BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 23 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 224

Die albanische Sprache ist einer der 3 ältesten Sprachen auf der Welt!

Erstellt von Nonqimi, 25.08.2014, 13:01 Uhr · 223 Antworten · 10.708 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.602
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Griechenland verdient noch zu gut, sie können sich über die Abend- und Nachtzeit noch den Strom leisten.
    Es muß sich ändern, damit sie mit dem Ausschalten des Lichtes zur Spätabendstunde neue Ufern entdecken können.
    Vielleicht möchte man das griechische Volk zu alter (neuer) Stärke triezen. Ich habe da so einige Theorien.


    Zum Thema: Ich finde die albanische Sprache interessant. Ich hoffe der Thread bemüht Fakten und nicht subjektive wahrnehmungen

  2. #122
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von Eisenhower Beitrag anzeigen
    Scheiss auf den Thread...

    Es ist interessant zu wissen wie es geworden ist in Griechenland eigentlich Schade....

    Wann hatte eigentlich Griechenland ihren höhepunkt mit den hohen löhnen 2009 oder?

    Naja, in Griechenland gab es nie wirklich hohe Löhne. Es stimmt, das viele über ihre Verhältnisse gelebt haben, da der Staat absolut nichts gemacht hat und die EU darüber weggesehen hat. Wieder haben hier aber größtenteils die Beamten wie Allissa schon meinte profitiert von. Zugespitzt hat sich das halt alles mit der Krise. Wann man wirklich was in der Tasche hatte und man gearbeitet hat für etwas was nicht nur notwendig für die Existenz war, war zu der Zeit der Drachme. Ich errinnere mich noch an Zeiten, wo ich immer vollgesteckt wurde von meinen Verwandten mit Geld und ich als 10 Jähriger Kohle in Wert von 100-200 Euro in der Tasche hatte.

  3. #123
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.354
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Der Tartaros war die Hölle und das gab es in der Gr. Mythologie schon lange bevor es das Volk der Tataren überhaupt gab.
    Nicht ganz der Tartaros war der in dem die götter die von ihnen besiegten Titanen warfen. Die Hölle (wenn man sie so nennen kann) war der "Hades" an den Hades gelangte man durch zwei Flüsse dem Styx und dem Acheron. (der Acheron ist ein wunderschöner Fluss er fließt übrigens durch das Heimatdorf meiner mutter Acheron ? Wikipedia)

  4. #124
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Bei sonen Sachen muss man einfach mit den Kopf schütteln. Wieso hauen alle ab??



    Richtig



    Kommt auf die Lage und die Situation an. Wenn dann geht auch vieles unter der Hand. Auserdem ändert sich das von Jahr zu Jahr, da die Troika immer mehr Maßnahmen durchboxt


    Die meisten gelernten Erzieherinnen die ich kenne sind Arbeitslos ergo Unbrauchbar


    Blödsinn. Es stimmt das viele Ärzte, Rechtsanwälte etc werden und wenn sie das machen wollen ist das ihr gutes Recht (Sie kriegen es ja nicht geschenkt, müssen für den Doktortitel genauso ackern wie die hier in DE) Kenne auch viele die haben andere Sachen studiert und sind ebenfalls arbeitslos. Nach deiner Argumentation darf keiner unten studieren da es jetzt sowieso Sinnlos ist.



    Es gibt keine Arbeit Agorina mou.....Alle jungen Leute die ich kenne wollen weg ins Ausland oder sind schon weg. Das Land wird destabilisiert und wenn Griechenland nicht langsam mit diesen europäischen Wahnsinn einen Schlussstrich zieht, wird das Land am ende ein ausgebluteter Scheinstaat im Stil Uganda sein.
    Warum wollen alles Medizin, Pädagogik usw studieren obwohl sie wissen das sie in Griechenland nix finden werden?
    Warum geht keiner von ihnen am Feld arbeiten? Warum geht keiner Oliven sammeln? Warum machen das nur Albaner? Können nur meckern das sie kein Geld haben laufen aber mit iPhones usw rum.

