BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 44 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 431

Albanische Sprache/Dialekte

Erstellt von Besnik, 07.12.2010, 18:34 Uhr · 430 Antworten · 42.470 Aufrufe

  1. #161
    El Hefe
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Das will auch keiner, aber richtig Albanisch richtet sich mehr nach dem Toskischen als nach dem Ghegischen, da sich das Ghegische zu Bäuerlich anhört.
    Oder siehst du in Deutschland eine Schwäbische oder gar säksische Bewerbung ?

    Es ist was anderes wenn man Ghegisch spricht, aber wie geschrieben Türkische worte sind nicht Ghegisch
    Ja klar,aber auch nur weil das mit der Zeit so normiert wurde.Das hätte sich genau so gut nach dem Gegischen richten können...Ist nichts als Zufall.Hätten gegische Vertreter in der Sprachvereinheitlichung besser lobbyiert oder hätten sie mehr zu sagen gehabt,wäre das Gegische heute vielleicht mehr in der Hochsprache verankert...

    Ist übrigens bei allen Sprachen so:Letztendlich hat sich immer ein bestimmter Dialekt durchgesetzt.Das hat aber nicht direkt mit der 'Schönheit' 'Reihnheit',oder mit 'Bauerntonfall' eines bestimmten Dialekts zu tun.
    Eher ist es abhängig von den Leuten,die den Dialekt sprechen,verteten und sich für ihn einsetzen.Und vom Zufall.
    Hätte sich Deutschlands kulturelle und politische Elite (Adel,Schriftsteller etc.) in den wichtigen Jahrhunderten im Schwabenland befunden,so könnte theorethisch genauso das Schwäbische heute als Hochsprache gelten.Es kommt einfach drauf an,wer in der Phase,in der man die Sprache vereinheitlicht,am Meisten zu sagen hatte und durch welche Sprache er geprägt war.


    Und richtiges oder falsches Albanisch gibt es so gar nicht...Halt nur 'richtig' oder 'falsch' nach neuer Defintion (nach versuchter Vereinheitlichung einer bestimmten Elite...).

  2. #162
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Gjergj Fishta Beitrag anzeigen
    Wenn man bedenkt, dass Ghegen mehr für Albanien getan haben als Tosken...
    Ich hasse diesen Behinderten Spruch!
    Das ist sowas von Dumm das gibt es garnicht. Wärt ihr Ghegen nicht zu den Nazis übergetretten hätten wir Camen nicht unter den Griechen gelieten, obwohl es zumeist nur die Ghegen waren die sich der Nazi-Brüderschaft angeschlossen haben, hat albanien den südlichen Epirius verloren, und darunter tausend und abertausende Staatsbürger, tani flis ti per ''Ne geget iemi ma te mire sic eshte Shqiptari jugore'' du besietzt diese Freichheit auch noch und trägst eine Albanische Qelshe..

    per te thenun se geget jan ma te mire, nuk eshte vendi i mire ketu, pasi ne te gjithet iemi nje, por sic duket nuk di fare re cun!
    nuk do flisum per kot!

  3. #163
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von El Hefe Beitrag anzeigen
    Ja klar,aber auch nur weil das mit der Zeit so normiert wurde.Das hätte sich genau so gut nach dem Gegischen richten können...Ist nichts als Zufall.Hätten gegische Vertreter in der Sprachvereinheitlichung besser lobbyiert oder hätten sie mehr zu sagen gehabt,wäre das Gegische heute vielleicht mehr in der Hochsprache verankert...

    Ist übrigens bei allen Sprachen so:Letztendlich hat sich immer ein bestimmter Dialekt durchgesetzt.Das hat aber nicht direkt mit der 'Schönheit' 'Reihnheit',oder mit 'Bauerntonfall' eines bestimmten Dialekts zu tun.
    Eher ist es abhängig von den Leuten,die den Dialekt sprechen,verteten und sich für ihn einsetzen.Und vom Zufall.
    Hätte sich Deutschlands kulturelle und politische Elite (Adel,Schriftsteller etc.) in den wichtigen Jahrhunderten im Schwabenland befunden,so könnte theorethisch genauso das Schwäbische heute als Hochsprache gelten.Es kommt einfach drauf an,wer in der Phase,in der man die Sprache vereinheitlicht,am Meisten zu sagen hatte und durch welche Sprache er geprägt war.


