen einbringen wollen, so möge er sich nicht zurückhalten.

  2. #62

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen


    Wir erleben seit langem eine Art Amoklauf unserer albanischen Freunde hier, für sie scheint alles albanisch zu sein, morgens geht die Sonne, natürlich die albanische Sonne, im albanischen Westen auf, und abends geht die albanische Sonne im albanischen Osten unter.

    Dieser Thread gibt den albanischen Freunden die Möglichkeit, uns Nichtalbanern, insbesondere uns Griechen, aufzuklären, und uns einen Eindruck der Leistungen der albanischen Welt diverser Art aufzuzeigen, Leistungen, die der Menschheit dienen und zum Nutzen gereichen, hilfreich und nützlich sind, egal aus welchen Aepochen. Die griechische Kultur kennt jeder auf der Welt, sie ist die Leitkultur, laßt uns also auch einen Blick auf eine andere werfen.

    Dieser Thread versteht sich auch als Ergänzung zu einst, als es in der Diskussionsrunde darum ging, mir das Wesen der albanischen Kultur im Vergleich zur griechischen zu erklären, ob es sie tatsächlich als eigenständige gibt und worin sie sich unterscheidet.

    Viel Spaß, und bitte möglichst keine rassistischen oder sonstigen Haßtiraden einpflegen.
    es gibt kulturen die sind viel älter als eure kulturen.

    du bist definitiv krank.
    die hellenische kultur ist ausgestorben.

    du versuchst etwas zu beleben, was schon tausende jahre tod ist.
    wenn du eine alte kultur erleben willst, die überlebt hat,
    dann flieg nach indien.

    sei froh, dass du etwas von dieser "modernen" welt erleben kannst.

  3. #63

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    du versuchst etwas zu beleben, was schon tausende jahre tod ist.
    wenn du eine alte kultur erleben willst, die überlebt hat,
    dann flieg nach indien.

    du mußt dir Mühe geben, eine jede andere Schreib- oder Falschweise verändert den Inhalt. Du wolltest sicher folgendes schreiben:

    ..., was schon tausende Jahre tot ist.

    Ich kann deinen Groll verstehen, es ist sicher nicht leicht für dich und viele deiner Freunde, neben einen kulturell übermächtigen Nachbarn zu leben. Immerhin konnte das albanische Volk während der Osmanischen Zeit auftrumpfen, es gab eine sehr gute Kooperation mit dem Osmanat, es war eine sehr bemerkenswerte Leistung.

    Trotz des Grolls macht es keinen Sinn, sich in einer Scheinwelt zu flüchten.

  4. #64
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    sollte noch jemand etwas zu den erbrachten Leistungen einbringen wollen, so möge er sich nicht zurückhalten.
    zuerst gab es albaner,dann sprach ein albaner es werde licht! So erschuf Albanu die welt, und die erste religion war albanum!

  5. #65
    Pejani1
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    du mußt dir Mühe geben, eine jede andere Schreib- oder Falschweise verändert den Inhalt. Du wolltest sicher folgendes schreiben:

    ..., was schon tausende Jahre tot ist.

    Ich kann deinen Groll verstehen, es ist sicher nicht leicht für dich und viele deiner Freunde, neben einen kulturell übermächtigen Nachbarn zu leben. Immerhin konnte das albanische Volk während der Osmanischen Zeit auftrumpfen, es gab eine sehr gute Kooperation mit dem Osmanat, es war eine sehr bemerkenswerte Leistung.

    Trotz des Grolls macht es keinen Sinn, sich in einer Scheinwelt zu flüchten.

    Griechenland ist vom Byzanz besetzt. Die hellenische Kultur und der Hellenismus ist tot oder hat keine Chance zu überleben.

  6. #66
    Pejani1
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    zuerst gab es albaner,dann sprach ein albaner es werde licht! So erschuf Albanu die welt, und die erste religion war albanum!
    Auch wenn dein Beitrag totaler Schwachsinn ist, bin ich mir in einer Sache sicher. Es klingt etwas abgehoben. -.- Herakles hat mir mit seinem alten Account erzählt, dass die Türken, die den Balkan mal ja so ratzfatz okupierten, sicherlich viel wissen, was wir selber nicht wissen. Über unsere Vorfahren, etc. Damit meine ich jetzt nicht nur die Albaner, sondern die Balkanvölker im Allgemeinen.

  7. #67

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von *-Ardian-* Beitrag anzeigen
    Griechenland ist vom Byzanz besetzt.
    Die hellenische Kultur und der Hellenismus ist tot oder hat keine Chance zu überleben.

    ein Jeder darf schreiben, was ihm beliebt.
    Vor allem solche, die nicht wissen, worüber sie schreiben.