    ...εμετος

  5. #125
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Warum wollen alles Medizin, Pädagogik usw studieren obwohl sie wissen das sie in Griechenland nix finden werden?
    Gibt es etwas, was man heutzutage in diesem Land findet??

    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Warum geht keiner von ihnen am Feld arbeiten? Warum geht keiner Oliven sammeln? Warum machen das nur Albaner? Können nur meckern das sie kein Geld haben laufen aber mit iPhones usw rum.

    Die Zeiten sind vorbei mein Freund. Die meisten sind froh wenn sie überhaupt einen Job haben, da diese schon Jahre arbeitslos sind. Du weißt ja sicher selber, dass man nur Arbeitslosengeld nur ein Jahr kriegt. Danach muss man zusehen wo man bleibt. Sogar die Albaner hauen ab, die wie du meintest größtenteils auf dem Feld arbeiten.





    Hier übrigens ein Video von Kindern aus Albanien die in GR aufgewachsen sind und dieses Land als ihre Heimat sehen. Mussten ebenfalls das Land verlassen da ihre Eltern nichts mehr gefunden haben dort. Also was reden wir uns da schön??

  6. #126
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Hallo

  7. #127
    Avatar von Ilios

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    817
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Nicht ganz der Tartaros war der in dem die götter die von ihnen besiegten Titanen warfen. Die Hölle (wenn man sie so nennen kann) war der "Hades" an den Hades gelangte man durch zwei Flüsse dem Styx und dem Acheron. (der Acheron ist ein wunderschöner Fluss er fließt übrigens durch das Heimatdorf meiner mutter Acheron ? Wikipedia)
    Wobei der Tartaros auch Strafort in der Unterwelt war, in dem auch Menschen landeten. Tantalos z.B. Also könnte man ihn durchaus auch als eine Art Hölle sehen, oder?

  8. #128

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Nicht ganz der Tartaros war der in dem die götter die von ihnen besiegten Titanen warfen. Die Hölle (wenn man sie so nennen kann) war der "Hades" an den Hades gelangte man durch zwei Flüsse dem Styx und dem Acheron. (der Acheron ist ein wunderschöner Fluss er fließt übrigens durch das Heimatdorf meiner mutter Acheron ? Wikipedia)
    Zwei Flüsse?
    Ist das richtig?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Rivaille Beitrag anzeigen
    Hallo
    Hallo zurück.

  9. #129
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Gibt es etwas, was man heutzutage in diesem Land findet??




    Die Zeiten sind vorbei mein Freund. Die meisten sind froh wenn sie überhaupt einen Job haben, da diese schon Jahre arbeitslos sind. Du weißt ja sicher selber, dass man nur Arbeitslosengeld nur ein Jahr kriegt. Danach muss man zusehen wo man bleibt. Sogar die Albaner hauen ab, die wie du meintest größtenteils auf dem Feld arbeiten.





    Hier übrigens ein Video von Kindern aus Albanien die in GR aufgewachsen sind und dieses Land als ihre Heimat sehen. Mussten ebenfalls das Land verlassen da ihre Eltern nichts mehr gefunden haben dort. Also was reden wir uns da schön??
    Deine Meinung die ich akzeptiere.

    Oso gia to epidoma anergias. Efoson den iparxoun lefta pos na to kanoume den ginete.

  10. #130

    Registriert seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2.123
    Mir ist aufgefallen beim Inselurlaub, jeder der da arbeitete kam immer aus Saloniki Athen Patras oder so sprich nur im Sommer zum Arbeten Sogar die vom Hotel leben 1 jahr da und haben jetzt ein hotel weil sie nichts im festland hatten sprich keine arbeit und haben das hote übernommen was leer war.

    ps kamen aus karrditsa

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 15:44
  2. Die albanische sprache und ihre verbreitung..
    Von allesineinem im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 16:01
  3. aus welchem grund ist die albanische sprache
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 16:34
  4. Albanisch ist eine der ältesten Sprachen Europas
    Von Feuerengel im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 15:04