BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 57 von 75 ErsteErste ... 74753545556575859606167 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 570 von 748

Albanisierte lateinische Wörter im Albanischen

Erstellt von Rockabilly, 17.04.2011, 12:16 Uhr · 747 Antworten · 52.768 Aufrufe

  1. #561
    Avatar von MariGanja

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von Shqipja e Kastriotit Beitrag anzeigen
    Shum me kish interessu si kan folur ata te part te ton para 2000 Vjete para se me ardh romaket.
    Klohi zis venas

    Votoria marta pido vastei basta veinan aran

  2. #562
    Avatar von MariGanja

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    555
    Kulm - culmen
    Koftor - coctorium
    Ulli - olivam
    Pêmë - pomum

  3. #563
    Avatar von MariGanja

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von Shqipja e Kastriotit Beitrag anzeigen
    Traurig, von Allen Besatzern haben uns Sprachlich am meisten die Römer zerstört.
    Wieso zerstört? Latein hat die Sprache eher bereichert und zur heutigen albanischen Sprache gemacht.

  4. #564
    Avatar von MariGanja

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von Gjin Tonikaj Beitrag anzeigen
    Ich finde der Autor ist ein Diasporaopfer haha. Wenn man den Satz von Teodor Shkodrani aus 1210 nimmt merkt man wie es dem heutigen Gegisch aehnelt, es ist einfach komisch anzulesen.
    Ich glaube die albanologie kennt gar keinen Theodor shkodrani über ihn gibt es auf jeden Fall nichts zu lesen.
    Gjon buzuku war der erste der auf albanisch geschrieben hat, zumindest dessen Werk erhalten ist.

  5. #565
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von MariGanja Beitrag anzeigen
    Das stimmt schon so wie ich es gesagt habe. Geh 2-3 Seiten zurück, dort findest du eine Erklärung dazu.
    Und wer sagt dir das es keinen Stamm gab der sich germani nannte? Der Begriff germane breitete sich genauso aus wie der der illyrier. Genauso eine fremdbezeichnung von.

    ein richtiger Schwabe und friese können sich nicht verständigen, Sie müssen hochdeutsch miteinander reden um sich zu verstehen.
    Ich weiß nicht was du hast , immer wieder musst du in diesem Thread auftauchen und spamen ,mach doch einen eigenen auf wenn es dich interessiert

    Es ist mir völlig egal was du denkst , es gab keinen Stamm der sich "Germanen" nannte und es gab auch keinen Stamm der "Illyrer" ,außerdem vergleichst du Äpfel mit Birnen
    Völlige "Barbaren", das waren die Germanen im Gegensatz zu den Illyrern. Natürlich waren auch die Illyrer nicht Träger einer Hochkultur ,aber ich bitte dich - den Germanen waren sie (stein)haushoch (kleines Beispiel) überlegen ,im wahrsten Sinne des Wortes

    Im engeren Umfang sah sich ein Friese als ein Friese und ein Franke sah sich als Franken und so weiter ,doch betrachtet man dies alles aus einer größeren Perspektive ,so sind sie alle Deutsche ,bzw deutschsprachige Volksstämme ,oder wenn du willst Träger einer gemeinsamen bis sehr ähnlichen Kultur
    Vll konnten sie sich miteinander(in ihren Dialekten) nicht unterhalten ,doch kann man hier trotzdem nicht von verschiedenen Sprachen sprechen ,sondern von Dialekten , logisch!

