BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Albanische Liga von Prizren feiert 130 Jahr-Jubiläum

Erstellt von Mbreti, 10.06.2008, 22:18 Uhr · 29 Antworten · 2.317 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Mbreti

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.432

    Albanische Liga von Prizren feiert 130 Jahr-Jubiläum

    Entstehung der Liga von Prizren [Bearbeiten]
    Um den Widerstand gegen die Gebietsansprüche der Nachbarländer zu organisieren, wurde vom Zentralkomitee am 10. Juni 1878 in der Bayrakli-Moschee von Prizren[1][2] eine Versammlung einberufen. Die Versammlung gründete die Albanische Liga, die auch Liga von Prizren genannt wurde. Außenpolitische Ziele der Liga waren 1. die Verhinderung von Gebietsabtretungen, 2. die Rückgabe der besetzten osmanischen Gebiete, 3. die Entsendung einer Abordnung zum Berliner Kongress und 4. eine Autonomie für Albanien. Während die von Serbien besetzten Gebiete aufgegeben wurden, verteidigten die Truppen der Liga die Montenegro zugesprochenen Gebiete und die von Griechenland beanspruchten Städte Janina und Preveza.

    "Wir fordern nichts mehr, als mit unseren Nachbarn Montenegro, Griechenland, Serbien und Bulgarien in Frieden zu leben. Wir fordern und wir wollen nichts von ihnen; aber wir sind fest entschlossen zu behalten, was uns gehört. Man soll das albanische Land den Albanern lassen."

    Liga von Prizren – Wikipedia

    ein sehr grosser Tag für die albanische Nation

  2. #2
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Wieviele Albaner lebten damals prozentual (also in %) in den geforderten Gebieten?
    Und wem gehörten sie kurz vor dem Fall an die Osmanen?

  3. #3

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Mbreti Beitrag anzeigen
    Entstehung der Liga von Prizren [Bearbeiten]
    Um den Widerstand gegen die Gebietsansprüche der Nachbarländer zu organisieren, wurde vom Zentralkomitee am 10. Juni 1878 in der Bayrakli-Moschee von Prizren[1][2] eine Versammlung einberufen. Die Versammlung gründete die Albanische Liga, die auch Liga von Prizren genannt wurde. Außenpolitische Ziele der Liga waren 1. die Verhinderung von Gebietsabtretungen, 2. die Rückgabe der besetzten osmanischen Gebiete, 3. die Entsendung einer Abordnung zum Berliner Kongress und 4. eine Autonomie für Albanien. Während die von Serbien besetzten Gebiete aufgegeben wurden, verteidigten die Truppen der Liga die Montenegro zugesprochenen Gebiete und die von Griechenland beanspruchten Städte Janina und Preveza.

    "Wir fordern nichts mehr, als mit unseren Nachbarn Montenegro, Griechenland, Serbien und Bulgarien in Frieden zu leben. Wir fordern und wir wollen nichts von ihnen; aber wir sind fest entschlossen zu behalten, was uns gehört. Man soll das albanische Land den Albanern lassen."

    Liga von Prizren – Wikipedia

    ein sehr grosser Tag für die albanische Nation
    ACh so schon klar, wir fordern das albanische Land.
    Sonst noch Wünsche, wie wäre es denn gleich mit dem ganzen Balkan

  4. #4

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Hier nur für dich Mbreti

    " 1912 erlangte Albanien die Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich. Fast die Hälfte der Albaner lebt seitdem jenseits der Grenzen dieses Nationalstaats. Durch die geringe Übereinstimmung des albanischen Siedlungsgebietes mit dem Territorium Albaniens gab und gibt es besonders mit den Serben und Mazedoniern ethnische Spannungen bzw. offene Konflikte. Dies führte in der jüngsten Vergangenheit zum Kosovokrieg und zur Ausrufung eines unabhängigen Staats Kosovo, der de facto ein zweiter albanischer Nationalstaat ist."
    "
    Zuwanderung

    Seit den 1990er Jahren hat sich Griechenland von einem Auswanderungs- zu einem Einwanderungsland entwickelt. Die Zuwanderung findet aus Ländern mit griechischer Diaspora (wie z.B. den ehemaligen GUS-Staaten), aus südosteuropäischen Nationen (vor allem den Nachbarländern) sowie aus Nordafrika und Asien statt.
    Die größten in Griechenland ansässigen Zuwanderergruppen sind laut Daten der Volkszählung von 2001 (nicht erfasst werden griechische und eingebürgerte Zuwanderer):


  5. #5
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Es gibt auf dem Balkan nun mal keinen Platz für Gross-Albanien, Gross-Serbien, Gross-Kroatien, Gross-Mazedonien,.....etc...

    Und das jeder 100% recht hat und im Besitz der absoluten Wahrheit ist, ist auch bekannt.

  6. #6
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Also wenn ich richtig verstehe feiern da Bauern, die sich zusammen geschlossen haben ? Ihr mit euren Gebietsansprüchen...

    Weiße was, ich gründe ne Organisation, die unsere Gebietsansprüche vertritt...

    Ich möchte dann bitte auch fast das ganze Albanien, weil das zum über 100 Jahre lang zum Großserbischen Reich gehörte.So begründet ihr ja, nur das es bei uns Fakt ist.

  7. #7

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Zitat Zitat von Kapetan-Frenki Beitrag anzeigen
    Also wenn ich richtig verstehe feiern da Bauern, die sich zusammen geschlossen haben ? Ihr mit euren Gebietsansprüchen...

    Weiße was, ich gründe ne Organisation, die unsere Gebietsansprüche vertritt...

    Ich möchte dann bitte auch fast das ganze Albanien, weil das zum über 100 Jahre lang zum Großserbischen Reich gehörte.So begründet ihr ja, nur das es bei uns Fakt ist.

    Whattt?????

  8. #8
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von KoSova-KuSho Beitrag anzeigen
    Whattt?????





    So das möchten wir jetzt biittee alles wieder haben.So seid ihr Albos auch drauf.

  9. #9
    GjergjKastrioti
    Meine Güte
    Natürlich strebte man damals an sämtliche albanischen gebiete zu vereinen, da war man ja noch unter dem osmanischen reich und es gab weder ein albanien noch kosovo noch sonst was alles war nur das osmanische reich. In der Liga ging es darum dass die Albaner einfach ein Selbstbestimmungsrecht haben wollten und das eben für alle Albaner, also was wundert ihr euch wenn die damals für alle Albaner gesprochen haben, und nicht nur für einen Teil in Albanien oder für nen Teil in Kosovo etc...

  10. #10
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Meine Güte
    Natürlich strebte man damals an sämtliche albanischen gebiete zu vereinen, da war man ja noch unter dem osmanischen reich und es gab weder ein albanien noch kosovo noch sonst was alles war nur das osmanische reich. In der Liga ging es darum dass die Albaner einfach ein Selbstbestimmungsrecht haben wollten und das eben für alle Albaner, also was wundert ihr euch wenn die damals für alle Albaner gesprochen haben, und nicht nur für einen Teil in Albanien oder für nen Teil in Kosovo etc...

    Ihr übertreibt maßlos mit euren Besitzansprüchen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Jahr Rot-Grün - ein verlorenes Jahr für Wien
    Von Vukovarac im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 19:10
  2. Liga von Prizren 1878-2011
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 17:54
  3. 4000 Jubiläum
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 21:50
  4. Antworten: 278
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 14:20
  5. Äthiopien feiert heute das Jahr 2000
    Von Rehana im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 21:03