BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 58 von 75 ErsteErste ... 84854555657585960616268 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 748

Albanisierte lateinische Wörter im Albanischen

Erstellt von Rockabilly, 17.04.2011, 12:16 Uhr · 747 Antworten · 52.684 Aufrufe

  1. #571
    Hamëz Jashari
    ihr könnt hier weiterschreiben

    Illyrische Könige, Königin

  2. #572
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Kann man den Thread säubern? Ich werde später noch ne Liste mit allen neuen Wörtern machen.

  3. #573
    Pejan
    Zitat Zitat von Pjeter Arbnori Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht was du hast , immer wieder musst du in diesem Thread auftauchen und spamen ,mach doch einen eigenen auf wenn es dich interessiert

    Es ist mir völlig egal was du denkst , es gab keinen Stamm der sich "Germanen" nannte und es gab auch keinen Stamm der "Illyrer" ,außerdem vergleichst du Äpfel mit Birnen
    Völlige "Barbaren", das waren die Germanen im Gegensatz zu den Illyrern. Natürlich waren auch die Illyrer nicht Träger einer Hochkultur ,aber ich bitte dich - den Germanen waren sie (stein)haushoch (kleines Beispiel) überlegen ,im wahrsten Sinne des Wortes

    Im engeren Umfang sah sich ein Friese als ein Friese und ein Franke sah sich als Franken und so weiter ,doch betrachtet man dies alles aus einer größeren Perspektive ,so sind sie alle Deutsche ,bzw deutschsprachige Volksstämme ,oder wenn du willst Träger einer gemeinsamen bis sehr ähnlichen Kultur
    Vll konnten sie sich miteinander(in ihren Dialekten) nicht unterhalten ,doch kann man hier trotzdem nicht von verschiedenen Sprachen sprechen ,sondern von Dialekten , logisch!

    Genauso wird es bei den Illyrern aber nicht gewesen sein,ein gutes Beispiel sind die antiken Griechen

    Diese sahen sich als Athener ,Spartaner oder als sonst was,je nach Herkunft,trotz allem jedoch gab es eine Art griechische Identität und zwar aufgrund dieser Fakten :

    -Gemeinsame Kultur ,Sprache (trotz Dialekten!) und Religion
    -Abgrenzung von anderen (Barbaren und Hellenen)

    und aufgrund anderer Gründen
    So oder eher so ähnlich wird es auch bei den Illyrern ausgesehen haben ,die gemeinsame Kultur ,die gemeinsame Sprache und die gemeinsame Religion ,zudem die gemeinsame Mythologie
    Bis vor einigen Jahrzehnten glaubten Menschen in Rumänien und Albanien(deren Vorfahren sich nur beeinflusst hatten ,und nicht demselben Volk angehörten!!) an Strigas ,Zanas und sonstigen Fabelwesen

    Selbst die Albaner sahen sich früher zuerst als Mitglieder ihrer einzelnen Stämme oder Clans
    Trotzdem gab es eine gemeinsame albanische Identität

    Nun, du versuchst hier uns dauernd Klötze in den Weg zu werfen ,doch frage ich mich warum? Bist du eine komplexbeladene Frau ,oder einfach nur ein ehemaliger User ,der sich ins Fäustchen lacht ,vorausgesetzt es gelingt ihm einen von uns derbe aufzuregen

    Was auch immer du sein magst ,die zwei oberen "Möglichkeiten" scheinen die wahrscheinlicheren zu sein

    Jämmerlich

    Zudem "Albaner sind nicht Üllürer und Üllürer sind scheiße gewesen usw" ,kennst dich ja sicherlich hervorragend in sowas aus


    Erstens: es heißt eig "Illirer" und selbstverständlich können sich die Albaner als die einzigen Nachfahren der alten Illyrer sehen