    Genauso wird es bei den Illyrern aber nicht gewesen sein,ein gutes Beispiel sind die antiken Griechen

    Diese sahen sich als Athener ,Spartaner oder als sonst was,je nach Herkunft,trotz allem jedoch gab es eine Art griechische Identität und zwar aufgrund dieser Fakten :

    -Gemeinsame Kultur ,Sprache (trotz Dialekten!) und Religion
    -Abgrenzung von anderen (Barbaren und Hellenen)

    und aufgrund anderer Gründen
    So oder eher so ähnlich wird es auch bei den Illyrern ausgesehen haben ,die gemeinsame Kultur ,die gemeinsame Sprache und die gemeinsame Religion ,zudem die gemeinsame Mythologie
    Bis vor einigen Jahrzehnten glaubten Menschen in Rumänien und Albanien(deren Vorfahren sich nur beeinflusst hatten ,und nicht demselben Volk angehörten!!) an Strigas ,Zanas und sonstigen Fabelwesen

    Selbst die Albaner sahen sich früher zuerst als Mitglieder ihrer einzelnen Stämme oder Clans
    Trotzdem gab es eine gemeinsame albanische Identität

    Nun, du versuchst hier uns dauernd Klötze in den Weg zu werfen ,doch frage ich mich warum? Bist du eine komplexbeladene Frau ,oder einfach nur ein ehemaliger User ,der sich ins Fäustchen lacht ,vorausgesetzt es gelingt ihm einen von uns derbe aufzuregen

    Was auch immer du sein magst ,die zwei oberen "Möglichkeiten" scheinen die wahrscheinlicheren zu sein

    Jämmerlich

    Zudem "Albaner sind nicht Üllürer und Üllürer sind scheiße gewesen usw" ,kennst dich ja sicherlich hervorragend in sowas aus


    Erstens: es heißt eig "Illirer" und selbstverständlich können sich die Albaner als die einzigen Nachfahren der alten Illyrer sehen

    Selbst wenn die Albaner schwarz und schlitzäugig wären ,haben sie das Anrecht darauf,denn sie haben recht viel mit den Illyrern gemeinsam, wie zBsp große Ähnlichkeiten in der Kultur(selbst die heutigen Trachten der Albaner sind denen der Illyrer ähnlich) ,sowie eine gemeinsame Mythologie und noch viel Weiteres

    Dem hinzuzufügen ist ,dass Albanisch höchstwahrscheinlich die Nachfolgesprache des romanisierten Illyrischem ist ,dafür sprechen die vielen lateinische Lehnworte (hast ja sogar selber ein paar aufgezählt) ,nichtsdestotrotz ist Albanisch keine romanische Sprache und bildet einen eigenen Zweig in der Familie der Indogermanischen Sprachen

    Wenn du vorhast zu antworten , dann bitter per PM ,oder mach einen neuen Thread auf

    Gott , wie sinnlos diese Diskussion doch ist!



    PS: Spätzle sind klasse

  6. #566
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Und schon seit 2004 hier

  7. #567
    Avatar von MariGanja

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von Pjeter Arbnori Beitrag anzeigen
    Und schon seit 2004 hier
    Ist Ivo seine schuld. Das ihr euch aber daran aufhängt zeigt wie paranoid ihr seid. Überall fakes.

    Damit es kein spam wird:

    fushë - fusum
    Lukrë - lucrum

  8. #568
    Avatar von MariGanja

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von Pjeter Arbnori Beitrag anzeigen
    Wenn du vorhast zu antworten , dann bitter per PM ,oder mach einen neuen Thread auf

    Gott , wie sinnlos diese Diskussion doch ist!



    PS: Spätzle sind klasse
    Neuer thrrad ist ne gute Idee.

    Sinnlos ist es nur für dich und deinesgleichen weil plötzlich nichts mehr richtig ist was du für wahr hälst. Das passiert aber wenn man sich von irgendwem vollquatschen lässt der keine Ahnung hat. Natürlich nicht das Internet vergessen wo jeder seinen Senf beitragen kann.
    Bloss Geschichte wird nicht in Foren erforscht sondern an dafür vorgesehene Einrichtungen. Diese publizieren natürlich auch ihre Ergebnisse und sind somit für alle öffentlich nur für euch Forums-historiker nicht. Ihr kommt ja nicht einmal auf den Gedanken eine gut sortierte Bibliothek zu besuchen geschweige denn eine Universitäts-Bibliothek wo es Literatur zuhauf über dieses Thema gibt.
    Ihr seht das ganze rein nationalistisch und dadurch entstehen die ganzen Mythen die mit den Tatsachen und wissenschaftlichen Fakten nichts gemein haben.

