BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 35 von 53 ErsteErste ... 2531323334353637383945 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 521

Alexander der Große

Erstellt von Corrovetta, 08.08.2010, 01:06 Uhr · 520 Antworten · 40.070 Aufrufe

  1. #341
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Genug halluziniert...jetzt mal etwas Ernsthaftes.



    Für die Hauptschüler unter uns hier: Sucht euch jemanden, der des Englischen mächtig ist, sonst wird es schwierig dem Erzähler zu folgen.



    Hippokrates

  2. #342
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    weist du volldepp überhaupt wo die pelasger gesiedelt haben??

    http://upload.wikimedia.org/wikipedi...Pelasgians.jpg



    dort wo illyrer defintiv nicht lebten


    die einzigen menschen die diese theorie befürworten pelasger=albaner

    sind die propaganda geschädigten albaner


    wenns so ist kann ich auch behaupten die atlanter waren griechen

    glaubten die gr götter und trieben mit athen handel


    wie du siehst nimmt sich diese stichlose behauptung mit eurer pelasger theorie rein gar nichts

    vollkommen aus der luft gegriffen


    wenn ihr pelasger seit bin ich aus nem anderen sternensystem


    Spare dir die Mühe unseren Hobby-Historikern hier was beibringen zu wollen. Dieselbe Karte habe ich unseren albanischen Freunden schon mehrmals vorgesetzt, aber gelernt haben sie's immer noch nicht. Was nicht ins Konzept passt, wird hier einfach übersehen. Auch die meisten Albaner hier wollen halt - wie manche Slawo-Mazedonier - 30'000 BC sein. Darum werfen sie es den Griechen auch immer vor: Aus Neid.

    Heraclius

  3. #343
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Dumm nur, dass Boreas ein altgriechisches Wort ist und "der Nördliche" heisst und in der Mythologie der Nordwind so genannt wurde.
    Mit solchen Purzelbaum-Übersetzungen macht ihr euch nur noch lächerlich.


    Boreas





    Hippokrates

    Olympia ist auch ein altalbanisches wort, logisch so hiess ja die mutter von alexander..der wiederrum auch albaner ist, desen vater philipos ist..auch ein klassischer altalbanischer name..genau so apollonia die antike albanische stadt.

    wenn du dich mit der materie nicht ausskennst soltes du dich lieber mit euren schulden beschaeftigen...pleitegrieche

  4. #344
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Syrrhas Beitrag anzeigen
    Und Alexander ist wahrlich ein Streitfall selbst Slawopseudomazedonier melden hier Anspruch auf ihn !!! Die Illyrer zu denen ich ethnisch auch Alexander zähle denn durch seine illyrische Mutter und seinen halbillyrischen Vater ist der Kerl ¾ Illyrer und alles andere als ein waschechter Makedone (Grieche ist er nicht mal im entferntesten Sinne!!! ) haben neben Alexander noch einige andere gleichen Kalibers wie, um beim A zu bleiben , Agrippa neben Caesar und Augustus einer der drei Gründerväter des Römischen Imperiums der Octavian zum Augustus machte und dadurch Caesars Traum vom Römischen Imperium erst wahr werden lies oder Diokletian der Reorganisator Roms und Erfinder der Tetrarchie und nebenbei auch noch der Erste Mensch nachdem in Europa die Zeitrechnung lief und erst Jahrhunderte später durch einen gewissen Jesus abgelöst wurde und er war der Erste und leider auch Einzige Imperator der freiwillig abgetreten ist und Platz gemacht hat für seinen gewählten(!!!) Nachfolger denn sein Motto war : nur weil der Vater fähig war heißt das noch lange nicht das sein Sohn genauso fähig ist und nur die Fähigsten sollen Rom regieren(dies konnte auch ein ehemaliger Sklave oder Eseltreiber sein!!!) denn sein System war wirklich demokratisch aber seiner Zeit um Jahrtausende voraus während in Athen die Demokratie so aussah das sich die oberen Zehntausend schön vom Rest allen voran zigtausenden Sklaven haben bedienen lassen während in Illyrien wie schon der Name sagt jeder Mensch FREI war und vor allem GLEICH so genossen die Frauen bei den Illyrern nahezu Gleichberechtigung (kommt ja nicht von irgendwoher das die Erste europäische Herrscherin aus Illyrien kam Königin Teuta) während Sie bei den Griechen noch nicht einmal als Wichsvorlage dienten denn dafür hatten sie ja ihre demokratisch gewählten Sklaven respektive ihre eigenen Knaben, soviel zu den Vätern der Demokratie,