    Und richtiges oder falsches Albanisch gibt es so gar nicht...Halt nur 'richtig' oder 'falsch' nach neuer Defintion (nach versuchter Vereinheitlichung einer bestimmten Elite...).
    Ghegish ist doch vollkommen Ok. Aber das Ghegische beinhaltet so viel Türkisches das es eben dann nicht Albanisch wäre verstehst du ?

    Du kannst daheim Sprechen wie du möchtest,aber wenn ich ein Buch lese, dann möchte ich nicht lesen Bardak sondern gota, oder was weiß ich.
    Hier geht es doch garnicht um das Ghegische es geht vielmehr um den Dialekt, es ist Lustig zu schreiben ''albanisch und seine Dialekte dann aber Bardak als Dialekt zu bezeichnen ist eben doof.


  4. #164
    Bendzavid
    nicht alle ghegen waren mit den nazis verbrüdert.
    aryan brotherhood waren nur paar tausend-nicht mehr als 10.000
    aber ich muss sagen: während des 2.wk haben die in unserer scheune gepennt
    waren nett und haben meinen uropa (men opa war damals noch ein kind) ein schaaf geschenkt

  5. #165
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Ghegish ist doch vollkommen Ok. Aber das Ghegische beinhaltet so viel Türkisches das es eben dann nicht Albanisch wäre verstehst du ?

    Du kannst daheim Sprechen wie du möchtest,aber wenn ich ein Buch lese, dann möchte ich nicht lesen Bardak sondern gota, oder was weiß ich.
    Hier geht es doch garnicht um das Ghegische es geht vielmehr um den Dialekt, es ist Lustig zu schreiben ''albanisch und seine Dialekte dann aber Bardak als Dialekt zu bezeichnen ist eben doof.
    wieso doof?
    die türken waren lange da und es ist selbstverständlich, dass man nach so langer zeit einige wörter übernimmt.
    das st nunmal teil bestimmter dialekte die in einigen regionen gesprochen werden.

    ich würde viel lieber ein buch oder nen film im bauer dialekt lesen oder sehen, versteht man einfach besser.

    in der moschee an bajram war das auch so.
    hoxha erklärt irgendwas auf hochalbanisch und keiner checkt es.
    ein alter mann meinte zu mir: shka asht tu fol bre ki?

  6. #166
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von LeviWolfowitz Beitrag anzeigen
    wieso doof?
    die türken waren lange da und es ist selbstverständlich, dass man nach so langer zeit einige wörter übernimmt.
    das st nunmal teil bestimmter dialekte die in einigen regionen gesprochen werden.

    ich würde viel lieber ein buch oder nen film im bauer dialekt lesen oder sehen, versteht man einfach besser.

    in der moschee an bajram war das auch so.
    hoxha erklärt irgendwas auf hochalbanisch und keiner checkt es.
    ein alter mann meinte zu mir: shka asht tu fol bre ki?

    Das liegt eben an eure Lehrer oder Lehrerinnen.
    Sie bringen euch eigentlich Hochalbanisch bei, sie Bigen euch z.B bei ''aty lexon mbylle Dritaren'' und sie würde im nächsten moment dann eben sagen ''Mshelle ma at presore'' daran liegt es, wieso eure leute einen Albaner der Hochalbanisch redet nicht versteht.
    Ich will garnicht wissen was wohl passiere würde wenn meine Oma nach Prishtina fahren würde, ich glaub die leute würden nix verstehen.

    Du kannst von mir aus Reden wie dü möchtest, aber ich wollte nur klarmachen oder eben klarstellen das es nichts mit Dialekt zutun hat wenn man das Glass Bardak nennt..

