BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 119

Albanische Stämme

Erstellt von Pjetër Balsha, 23.09.2010, 03:31 Uhr · 118 Antworten · 14.135 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287

    Albanische Stämme

    könnt ihr alles was ihr über die albanischen stämme wisst und habt hier reinposten
    wenns geht dann vorallem über den stamm KUQI (denn finde ich hier auf der Karte nicht gehört soweit ich weiß zu malsia-region)
    Danke



  2. #2
    Bendzavid
    schaut mal südlich von peshkopija: BIG DIBRA hahaha

  3. #3
    Dadi
    Scheiße mann gibt doch so nen Thread schon wer hat euch denn ins Hirn geschissen more? Ne sowas muss sich niemand bieten lassen...

  4. #4
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Scheiße mann gibt doch so nen Thread schon wer hat euch denn ins Hirn geschissen more? Ne sowas muss sich niemand bieten lassen...
    ich glaub dir wohl eher
    brauchst hier ja nicht reinzuschauen außerdem hab ich nach einen thread gesucht irgendwann hatte ich keine lust über 100 seiten durchzustöbern

  5. #5
    Arvanitis
    Gibt es auch Informationen zu toskischen Faras?

  6. #6

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    alte karte


  7. #7
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Gibt es auch Informationen zu toskischen Faras?
    im anderen thread habe ich was von dem fis muzaka gelesen aber mich würden auch die toskischen stämme interessieren.

  8. #8
    Avatar von Deqo

    Registriert seit
    22.04.2009
    Beiträge
    667
    aus der Region Puka aus dem fis Thac kommen meine vorfahren her .

  9. #9
    Luli
    Zitat Zitat von benni22 Beitrag anzeigen
    im anderen thread habe ich was von dem fis muzaka gelesen aber mich würden auch die toskischen stämme interessieren.

    Muzaka gibt es sogar bei den Arbereshen noch als Stamm:

    Ab 7:02


  10. #10
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von benni22 Beitrag anzeigen
    im anderen thread habe ich was von dem fis muzaka gelesen aber mich würden auch die toskischen stämme interessieren.

    ob muzak ein eigener Fis/fara war weiß ich nicht hab mich nie wirklich damit beschäftigt
    Muzaka

    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Die Muzaka (andere Namensform Musachi) waren eine Adelsfamilie, deren Besitzungen in Mittelalbanien lagen. Erstmals in den Quellen belegt ist die Familie bei Anna Komnena, die Ende des 11. Jahrhunderts einen Mann dieses Namens als Offizier in der Armee des byzantinischen Kaisers Alexios nennt.
    Gjon Muzaka I. kämpfte 1273–1281 gegen die aus dem Königreich Neapel in Albanien eingefallenen Truppen König Karls I. Eine weitgehend unabhängige Territorialherrschaft begründete Ende des 13. Jahrhunderts Andrea Muzaka (1280–1319), der auch königlicher Marschall von Albanien war.[1] Er hatte diesen Titel von König Karl I. (Neapel) verliehen bekommen, dessen Vasall er zwischen 1281 und 1285 geworden war. Die Muzaka gehörten in den folgenden Jahrzehnten zu den wichtigsten Vasallen des Hauses Anjou in Albanien. Nach 1320 betrieben sie eine Schaukelpolitik zwischen den damals in Albanien engagierten großen Mächten Serbien, Byzanz und Neapel.
    Das Herrschaftsgebiet der Muzaka deckte sich in etwa mit der Landschaft Myzeqe, die nach ihnen benannt worden ist. Sie regierten ihre Ländereien von der Stadt Berat aus. Andrea Muzaka II. konnte seine Herrschaft bis in die Ebene von Korça nach Osten ausdehnen. Er nahm um 1335 den griechischen Herrschertitel Despot an.[2] 1360 konnte er auch Vlora erobern. Theodor Muzaka II. fiel als einer der Heerführer von Lazar Hrebeljanović 1389 in der Schlacht auf dem Amselfeld.[3]
    1417 wurden die Muzaka Vasallen des türkischen Sultans und ihre Hauptstadt Berat damit Teil des Osmanischen Reiches. Gjin Muzaka beteiligte sich jedoch später an der Liga von Lezha und unterstützte Skanderbegs Kampf gegen die Türken. Nach dem Tod Skanderbegs wanderte Gjin nach Neapel aus, wo er 1510 eine Geschichte seiner Familie veröffentlichte.[4]

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stämme auf dem Balkan?
    Von Tarmi Rićmi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 10:38
  2. Stämme auf dem Balkan?
    Von Tarmi Rićmi im Forum Rakija
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 19:48
  3. Die Stämme
    Von Ego im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 15:12
  4. Die 14 Albanischen Stämme
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 22:29
  5. Albanische Nachnamen, Stämme?
    Von Lance Uppercut im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 17:11