    Ganz ehrlich, es ist schrecklich mit anzusehen wieviel unwahrheiten und Mythen ihr für wahr haltet.

    P.S natürlich war wieder so gut wie alles falsch was du geschrieben hast.


    Der Ordnung wegen:
    Plep - populum
    Fojletë - foliatam
    Qarr - cerrum
    Frashën - fraxinum
    Shelk - salicem
    Voshtër - oleaster

  9. #569
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von MariGanja Beitrag anzeigen
    Neuer thrrad ist ne gute Idee.

    Sinnlos ist es nur für dich und deinesgleichen weil plötzlich nichts mehr richtig ist was du für wahr hälst. Das passiert aber wenn man sich von irgendwem vollquatschen lässt der keine Ahnung hat. Natürlich nicht das Internet vergessen wo jeder seinen Senf beitragen kann.
    Bloss Geschichte wird nicht in Foren erforscht sondern an dafür vorgesehene Einrichtungen. Diese publizieren natürlich auch ihre Ergebnisse und sind somit für alle öffentlich nur für euch Forums-historiker nicht. Ihr kommt ja nicht einmal auf den Gedanken eine gut sortierte Bibliothek zu besuchen geschweige denn eine Universitäts-Bibliothek wo es Literatur zuhauf über dieses Thema gibt.
    Ihr seht das ganze rein nationalistisch und dadurch entstehen die ganzen Mythen die mit den Tatsachen und wissenschaftlichen Fakten nichts gemein haben.

    Ganz ehrlich, es ist schrecklich mit anzusehen wieviel unwahrheiten und Mythen ihr für wahr haltet.

    P.S natürlich war wieder so gut wie alles falsch was du geschrieben hast.


    Der Ordnung wegen:
    Plep - populum
    Fojletë - foliatam
    Qarr - cerrum
    Frashën - fraxinum
    Shelk - salicem
    Voshtër - oleaster

    Ach komm ,du unterstellst anderen Unwissenheit und trägst hier nur literarischen Dünnschiss bei,deine Argumentation ist jämmerlich
    Eine passende Charakteristik deiner selbst übrigens

    Das ist sicher nicht nur meine Meinung

    Bloße Vermutungen , werden bei dir zu Tatsachen ,darunter Vermutungen die der Wissenschaft komplett widersprechen


    Aber nun gut , eine Frage auf die noch kein User und kein Zweifler mir beantworten konnte

    Wer sind die Vorfahren der Albaner?
    Und vor allem welchen Mythen schenken wir fälschlicherweise Glauben ,weshalb war denn mein Text so falsch ?
    Bitte um eine ausführliche Antwort


    Paranoid? Nein ,hier gibt es viele Fakes à la MariGanja, gleichgestellt ob du einer bist oder nicht

  10. #570
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Und wer bist du schon ,dass du dir erlaubst über mich und meine Beiträge ,ohne die geringste Argumentation natürlich , zu richten

    Und dann noch Schreibfehler der primitivsten Art ....
    Wie will ich so jemanden , geschweige den dessen Beurteilung und Kritik ,ernst nehmen?

Ähnliche Themen

  1. Wörter die ihr hasst
    Von Der_Freak im Forum Rakija
    Antworten: 410
    Letzter Beitrag: 28.11.2017, 21:09
  2. lustige wörter
    Von phαηtom im Forum Rakija
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.06.2014, 11:47
  3. Wörter albanischen Ursprungs *g*
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 276
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 03:23
  4. Kyrillische und lateinische Schrift in Serbien
    Von Livnjak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 08:36
  5. Türkische Wörter
    Von Toni Maccaroni im Forum Rakija
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 01:11