BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 44 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 433

Albanische Sprache hat 5000 Jahre alte Wurzeln

Erstellt von Jean Gardi, 02.09.2012, 20:36 Uhr · 432 Antworten · 28.141 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Snežana

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.846
    jetzt bin ich komplett verwirrt

  2. #172
    Kejo
    Zitat Zitat von Snjezana Beitrag anzeigen
    jetzt bin ich komplett verwirrt
    Warum?

  3. #173
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.664
    Zitat Zitat von Snjezana Beitrag anzeigen
    jetzt bin ich komplett verwirrt
    Wir sind alle Albaner... verinnerliche diesen Satz... und alles wird wieder gut...

  4. #174
    PejaniAL
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    dann wärst du als allererstes mal weg

    und so liess er weiter Willkür walten und spammte Threads zu.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von PejaniAL Beitrag anzeigen
    Nö.

    Die Studie besagt nur, dass Albanisch 5000 Jahre alte Wurzeln hat. Unabhängig davon, ob irgendwelche griechische Knabenliebhaber aus Athen diese vermerkt haben, oder nicht. Auch den Adleraugen eines alten Hellenen kann in den albanischen Bergen etwas entgangen sein. Du beziehst die Genese einer Sprache auf Schriften, was ich für sehr lächerlich halte, denn Sprachen entstanden nicht erst in dem Moment, als diese geschrieben wurden.

    Du hast die Studie ohne Grund, ohne Anhaltspunkt und ohne Argument für schwachsinnig erklärt. Wahrscheinlich warst du sogar zu dämlich oder zu vorurteilsbehaftet, um den Link anzuklicken um dann voller Überraschung feststellen zu können, dass die Studie nicht von Albanern durchgeführt wurde, sondern diese Studie von der New York Times in einem Bericht vermerkt wurde. Anscheinend liegen der NYT ebendiese Ergebnisse vor, oder die albanische Lobby hat mal wieder zugeschlagen, und verbreitet ihre illyrische Propaganda nun über die einflussreiche New York Times.

    Dass nunmal Entwicklungen in der albanischen Sprache vorhanden sind, die in anderen indogermanischen Sprachen ebenfalls vorzufinden sind, obwohl diese seitdem die Indogermanen von Anatolien aus nach Europa und Indien zogen, nicht mehr in Kontakt standen, ist nicht zu leugnen. Und da sollte es dir selber extrem lächerlich zu erscheinen, der albanischen Sprache ein süsses alter von ein paar Jahrhunderten anzudichten. Beispielsweise kennt das albanische einen Ablativ, den man so im Sanskrit findet, während balto-slawische Sprachen dieses Kasus nicht kennen. Den haben wir wohl auch noch dazu erfunden, als wir im 15. Jahrhundert entschieden, eine neue Sprache zu erfinden, ihr lateinische Anteile beizudichten (obwohl die Römer im Mittelalter nicht mal mehr am Balkan waren => also auch wieder ein Beweis deiner Idiotie) und sie auf mysteriöse Art und Weise zu "ver"indogermanisieren.

    Hier noch etwas von einer deutschen Uni. Hatte ich bereits auf S. 4 geposted.

    Nach der überzeugendsten Modellrechung darf man nun sagen, daß das Hethitische
    8.700 Jahre alt ist, daß Tocharische 7.900 Jahre alt, das Griechisch-Armenische 7.300 Jahre
    alt, das Albanisch-Persisch-Indische 6.900 Jahre alt, und allenfalls danach beginnt die Möglichkeit
    einer eigenständigen Kurgan-Periode, mit einer Abspaltung des Balto-Slavischen
    vor 6.500 Jahren, des Keltischen vor 6.100 Jahren und schließlich eine Aufspaltung in das
    Italische und Germanische vor 5.500 Jahren. http://user.phil-fak.uni-duesseldorf...dogermanen.PDF


    Fazit deines Beitrages:
    Mein Beitrag.

    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    na was jetzt... zuerst assimilierte Albaner... dann Türken... was kommt als nächstes assyrische byzantinier ?

    aber zur Sprache... kam jetzt albanisch zuerst oder illyrisch ?? weil im Titel 5000 Jahre steht so lange gibts ja nicht mal Shqiperia...
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    Izvin'te molim vas... ljubim Ruke...
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    Ja išo u Osnovno Školu Vuka Karadžića u NP.. tamo to ne piše
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    dann wärst du als allererstes mal weg

    Deine Beiträge.