    Denke daran wenn du das Wort "Demokratie" gebrauchst, dass du gerade ein GRIECHISCHES Wort gebrauchst.

    Heraclius

  5. #345
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Denke daran wenn du das Wort "Demokratie" gebrauchst, dass du gerade ein GRIECHISCHES Wort gebrauchst.

    Heraclius
    ein grosser fehler unsere seits, die demokratie zu vermarkten..haetten es lieber patent gemacht, dann waeren wir heute ein 2 dubai.

  6. #346
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Denke daran wenn du das Wort "Demokratie" gebrauchst, dass du gerade ein GRIECHISCHES Wort gebrauchst.

    Heraclius
    In dem obigen Zitat gebraucht er ein paar mehr Wörter, die griechischen Ursprungs sind. Wir wollen aber nicht allzu viel Öl ins Feuer giessen.




    Hippokrates

  7. #347
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    In dem obigen Zitat gebraucht er ein paar mehr Wörter, die griechischen Ursprungs sind. Wir wollen aber nicht allzu viel Öl ins Feuer giessen.


    Hippokrates




    Genau. Sonst kommt er wieder mit seinen 146 Seiten von aus Wikipedia kopierten Texten, von denen er erwartet, dass wir sie hier auch noch lesen.

    Heraclius

  8. #348
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    In dem obigen Zitat gebraucht er ein paar mehr Wörter, die griechischen Ursprungs sind. Wir wollen aber nicht allzu viel Öl ins Feuer giessen.




    Hippokrates

    ich weiss noch ganz genau von einen wissenschafter griechischer herkunft, als er ein dialog machten nur mit helleniscghe woerter auf englisch..die amerikaner haben alles verstanden, er fuegte noch hinzu..das wenn man die griechischen woerter wegloescht aus verschiedenen sprachen der welt, wuerde man nicht komunizieren koennen

    allein in der deutschen sprache sind hauptwoerter griechische herkunft, Theater, Mathematik, teleskop, anarchie, atom, gymnastik, pseudonym, symphonie, Auto sind ein bruchteil..

  9. #349
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Denke daran wenn du das Wort "Demokratie" gebrauchst, dass du gerade ein GRIECHISCHES Wort gebrauchst.

    Heraclius
    OOO euer Wort.Eigentlich ist die heutige Demokratie etwas anderes als die antike Athenische Demokratie.Nur der Name ist geblieben.Eigentlich könnte es in jeder Sprache anders sein.Aber besser ist es ein Wort für alle zu gebrauchen.
    Und was jetzt wenn es ein griechisches Wort ist?

  10. #350
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Genau. Sonst kommt er wieder mit seinen 146 Seiten von aus Wikipedia kopierten Texten, von denen er erwartet, dass wir sie hier auch noch lesen.

    Heraclius
    Um Gottes Willen! Ich habe ehrlich keine Lust albanische Purzelbaum-Etymologien zu lesen.

    Wir wissen - dank den hiesigen Albanologopäderasten - dass Wörter wie zB. Periode und Boreas albanischen Ursprungs sind.




    Hippokrates

Ähnliche Themen

  1. 22m große Alexander-Statue
    Von phαηtom im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 465
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 01:45
  2. Alexander der Große
    Von Memedo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 03:38
  3. Alexander der Große war...
    Von Arvanitis im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 18:33
  4. Alexander der Große
    Von ΠΑΟΚ1926 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 20:17
  5. Alexander der Große Bi-Sexueller
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 00:31