  7. #167

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    2.429
    Zitat Zitat von MkAlb Beitrag anzeigen
    An alle albaner im Forum, und an die die Albanisch können.
    Ich wollte einen Thread aufmachen in dem es um die albanische Sprache bzw. deren Dialekte geht, weil ich finde dass es sehr grosse Unterschiede zwischen Regionen gibt. Zum beispiel wenn ich mit Kosovo-Albanern rede kommt es ziemlich oft vor dass ich einige Sachen nicht verstehe. Es gibt da sehr viele Beispiele, hier einige:

    - gut ***** KS-albanisch = mir ***** Tetovo-albanisch = majr
    - viel ***** KS-albanisch = shum ***** Tetovo-albanisch = shaum
    - Farbe ***** KS-albanisch = ngjyrë ***** Tetovo-albanisch = bojë
    - Bohnen ***** KS-albanisch = Pasul ***** Tetovo-albanisch = Grosh
    - Stadt ***** KS-albanisch = qytet ***** Tetovo-albanisch = shehër
    - Was ***** KS-albanisch = çka ***** Tetovo-albanisch = xhi
    - Uhr ***** KS-albanisch = ora ***** Tetovo-albanisch = sahati

    Das sind jetzt einige Beispiele, es gibt viele mehr aber diese reichen fürs erste.
    Was sagt ihr dazu? Könnt ihr euch gut mit uns albanern aus Tetovo verständigen oder habt ihr manchmal Probleme wie ich sie habe?

    Gruss
    Tetova-Albanisch hat sehr viele türkische Wörter
    s

  8. #168
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Terek Beitrag anzeigen
    Tetova-Albanisch hat sehr viele türkische Wörter
    s
    Entschuldige mal das Türkische hat 8000 Vokabeln aus dem Französischen.

  9. #169

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    2.429
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Entschuldige mal das Türkische hat 8000 Vokabeln aus dem Französischen.
    Es sind erstmal nur 4974

    Es gibt nicht mal ein albanisches Wort im Türkischen,aber 2622 türkische Wörter,welche in Albanisch vorkommen.

    Und jetzt



    +






  10. #170
    En.
    Avatar von En.

    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    557
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    LeviWolfowitz

    paar km entfernt

    prekulic- anhänger - gleich
    xhep- hosentasche - gleich gjep wohl eher
    xhus- saft - langu
    vilushk-gabel - pirun
    brisk-messer - thik
    lug-löffel
    tanir-teller
    dishek/krevek-bett
    qebe-decke
    jergan-decke die man beim schlafen benutzt (ihr wisst was ich meine)
    shishe-glas - got
    kapixhik-eingangstür zum grundstück
    xham-fenster - dritare
    der-tür
    thi/guc-schwein
    peder-schwuli
    astall-tisch - tavolin
    kuhin/kuzhin-küche
    sob-zimmer - dhoma
    kupatill-badezimmer - banja
    duqan-geschäft - shitore
    tamel-milch
    djath-käse
    kastravec-gurke
    patlixhan-tomate - ich benutz eher domate
    portokall-orange
    sari-gelb
    mavi-blau - kaltert
    yeshil-grün - gjelber
    bei uns in prishtina sagt man dazu

    anhänger-rimorkio
    teller-pijate
    decke-batanij
    bett-shtrat
    schwein-derr
    milch-qumesht
    gurke-tranguj
    aubergine-patellxhan
    tomate-domate

Ähnliche Themen

  1. Albanische Sprache
    Von Albion im Forum Kosovo
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 08:42
  2. Illyrisch-Albanische Sprache
    Von Besa Besë im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 310
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 15:30
  3. Die albanische sprache und ihre verbreitung..
    Von allesineinem im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 16:01
  4. albanische sprache
    Von Rane im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 270
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 13:58
  5. Albanische Sprache
    Von Spartaner im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 18:29