    Selbst wenn die Albaner schwarz und schlitzäugig wären ,haben sie das Anrecht darauf,denn sie haben recht viel mit den Illyrern gemeinsam, wie zBsp große Ähnlichkeiten in der Kultur(selbst die heutigen Trachten der Albaner sind denen der Illyrer ähnlich) ,sowie eine gemeinsame Mythologie und noch viel Weiteres

    Dem hinzuzufügen ist ,dass Albanisch höchstwahrscheinlich die Nachfolgesprache des romanisierten Illyrischem ist ,dafür sprechen die vielen lateinische Lehnworte (hast ja sogar selber ein paar aufgezählt) ,nichtsdestotrotz ist Albanisch keine romanische Sprache und bildet einen eigenen Zweig in der Familie der Indogermanischen Sprachen

    Wenn du vorhast zu antworten , dann bitter per PM ,oder mach einen neuen Thread auf

    Gott , wie sinnlos diese Diskussion doch ist!



    PS: Spätzle sind klasse
    Schön gesagt. Egal, wir sind Albaner, wir sind Illyrer. Mit den Steinen die sie uns in den Weg legten, i kena maru kullat tona.

  4. #574
    Daddy
    mehr turzismen als lateinizismen, shcmücket euch nicht mit fremden federn

  5. #575
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Daddy Beitrag anzeigen
    mehr turzismen als lateinizismen, shcmücket euch nicht mit fremden federn
    Sagt wer?

  6. #576
    Daddy
    Zitat Zitat von Gjin Tonikaj Beitrag anzeigen
    Sagt wer?
    daddy

  7. #577
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Daddy Beitrag anzeigen
    daddy
    Der war gut.

  8. #578
    Avatar von MariGanja

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von Gjin Tonikaj Beitrag anzeigen
    Dank meinem linguistischen Doktortitel erlaube ich mir zu sagen, dass sicher die Wörter Cucina/Kuzhina und Complet/Komplet albanischen Ursprung sind:

    Ku zim na / Ku zina -> Albanisch für "Wo wir kochen"
    (E) Kam plot / (E) Kom plet / (E) Kom plot -> Je nach Dialektausprache heisst es "Ich habe es voll"
    Lächerlich. Du hast absolut keine Ahnung wie "vergleichende Sprachwissenschaft" funktioniert. Noch kannst du erklären wie es durch lautverschiebung zum heutigen "kuzhinë" gekommen ist.
    Bsp: altdeutsch "chuchina" zu heute Küche.
    Es ist definitiv und eindeutig lat. Ursprungs.

    Laut deiner Logik, könnte das lat. "Cucina" aus dem Alb. "Ku qina" komme.

  9. #579
    Pejan
    Zitat Zitat von MariGanja Beitrag anzeigen
    Lächerlich. Du hast absolut keine Ahnung wie "vergleichende Sprachwissenschaft" funktioniert. Noch kannst du erklären wie es durch lautverschiebung zum heutigen "kuzhinë" gekommen ist.
    Bsp: altdeutsch "chuchina" zu heute Küche.
    Es ist definitiv und eindeutig lat. Ursprungs.
    Egal, Ironie kann nunmal nicht jeder erkennen.

  10. #580
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Egal, Ironie kann nunmal nicht jeder erkennen.
    Der Typ ist echt loco. Er soll doch lieber einen Gegenbeweis bringen, wieso "kuzina/kuzhina" nicht logisch wär

Ähnliche Themen

  1. Wörter die ihr hasst
    Von Der_Freak im Forum Rakija
    Antworten: 410
    Letzter Beitrag: 28.11.2017, 21:09
  2. lustige wörter
    Von phαηtom im Forum Rakija
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.06.2014, 11:47
  3. Wörter albanischen Ursprungs *g*
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 276
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 03:23
  4. Kyrillische und lateinische Schrift in Serbien
    Von Livnjak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 08:36
  5. Türkische Wörter
    Von Toni Maccaroni im Forum Rakija
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 01:11