    Edit:
    Die Ausbeute der aufzeigbaren Leistungen scheint bis jetzt eher dürftig.
    Wie wäre es, wenn man die Jahrhunderte hervorhebt, in denen die sehr enge Bindung zum osmanischen Imperator nun tatsächlich bestand?
    By the way, etwas ähnliches entwickelt sich ja zur Zeit, nur ist es diesesmal nicht das Osmanat, sondern das USAnat. Aber auch das ist eine Leistung, die nicht jedem liegt.

  8. #68

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    zuerst gab es albaner,dann sprach ein albaner es werde licht! So erschuf Albanu die welt, und die erste religion war albanum!

    Ich vermute, so mancher User wird deinen sehr guten Beitrag nicht verstehen.

  9. #69
    Pejani1
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Ich vermute, so mancher User wird deinen sehr guten Beitrag nicht verstehen.

    Wieso sollte ein Nazi, nicht mit "Naziparolen" beschimpft werden?

  10. #70

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    zuerst gab es albaner,dann sprach ein albaner es werde licht! So erschuf Albanu die welt, und die erste religion war albanum!
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Ich vermute, so mancher User wird deinen sehr guten Beitrag nicht verstehen.
    Zitat Zitat von *-Ardian-* Beitrag anzeigen
    Wieso sollte ein Nazi, nicht mit "Naziparolen" beschimpft werden?

    Lieber Ardian, ich mag beim besten Willen keine Naziparolen in dem Text des Freundes Ottoman entdecken. Er hat, in Anlehnung an bestimmte abrahamische Texte aus der jüdischen Welt einen Beitrag geliefert, der sogar zur allgemeinen Stimmung hineinpaßt. Siehe dir die Unmengen an Threads an, die zum Thema Albanien eröffnet wurden, und parallel dazu die wenigen der Nichtalbaner, die zudem geschlossen wurden.

    Zu beobachten ist, daß du in der letzten Zeit, und insbesondere seit deiner Topbeförderung, sehr auf den Schutz deiner Landsleute hinaus bist, aus meiner Sicht sehr rassistische und darüberhinausgehende Inhalte werden mit keiner Kritik bedacht.

    Der Freund Ottoman hat wiederholt seine sehr aufgeschlossene Haltung aufgezeigt, ich persönlich habe nicht den Eindruck, daß er ein Nazi ist, er kommt nicht einmal in den Schatten dieser Gesinnung, also kann sein Text als solcher nicht klassifiziert werden.

    Warum du nun versuchst, ihn mit diesem Text in die Nazi-Ecke zu bringen, was natürlich gescheitert ist möchte ich nicht weiter analysieren, doch solltest du dein unglückliches Engagement schnellstens abstellen.

    Übrigens sollte dir klar sein, daß du just in dem Moment, in dem du den obigen Text von Ottoman als Nazitext bezeichnetest, du natürlich die Quelle, also das alte Testament der Juden, dieser Bezeichnung gleichstellst. Einer anderen Interpretation ist hier kein Raum gegeben, es sind deine Worte.

    Wir würden uns sehr freuen, mit dem Ardjan wieder uns austauschen zu können, der einst sich als aufgeklärter Mensch zeigte. Da dein Text auch eine Anspielung an mich ist mögest du wissen, ich habe dich nie als Nazi gesehen, insofern frage ich mich sehr ernsthaft, was du mit deinem Text bezwecken möchtest.

    Gruß von mir.

    Edit:
    Ich bitte um Verständnis, aber deine letzte Nachricht via Profil zeigt, daß du den Sinn des Humanistischen nicht begriffen hast, wenn du wie folgt argumentierst. Einen Krieg der Nationen und Völker wollten wir hier an sich nicht führen, eher einen sachlichen Austausch, bei dem der Rassismus, Faschismus, Nazismus, und sonstige Abartigkeiten nicht mehr wiederfinden. Insoweit stellt sich die Frage der Interessengemeinschaft "Philanthropismos und Humanismus" nicht oder nicht mehr:
    Ich werde meine Landsleute in Schutz nehmen und wenn es das Letzte wäre was ich tun würde. Jedoch in neutraler Weise.

Seite 7 von 35 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. hab möich gar nich vorgestellt hahahahahha
    Von yorgun im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 16:01
  2. Apple Keynote - iPhone OS 4.0 vorgestellt
    Von Novak im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 19:53
  3. Erster Gefechtstauglicher Laser vorgestellt
    Von Perun im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 13:35
  4. Roman vom Serbenführer Karadzic in Belgrad vorgestellt
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 19:36