BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 53 ErsteErste ... 1117181920212223242531 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 521

Alexander der Große

Erstellt von Corrovetta, 08.08.2010, 01:06 Uhr · 520 Antworten · 40.042 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Milo7 Beitrag anzeigen
    Aber deine Geschichtskenntnise, lehnt sich gegen die Allgemeinbildung der ganzen Welt auf.
    Dies macht keinen Sinn, da ich mich an die Weltliteratur stütze - im Gegensatz zu dir mein kleiner unwissender slavischer Junge.

    Vorhin wolltest du uns sogar weiss machen, dass ein "Eroberer" die Sprache des "Eroberten" übernimmt.

    Entschuldige wenn ich lautstark lachen muss...



    Hippokrates

  2. #202
    Milo7
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Dies macht keinen Sinn, da ich mich an die Weltliteratur stütze - im Gegensatz zu dir mein kleiner unwissender slavischer Junge.

    Vorhin wolltest du uns sogar weiss machen, dass ein "Eroberer" die Sprache des "Eroberten" übernimmt.

    Entschuldige wenn ich lautstark lachen muss...



    Hippokrates

    Er wurde ja König von Griechenland und das behaupte nicht ich sondern die Geschichte ....

    Noch mal für dich Schatz :

    Die antiken Makedonen wanderten vielleicht ab dem 12. Jahrhundert v. Chr. im Zuge der sogenannten dorischen Wanderung in die Region Makedonien ein. Sie sprachen eine indogermanisches Sprache (vgl. makedonische Sprache).


    Im Laufe der Jahrhunderte, besonders nach der Eroberung GriechenlandsPhilipp II. und Alexander den Großen wurden die kulturell recht eigenständigen Makedonen immer mehr hellenisiert und waren spätestens unter römischer Herrschaft völlig assimiliert.

  3. #203
    Opala
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Opala,

    du solltest auch die einfachsten englischen Sätze übersetzen, da die meisten Kinder hier Probleme damit haben.

    Wenn schon ihre Deutschkenntnisse mehr als katastrophal sind, darfst du nicht erwarten, dass sie das Englische beherrschen.


    Hippokrates
    Das können gerne andere tun dafür fehlt mir die Lust.










  4. #204
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Milo7 Beitrag anzeigen
    Er wurde ja König von Griechenland und das behaupte nicht ich sondern die Geschichte ....

    Noch mal für dich Schatz :

    Die antiken Makedonen wanderten vielleicht ab dem 12. Jahrhundert v. Chr. im Zuge der sogenannten dorischen Wanderung in die Region Makedonien ein. Sie sprachen eine indogermanisches Sprache (vgl. makedonische Sprache).


    Im Laufe der Jahrhunderte, besonders nach der Eroberung GriechenlandsPhilipp II. und Alexander den Großen wurden die kulturell recht eigenständigen Makedonen immer mehr hellenisiert und waren spätestens unter römischer Herrschaft völlig assimiliert.
    Das sagt Wikipedia und nicht die Weltliteratur. Schau dir mal Opala´s Auszüge an, wenn du natürlich Englisch kannst.



    Hippokrates

  5. #205
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Das können gerne andere tun dafür fehlt mir die Lust.










    Ich wünschte nur, dass die hiesigen Dumpfbacken das Ganze auch durchlesen würden.

    Die Dummheit einiger hier ist nicht mehr lustig. Wenn das die Zukunft Deutschlands ist, dann "Gute Nacht".



    Hippokrates

  6. #206
    Opala
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Ich wünschte nur, dass die hiesigen Dumpfbacken das Ganze auch durchlesen würden.

    Die Dummheit einiger hier ist nicht mehr lustig. Wenn das die Zukunft Deutschlands ist, dann "Gute Nacht".



    Hippokrates
    Der Lehrer kann auch nicht viel lehren,wenn der Schüler nicht will.Die initiative muss vom Schüler kommen file Hippokrates.

    Schauen wir mal was der damalige aus Spanien stammende Historiker Paulus Orosius über die Makedonen sagte:










  7. #207
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Der Lehrer kann auch nicht viel lehren,wenn der Schüler nicht will.Die initiative muss vom Schüler kommen file Hippokrates.
    Das sehe ich ein bisschen anders, da ich mir in solchen Momenten selbst die Schuld gebe, wenn ich dem Schüler nichts lehren konnte.

    Dieser verlässt das Gespräch genauso unwissend wie er dies begonnen hat.

    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Schauen wir mal was der damalige aus Spanien stammende Historiker Paulus Orosius über die Makedonen sagte:









    "...and the Macedonians (who were all nations of Greece)."

    Wenn das nicht in Wikipedia steht, kann ich es nicht akzeptieren.



    Hippokrates

  8. #208
    Milo7
    So peinliche Nichtsaussagen Mein Gott.


    Gerade finde ich herraus , dass das wohl gar nicht stimmt oder nicht sicher ist , dass die Makedonier von den Griechen stammen, sondern erst nach der Eroberung von Alexander hellenisiert wurden, und dann wenn sie auch davon abstammen würden, sind sie ein eigenes Volk.

    Alexander der Makedonier eroberte Griechenland und wurde König.

    Das ist peinlich was ihr macht.

    In meinem Zitat steht deutlich , dass sie nachher helliniesiert wurden, hatten ihre eigene Sprache.

    Auch wenn sie der Stamm der Griechen wären, sie sind ein eigene Volk , wie oft denn noch.


    Polen , Bulgarien, Ukraine , Slowakei, Serbien, stammen von Russland ab, sie sind aber keine Russen. Eigenes Volk eigener Stamm.


    Darum mein Vergleich , dann wäre ich nach eurem empfinden ein Russe und kein Serbe, wenn man überhaupt davon ausgehen dürfte , dass Makedonien von Griechenland stammt, wo aber das Gegenteil zu sein scheint. Makedonier sind ein uraltes Volk.


    Aleksander war Makedonier und nicht Grieche

  9. #209
    Milo7
    Naja und die slawischen Länder stammen meines Wissens nicht direkt alle von Russland ab, manche stammen dan weiter von Serbien ab usw.

  10. #210
    Milo7
    Na jetzt ist er weg der Hippokrates....


    ich glaube ihr nimmt alle Zitate nach der Helliniesierung der Makedonier, Aleksander der Große ist aber Makedonier, ich werde es solange sagen bis ihr es versteht.

    Erst nachher wurden einige hellinisiert, hier geht es aber um Aleksander den Große und der gehörte dem uralten antikem Volk Makedonien an , der nicht Greichenland angehörte , sonder er selber hat Griechenland erobert.


    Danke für eure Diskussion

Ähnliche Themen

  1. 22m große Alexander-Statue
    Von phαηtom im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 465
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 01:45
  2. Alexander der Große
    Von Memedo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 03:38
  3. Alexander der Große war...
    Von Arvanitis im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 18:33
  4. Alexander der Große
    Von ΠΑΟΚ1926 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 20:17
  5. Alexander der Große Bi-Sexueller
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 00:31