    Wisch dich selber.

  5. #175
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Preke Kuci Beitrag anzeigen

    Warum wohl ?
    Der Name der Stadt wurde auch von Griechen überliefert daher auch polis für Stadt und auch diese Endung bei Albanoi für den Stamm
    Die Illyrer wurden von den alten Griechen auch als Illyrioi überliefert und von den Römern als Illyri




    Das mag ja alles sein. Nichtsdestotrotz macht das den Stamm der Ἀλβανοί noch lange nicht zu Skipetaren, respektive zu Albanern in eurem heutigen nationalistischen Sinne, und noch weniger zu Sprechern der albanischen Sprache. Weil es 400 v.Chr. noch keine modernen Albaner gab, und vor allem auch noch keine albanische Sprache. Ob sich das Albanische auf dem Substrat des antiken illyrischen, des antiken Thrakischen oder Getischen, oder gar des epirotischen Dialekts entwickelt hat, kann heute niemand genau sagen. Weil all diese Sprachen nur sehr spärlich überliefert sind.

    Im ethnischen Sinne kann man vor dem Jahr 1000 n.Chr., wie Elsie auf seiner Homepage richtigerweise schreibt, noch nicht von Albanern sprechen. Eben weil sich diese Synthese zwischen dem (heute nicht genau identifizierbaren) altbalkanischen Substrat und dem romanischen Superstrat bis dann noch nicht vollzogen hatte. Und vor allem weil weder die Albaner noch ihre Sprache vor der Jahrtausendwende offenbar irgendwo überliefert sind.


    Heraclius

  6. #176
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Zitat Zitat von Preke Kuci Beitrag anzeigen
    bloß leben wir in ALBANIEN genau dort wo es diesen Stamm und diese Stadt gab und nicht im Kaukasus außerdem sprechen wir eine indogermanische Sprache und keine kaukasische. Diese Theorie vertreten komischerweise nur unsere geliebten slawischen Nachbarn aber ansonsten wird das von Historikern abgelehnt. Dabei gab es neben Azerbaidschan auch den Stamm Serbi aber komischerweise erwähnt ihr ihn nicht Serboi - Wikipedia, the free encyclopedia
    Anhang 21124

    Allein das die gesamte Region Iberia hieß lässt schon vermuten das die namen eher zufällig gleich sind.

  7. #177
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Preke Kuci Beitrag anzeigen

    Warum wohl ?
    Der Name der Stadt wurde auch von Griechen überliefert daher auch polis für Stadt und auch diese Endung bei Albanoi für den Stamm
    Die Illyrer wurden von den alten Griechen auch als Illyrioi überliefert und von den Römern als Illyri


    Sie wurden von den Römern als Illyrii überliefert, um genau zu sein.

    Heraclius

  8. #178
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.664
    Zitat Zitat von PejaniAL Beitrag anzeigen
    und so liess er weiter Willkür walten und spammte Threads zu.

    - - - Aktualisiert - - -

    Mein Beitrag.







    Deine Beiträge.

    Wisch dich selber.
    Ja Pejani schreib dem heiligen Bardylis vielleicht erhört er deine Gebete zum 28.11

  9. #179
    Kejo
    Zitat Zitat von Deimos Beitrag anzeigen
    Allein das die gesamte Region Iberia hieß lässt schon vermuten das die namen eher zufällig gleich sind.
    Ich bin kein Historiker, aber die Namen scheinen wirklich etwas suspekt zu sein. Man scheint einfach bekannte Namen aus dem Westen übernommen zu haben.
    Iberia = Georgier. Iberia (byzantinisches Thema)

  10. #180
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Die Schotten nicht vergessen Alba - Wikipedia, the free encyclopedia

Ähnliche Themen

  1. 1500 Jahre alte Bibel
    Von Barbaros im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 09:05
  2. Albanische Sprache
    Von Albion im Forum Kosovo
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 08:42
  3. Albanische Sprache
    Von Spartaner im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 18:29
  4. 500 Jahre alte Weltkarte gibt Rätsel auf
    Von Yutaka im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 15:18
  5. 29 000 Jahre alte Siedlung in Serbien entdeckt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.2005, 16:30