BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

Die albanische sprache und ihre verbreitung..

Erstellt von allesineinem, 19.05.2010, 20:05 Uhr · 65 Antworten · 9.676 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    ich hab gelesen das die sprache der basken zu den ältesten in europa gehört.

  2. #22

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Das Albanische ist eine selbständige Sprache der indoeuropäischen Sprachenfamilie, die sich - wie das Griechische - keiner der großen Gruppen (Germanisch, Romanisch, Slawisch) zuordnen lässt. Seine Ursprünge liegen (nach der Meinung vor allem albanischer Forscher) in der Sprache der Illyrer, jedoch ist es nicht ganz einfach, diese Annahme zu belegen, da die Illyrer keine Schriftzeugnisse hinterlassen haben. Die über zwei Jahrtausende hinweg ständig wechselnden Herrschaftverhältnisse auf dem Balkan bewirkten auf jeden Fall, dass die Sprachen von Nachbarvölkern im Albanischen ihre Spuren hinterließen, das erst sehr spät in Schriftform gegossen wurde.
    1908 wurde ein einheitliches Alphabet kodifiziert, doch die Entwicklung der Sprache ist noch in starkem Fluss. Erst 1980 erschien das erste (eine gewisse) Verbindlichkeit beanspruchende Wörterbuch der albanischen Sprache.
    Das Albanische teilt sich in zwei Hauptdialekte, das Gegische im Norden und das Toskische im Süden, die beide in zahlreiche Unterdialekte zerfallen. Der Fluss Shkumbin in Mittelalbanien bildet in etwa die Trennungslinie zwischen beiden Dialektzonen.1972 wurde ein Rechtschreibkongress abgehalten, indem eine einheitliche albanische Schriftsprache festgelegt wurde, in der die toskischen Elemente überwiegen. Kritiker haben dahinter politische Motive der damals herrschenden kommunistischen Machthaber vermutet, doch hatte die entsprechende Entwicklung bereits vorher begonnen.
    Die Albaner in Kosova, Montenegro und Makedonien haben diese Einheits-Schriftsprache übernommen, bedienen sich jedoch im täglichen Leben vorwiegend ihres gegischen Dialekts, während ein konsequent organisiertes Schulsystem im Staat Albanien bewirkt hat, dass die Hochsprache auch in den Alltagsgebrauch eingegangen ist. Mit den politischen Veränderungen seit 1990 sind die gegischen Elemente im Hochalbanischen gestärkt worden, und das jetzt möglich gewordene engere Zusammenrücken der Albaner aus Kosova mit den Albanern im Mutterland wird diesen Prozess sicherlich beschleunigen.

  3. #23

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    3.159
    eins ist klar, egal ob die zwei sprachen nun verwandt sind oder nur durch einprägungen ihre wörter ausgetauscht haben..die albanische ist eine indogermanische sprache und brachte viele einflüsse auf dem balkan.

  4. #24

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Buchstaben DES ALBANISCHEN ALPHABETS
    die im Deutschen nicht vorhanden sind oder anders ausgesprochen werden:


    c
    "z" (wie Zacke)

    ç
    stimmloses "tsch"

    dh
    wie stimmhaftes englisches "th"

    ë
    wie englisches "a" in "a house" oder ein stimmloses
    deutsches "ö"; im Auslaut und unbetont nicht gesprochen.


    gj
    stimmhaftes "dsch"

    ll
    gerolltes Zungen-l

    nj
    "nj" wie im spanischen "niño"

    q
    "tj" bzw. "tschj"

    rr
    gerolltes Zungen-r

    sh
    stimmloses "sch"

    th
    wie stimmloses englisches "th" in thing

    v
    "w"

    x
    stimmhaftes "ds"

    xh
    stimmhaftes "dsch"

    y
    "ü"

    z
    stimmhaftes "s" (wie in Rose)

    zh
    stimmhaftes "sch"

  5. #25

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    3.159
    Zitat Zitat von Flamurtar Beitrag anzeigen
    cucina= dt. küche
    forza= engl. force
    forza ist ein lateinisches wort.

  6. #26

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von Komplexis Beitrag anzeigen
    forza ist ein lateinisches wort.

    was ich sagen wollte ist dass jede europäische sprache von der lateinischen beeinflusst worden ist.
    das alte germanische ist nicht gleichzusetzen mit dem modern deutsch und genauso verhält es sich mit dem illyrischen und modernen albanisch.

  7. #27

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    3.159
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    Wenn wir ne Verwandschaft haben, dann mit der Griechischen.. Ansonsten halt paar einflüsse vom lateinischen..!
    mit dem neugriechischem nicht, mit dem altgriechischem schon.

  8. #28

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    3.159
    Zitat Zitat von Flamurtar Beitrag anzeigen
    was ich sagen wollte ist dass jede europäische sprache von der lateinischen beeinflusst worden ist.
    das alte germanische ist nicht gleichzusetzen mit dem modern deutsch und genauso verhält es sich mit dem illyrischen und modernen albanisch.
    ich spreche davon das die albanische und italienische sprache einer der engsten verbindugen hat..

    wenn wir von einflüsse sprechen.

    im spanischem kommt das wort chica ebenfalls wie beim albanischem chika vor = mädchen, aber im italienischem nicht.

  9. #29

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von Komplexis Beitrag anzeigen
    ich spreche davon das die albanische und italienische sprache einer der engsten verbindugen hat..

    wenn wir von einflüsse sprechen.

    im spanischem kommt das wort chica ebenfalls wie beim albanischem chika vor = mädchen, aber im italienischem nicht.

    qika/chika ist im albanischen umgangssprachlich für mädchen.
    korrekt heisst mädchen auf albanisch "vajza".
    in albanien sagt man aber auch "goce" und in mazedonien "cuce".

  10. #30

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.703
    Zitat Zitat von Komplexis Beitrag anzeigen
    wenn du italienisch lernen willst und siehst das keine andere sprache mit dem albanischem, wie mit dem italienischem zusammen passt.
    es sind sehr viele wörter.

    meine thesen, entweder wurde das albanisch stark vom itlalinischem geprägt...oder es gibt eine ältere verbindung, wonach das albanische, nicht wie muli meinte lateinisierte wurde, sondern in einer gewissen verwandtschaft stehen.
    Das kommt von den Etruskern die in Italien lebten.

Ähnliche Themen

  1. Albanische Sprache/Dialekte
    Von Besnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 430
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 15:51
  2. Albanische Sprache
    Von Albion im Forum Kosovo
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 08:42
  3. albanische sprache
    Von Rane im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 270
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 13:58
  4. Albanische Sprache
    Von Spartaner im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 18:29
  5. Warum ändertren die Grieche Ihre Sprache?!?
    Von Revolut im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 03:29