BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 53 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 521

Alexander der Große

Erstellt von Corrovetta, 08.08.2010, 01:06 Uhr · 520 Antworten · 40.021 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    1. Atatürk ist hier nicht Thema! Ich denke du bist Arzt und ein Arzt sollte schon genau zuhören oder verschreibst du deinen Patienten Kopfschmerz Tabletten wenn sie an Krebs leiden.?
    Dies war eine kausale Assoziation. Denk mal - für einen kurzen Moment - drüber nach und vielleicht kommst du noch dahinter.

    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    2.Von Atatürk gibt es Ton und Bildaufnahmen wo er sich merhmals als Türke bezeichnet und es ist mir egal wer ihn dennoch für sich beansprucht denn er macht sich damit nur lächerlich.
    Über die antiken Makedonen gibt es schriftliche Überlieferungen, in denen sie sich mehrmals als Hellenen bezeichnen und es ist äusserst banal, wenn dieser griechische Stamm von Slaven beansprucht wird.

    Damit machen sie sich tatsächlich nur lächerlich.



    Hippokrates

  2. #162
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    ps. Tut's weh?
    es tut jedenfalls niemals so sehr weh als das ich anderer Leute Familienmitglieder ins spiel bringe wie du das machst...

  3. #163
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Er hat das Makedonische Reich gegründet und er war Makedone. So einfach ist das.

  4. #164
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    es tut jedenfalls niemals so sehr weh als das ich anderer Leute Familienmitglieder ins spiel bringe wie du das machst...

    Shën!

    Rausbekommen seit wann es erlaubt ist?

  5. #165
    Opala
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Zitat aus welchem Buch.
    Aristoteles Meteorologica I, 352b

    Aristoteles (Original Zitat)spricht von Grakeoi und Hellenen.Der begriff "Hellene" ist keines wegs eine erfindung Deutscher Philhellenen,wie du seihst gab es den begriff schon vor Christi geburt.

  6. #166
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Dies war eine kausale Assoziation. Denk mal - für einen kurzen Moment - drüber nach und vielleicht kommst du noch dahinter.


    Über die antiken Makedonen gibt es schriftliche Überlieferungen, in denen sie sich mehrmals als Hellenen bezeichnen und es ist äusserst banal, wenn dieser griechische Stamm von Slaven beansprucht wird.

    Damit machen sie sich tatsächlich nur lächerlich.



    Hippokrates
    Er war Makedone und die heutigen Slawisierten aber ethnisch gesehen Makedonen können ihn als ein teil ihrer geschichte beanspruchen. Daran können irgendwelche schriften nichts ändern es ist doch nicht einmal bewiesen das ihr also die Neugriechen nachfahren dieser frei erfundenen Hellenen seid.

    Dein vergleich mit Atatürk ist mehr als lächerlich..

  7. #167
    Opala
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    das ihr also die Neugriechen nachfahren dieser frei erfundenen Hellenen seid.

    Dein vergleich mit Atatürk ist mehr als lächerlich..
    Von welchen frei erfunden Hellenen sprichst du bitte?

  8. #168
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Von welchen frei erfunden Hellenen sprichst du bitte?
    ich möchte doch nur eine Historische Landkarte sehen mit Hellas..

  9. #169
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Milo7 Beitrag anzeigen
    Sorry , das beantwortet mir keines Falls meine Frage. Auch wenn der Stamm Makedonien vielleicht aus Griechenland stammt, sie sind aber nun ein eigener Stamm und eigenes Volk.
    Dies beantwortet deine Frage aufs Äusserste, da ich ein gewisses Hintergrundwissen vorausgesetzt habe.

    Nun kommt die Kindergarten-Version:

    Die Makedonen waren Dorier, ein griechischer Stamm, welcher Griechisch sprach und die griechischen Götter anbetete. Der Berg Olymp, welcher in Makedonien liegt, war die mythische Residenz der griechischen Götter.

    Ein nicht-griechischer Stamm würde dementsprechend kein Griechisch sprechen, schreiben und verbreiten.

    Zitat Zitat von Milo7 Beitrag anzeigen
    Ich bin heute kein Russe sondern Serbe.
    Who cares?


    Zitat Zitat von Milo7 Beitrag anzeigen
    In den Geschichtsbüchern redet man klar von Makedonier, wäre man auf Griechen bedacht, würde man das so schreiben.
    Natürlich spricht man in den Geschichtsbüchern von Makedonen, genauso wie man in den Geschichtsbüchern über Spartaner spricht. Es gab etliche griechische Stämme in der Antike, die sich in Stadtstaaten organisierten und sich um die Vorherrschaft in Griechenland bekämpften (Stichwörter: Peloponnesicher Krieg).


    Hippokrates

  10. #170
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Shën!

    Rausbekommen seit wann es erlaubt ist?
    ist sache der mods

Ähnliche Themen

  1. 22m große Alexander-Statue
    Von phαηtom im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 465
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 01:45
  2. Alexander der Große
    Von Memedo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 03:38
  3. Alexander der Große war...
    Von Arvanitis im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 18:33
  4. Alexander der Große
    Von ΠΑΟΚ1926 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 20:17
  5. Alexander der Große Bi-Sexueller
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 00:31